7,8°C

82%

12 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Schottland

Schottland

Schottland

Eilean Donan ist der Inbegriff der Magie von Schottland.

So hoch wie der Ben Nevis, so tief wie der Loch Ness, so einsam wie die Moore im Hochland, so berührend wie der Klang eines Dudelsacks, so wohltuend wie ein Schluck Whisky, so majestätisch wie Edinburgh und so wildromantisch wie die Inseln im Norden – so schön ist Schottland!

An landschaftlicher Schönheit ist das Land im hohen Norden Großbritanniens beinahe konkurrenzlos in Europa. Die wilden Highlands, die schroffen Küsten und die Inseln, die wirken, als stammten sie aus einer anderen Zeit – all das macht die Schönheit von Schottland aus und all das sorgt dafür, dass jeder, der einmal hier war, sein Herz an dieses Land verliert.

Schottland – Land mit vielen Gesichtern

In Schottland kommt einfach alles Gute zusammen: Eine atemberaubende Landschaft trifft auf eine tragische Vergangenheit, die überall ihre Spuren hinterlassen hat und die die Seiten zahlloser Romane füllt, eine reiche Kultur von Geschichtenerzählern und Musikern trifft auf gastfreundliche Bewohner, die nur zu gerne dazu einladen, bei einem Glas Ale oder Whisky über Gott und die Welt zu sprechen; prächtige uralte Städte und schottische Schlösser treffen auf verschlafene Dörfer, die ein bisschen aus der Zeit gefallen zu sein scheinen.

Das wilde Glencoe lässt die Herzen von Schottland-Liebhabern höher schlagen.

Nördlich des Hadrians Walls gelegen ist Schottland wie eine andere Welt, wenn man von England aus die Grenze überquert. Die Unterschiede werden umso deutlicher, je weiter man nach Norden kommt. An die Borderlands schließt sich eine keltische Zauberwelt an, die sich auch nach mehr als 400 Jahren Abhängigkeit von England einen ganz eigenen Charakter bewahrt hat. Schon bald enden die Autobahnen in Richtung Norden und verlaufen sich in kleine Straßen, die sich wie Lebensadern durch die wilden Highlands ziehen. Schottlands Highlands sind der ganze Stolz des Landes.

Hier trifft alles aufeinander, was den Zauber dieses Landes ausmacht und hier hat noch viel von der keltischen Kultur überlebt. Hier finden Sie noch Regionen, in denen die alte keltische Sprache, das Gälische, noch gesprochen wird und in denen die Gastfreundschaft noch immer das höchste Gut ist. Doch das Gesicht von Schottland ist sehr viel vielfältiger und differenzierter. Es lohnt sich deshalb, in einem Schottland-Urlaub nicht nur die magischen Highlands zu bereisen, sondern zu schauen, was das Land sonst noch so zu bieten hat.

Schottland ist ein Land mit vielen Gesichtern – und viele von ihnen bringen etwas in den Besuchern zum Klingen. Wer einmal hier war, wird nie wieder dem Klagen eines Dudelsacks lauschen können, ohne die wildromantischen Highlands vor sich zu sehen, wird nie wieder das rauchige Aroma einen Whiskeys im Mund spüren, ohne an die einsame Moorlandschaft zu denken, aus deren Wasser der edle Tropfen hergestellt wird, und der wird sich immer wieder in den Norden Großbritanniens zurück sehnen.

Spannende Ausflüge und Aktivitäten für Schottland...

Die ganze Vielfalt von Schottland erleben

Buchen Sie hier ein Hotel in Schottland. Geben Sie dafür Schottland in die folgende Suchmaske ein zusammen mit dem jeweiligen Reisezeitraum:

Booking.com

Schottland hat für jeden etwas zu bieten: Naturfreunde und Aktivurlauber lieben die Highlands mit ihren zahllosen Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen. Besonders ehrgeizige Sportler frönen zum Beispiel einem schottischen Hobby, dem Munros-Sammeln.

Kulturfreunde finden in Edinburgh und Glasgow zahllose Galerien und Museen und kommen mit Vorliebe im August in die schottische Hauptstadt, wenn auf dem Edinburgh Festival Künstler aus aller Welt ihr Können unter Beweis stellen. Und wer sich für Geschichte interessiert, ist in Schottland sowieso richtig: Prähistorische Steinkreise, keltische Kreuze, verwunschene Castles und tragische Schlachtfelder lassen das Herz jedes Fans der Romane von Diana Gabaldon und Co. höher schlagen.

Der ewige Kampf der Schotten um die Unabhängigkeit gehört genauso zum wildromantischen Bild, das wir von Schottland haben, wie der Kilt und die Highland Games. Letztere sind übrigens das Highlight eines jeden Sommerurlaubs in Schottland. Bis zu 100 Highland Games finden jedes Jahr statt, auf denen sich die Männer in den verschiedensten, sehr archaisch anmutenden Disziplinen – etwa „Tossing the Caber“, „Throwing the Hammer“ oder „Putting the Stone“ – messen.

Schottland ist mehr als Whisky, Kilt und Dudelsack

Die Hauptstadt von Schottland, Edinburgh, vereint Tradition und Moderne.

Und da haben wir sie schon alle drei zusammen, die drei großen Wahrzeichen Schottlands: Whisky, Kilt und Dudelsack. Doch Schottland ist noch viel mehr als dieses Postkartenmotiv aus den Highlands.

Neben den Highlands gehören nämlich auch die sanften Lowlands an der Grenze zu England zu Schottland, die Trossachs, die schon eine Ahnung davon geben, was einen in den Highlands erwartet, die Küsten und die Inseln, die noch lange nicht in der Gegenwart angekommen zu sein scheinen und deren Besuch die Herzen derer höher schlagen lassen, die sich nach Einsamkeit, Abgeschiedenheit und Ursprünglichkeit sehnen.

Daneben hat aber Schottland auch lebendige, hippe Städte zu bieten, in denen das moderne Herz des Landes schlägt. Zwar gehört es zur schottischen Mentalität, dass die Geschichte auch immer ein fester Bestandteil der Gegenwart ist, doch Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Inverness sind moderne Städte, denen es gelingt, das zu tun, ohne auch nur im mindesten altbacken zu wirken. Ihrer langen Geschichte verdanken die Städte es aber auch, dass sie bis zum Besten mit Schauergeschichten, Mythen und Legenden gefüllt sind. Das verleiht ihnen einen zusätzlichen Zauber, dem man sich auch beim Shoppen einfach nicht entziehen kann.

Wenn Sie diese ganze Vielfalt von Schottland kennenlernen wollen, sollten Sie sich in Ihrem Urlaub nicht darauf beschränken, nur an einem einzigen Ort zu bleiben. Reisen Sie stattdessen mit dem eigenen Auto oder mit dem Mietwagen herum, unternehmen Sie eine Rundreise und tauchen Sie ab in ein Land, das Sie zutiefst berühren wird. Und vor allem: Nehmen Sie sich Zeit für Schottland! Sie werden es sicher nicht bereuen.

Lesen Sie auch unseren Artikel zu Schottlands Kampf um Unabhängigkeit.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.