Landkarte England

Sven Hansche | Dreamstime.com

Landkarte England

Landkarte England

Alles im Blick mit einer Landkarte für England

Zugegeben: Es ist etwas altmodisch, mit einer Landkarte von England auf dem Schoß zu einer Erkundungstour durch dieses magische Land aufzubrechen. In Zeiten von GPS und Navigationssystemen scheint es keinen Grund mehr zu geben, im Inneren eines Autos eine gigantische Landkarte zu entfalten und dann mit dem Finger der Reiseroute zu folgen. So möchte man meinen. Doch in Wahrheit gibt es viele gute Gründe, die dafür sprechen, mit einer Landkarte durch England zu reisen, und das Navigationssystem zuhause zu lassen.

Man erlebt den Urlaub nämlich viel unmittelbarer, wenn man sich selbst überlegt, welche Abzweigung man zu nehmen hat, und wenn man immer wieder überprüft, ob die kleine, einspurige von hohen Hecken und alten Steinmauern gesäumte Straße tatsächlich die Straße ist, die man sich vorab ausgesucht hat. Alle, die schon einmal von einem Navigationssystem in der Wildnis des Dartmoors sitzen gelassen wurden, wissen, wie orientierungslos man sich plötzlich fühlt, weil man keine Ahnung hat, wo auf der Karte man sich auch nur annähernd befindet.


Hier können Sie diverse Artikel zum Thema "Landkarten Großbritannien" online kaufen:

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »

Mit Landkarten für England das Land erkunden

Darüber hinaus macht es wirklich Spaß, die Reise so auf der Landkarte von England nachzuvollziehen und auch entlang der Reiseroute zu schauen, wohin man spontan noch abbiegen könnte. Es empfiehlt sich deshalb, eine Landkarte für England zu wählen, auf der auch touristische Highlights eingezeichnet sind.

Zwar ist auch mit einer Karte in der Hand nicht gewährleistet, dass Sie den Steinkreis, der darauf abgebildet ist, auch tatsächlich finden – sie scheinen sich tatsächlich nicht jedem einfach so zu offenbaren, und manchmal sogar zu verschwinden, wenn man sie jagt – doch mit etwas Glück entdecken Sie so kleine Schätze, die das Navigationssystem Ihnen vorenthalten hätte.

Nun stellt sich eigentlich nur noch die Frage, mit welcher Landkarte für England man sich am besten auf den Weg macht, denn die Auswahl ist groß. Neben dem Maßstab für den man sich entscheidet, spielt natürlich vor allem die geplante Reiseroute eine Rolle. Wenn Sie sich hauptsächlich in Südengland aufhalten wollen, nützt es nichts, eine sehr grobe Landkarte für England, Schottland und Wales zu kaufen. Solche Großbritannienkarten sind im Maßstab 1:800.000 zu bekommen und im Prinzip wirklich nur dazu geeignet, sich anfangs einen groben Überblick zu verschaffen.

Stattdessen greifen Sie lieber zu einer Landkarte für Englands Süden, zum Beispiel zur MARCO POLO Karte für England Süd und Wales. Der Maßstab 1:300.000 erlaubt es, auch kleinste Straßen und Orte zu entdecken. Darüber hinaus ist diese Karte mit Mark-it-Stickern ausgestattet, mit denen Sie auch unterwegs Markierungen setzen können, und verfügt über einen ausklappbaren Umschlag mit Übersichtskarte und Streckenempfehlungen. Einziger Nachteil dieser sonst sehr gut durchdachten und praktischen Karte ist ihre Größe: Im Auto verliert man schnell die Übersicht, wo hinten und wo vorne ist.

So finden Sie sich in England zurecht

Wer die Routenplanung aber vor der Abfahrt vornimmt und die Landkarte dann an der entsprechenden Stelle offen hält, wird bei der Navigation keine Schwierigkeiten haben. Etwas kompakter und großflächiger – und daher auch ungenauer – ist die Freytag & Berndt Landkarte für England und Wales im Maßstab 1:400.000. Zwar ist auf dieser Karte nicht mehr jedes Detail zu erkennen, doch die Citypläne und touristischen Informationen in diesem Kartenmaterial machen sie zu einem tollen Reisebegleiter – vor allem dann, wenn man sich nicht auf eine Region Englands festlegen und möglichst viel erkunden möchte.

Eine ganz besondere Empfehlung ist den Michelin Regionalkarten auszusprechen. Diese sind zum Beispiel für Nordengland und die Midlands, Südwestengland und Wales sowie für Südost-England, die Midlands und East Anglia zu erhalten. Für einen verhältnismäßig kleinen Preis erhält man hier topaktuelle, qualitativ sehr hochwertige Karten. Zugegeben mit einem Maßstab von 1:400.000 sind auch die Landkarten von Michelin groß und unhandlich, doch wer einmal mit diesen Karten unterwegs war, möchte sie nicht mehr missen. Selbst kleinste Straßen lassen sich auf diesem Material finden.

Darüber hinaus bietet Michelin auf diesen Landkarten für England eine Auswahl landschaftlich besonders schöner Strecken, die durch eine Zusatzkennzeichnung hervorgehoben werden. Wer also nicht nur möglichst schnell und effizient von A nach B kommen, sondern dabei England von seiner schönsten Seite sehen, sich Zeit lassen und erkunden möchte, ist mit diesen Markierungen gut beraten. Ein weiteres Plus ist die besondere Kennzeichnung von Single-Track Roads, die man in England häufiger findet, als man vermuten würde und die mitunter zum fahrerischen Abenteuer werden können. Weil die Landkarten auch robust sind, kann man sie außerdem bei jedem Wetter draußen auseinander falten und sich einen Überblick über die Lage verschaffen. Das wissen auch Motorradfahrer sehr zu schätzen, die die hervorgehobenen Routen besonders lieben werden.

Mit diesen Hinweisen sollte es möglich sein, genau die richtige Landkarte für England für Ihre Reise auszuwählen. Mit einem solchen Begleiter an Bord wird Ihr Urlaub im mystischen England zu einem unvergesslichen, bewussten Erlebnis, denn mit der Karte auf dem Schoß haben Sie die Zügel in der Hand und entscheiden ganz allein, wohin Sie Ihre Reise führt. Eine Landkarte für England ist deshalb zugleich ein Ticket für einen Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack.

Großbritannien Landkarten - auf geht's nach Großbritannien!

Landkarten sind praktische Reisebegleiter, egal, ob Sie zu Fuß, mit dem Auto oder dem Rad unterwegs sind. Unabhängig von allen Netzverbindungen behalten Sie mit einer Landkarte immer die Übersicht. Vor allem für Individualreisende, aber auch für alle anderen, die Großbritannien auch auf selten benutzten Wegen kennenlernen wollen, bieten Landkarten noch immer die meisten Möglichkeiten. Je nachdem, ob Sie kleine Strecken zu Fuß oder größere mit dem Wagen zurücklegen wollen, sollten Sie sich entscheiden, ob eine detaillierte Wanderkarte oder eine übersichtliche Straßenkarte für Sie das richtige wäre. Wenn Sie Ihr Quartier in der Stadt gewählt haben oder zumindest einen Abstecher in die großen Metropolen wie London oder Edinburgh machen wollen, ist natürlich ein Stadtplan oder eine City Map perfekt. Sie haben die Wahl zwischen Kartensystemen wie SatMap oder einer herkömmlichen Landkarte zum Auseinanderfalten wie die von Marco Polo. Mit unserer British Shop Auswahl behalten Sie immer die Übersicht.

Landkarten für England, Wales und Schottland - auf geht's nach Großbritannien!

Die Infrastruktur auf der britischen Insel ist perfekt ausgebaut und das Land ist ideal mit dem Auto, mit dem Rad oder auch zu Fuß auf zahlreichen Wanderwegen zu erkunden. Reisende, die Großbritannien auf eigene Faust erkunden möchten, finden hier bei British.de eine Vielzahl an Landkarten und Straßenkarten, die die Orientierung durch die saftig grünen Hügel Englands, von Loch zu Loch in Schottland oder durch den Großstadt-Dschungel von London erleichtern. Auf den Karten, die in unserer Produktauswahl verfügbar sind, sind dabei nicht nur die Verläufe von Straßen und Pfaden, sondern auch gleich die interessantesten Sehenswürdigkeiten mit kurzen Beschreibungen vermerkt. Auch über die wichtigsten Spots, die man als Reisender benötigt, wie Hotels, Tankstellen, Touristeninformationen oder empfehlenswerte Lokale, geben die englischen Landkarten Auskunft. Auf strapazierfähigem und beschreibbarem Papier gedruckt sind sie darauf ausgelegt, mehr als nur einen Trip nach England zu überstehen.

Großbritannien Landkarten - die Straßen und Landschaften Englands erkunden

Konventionelle Landkarten sind seit Jahrhunderten bewährte Reisebegleiter und praktisch, ob Sie per Bike, mit dem Auto oder zu Fuß reisen. Mit Landkarten verlieren Sie nie die Orientierung. Vor allem für Individualreisende und alle anderen, die Großbritannien auf eigene Faust kennenlernen wollen, bietet ein gutes Kartenmaterial eine kaum zu überschätzende Information. Wenn Sie die britischen Inseln vor allem zu Fuß erkunden wollen, sind Sie mit einer Wanderkarte am besten beraten, für Autoreisende empfehlen sich gut angelegte Straßenkarten. Mit den traditionellen Landkarten sind Sie unabhängig von Netzverbindungen, es gibt inzwischen aber auch Kartensysteme, die ebenso viel Komfort bieten. Eine City Map hilft Ihnen, sich in London oder Liverpool zurechtzufinden, Marco Polo oder SatMap sind aber auch nützlich, wenn Sie in den Highlands oder auf den Kanalinseln unterwegs sind. Suchen Sie in Ruhe auf unserer British Shop Plattform nach dem Kartenmaterial über Großbritannien, das Ihrem Reisetyp am besten entspricht.



Besucher-Kommentare über "Landkarte England"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...