20,5°C

68%

7 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Ferienhäuser in London, Cornwall und ganz England

London entdecken

London entdecken

Abenteuer London - ab auf eine unvergessliche Entdeckungsreise!

London ist Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und zeichnet sich mit insgesamt 32 Bezirken als flächengrößte Metropole Europas aus. Insbesondere die zahlreichen Sehenswürdigkeiten locken jährlich eine große Anzahl an Reisenden in die kontrastreiche City an der Themse. Denn London hat sowohl kulturell als auch historisch-architektonisch viel zu bieten.

Für ihre Besucher stehen in der Metropole luxuriöse Cityhotels sowie relativ preiswerte Jugendherbergen als Unterkünfte bereit, aber auch das Mieten einer Ferienwohnung oder der Urlaub in einem Ferienhaus sind möglich. Zu den beliebtesten Ausflugszielen der britischen Metropole zählt der Tower of London, eines der wohl berühmtesten Gebäude der Welt. Hier können Besucher die rund 900 Jahre alte Geschichte des Bauwerkes erleben, als königlicher Palast, Waffenlager und unter anderem als Gefängnis. Ebenfalls sehenswert ist der imposante Buckingham Palace, welcher derzeit immer noch als königliche Residenz dient. In den Sommermonaten sind Führungen durch die prachtvollen Gemächer der Royals möglich. Für geschichtlich Interessierte lohnt sich in jedem Fall auch ein Ausflug zum vollständig renovierten Kensington Palace. Und die St. Paul's Cathedral stellt eines der bedeutsamsten sakralen Bauwerke der Region dar.

Wer sich für Kunst, Wissenschaft oder Geschichte begeistert, dem stehen in der britischen Hauptstadt zahlreiche Museen und Galerien für einen Besuch zur Auswahl. Die größte Portrait-Sammlung der Welt kann in der National Portrait Gallery besichtigt werden, bis zu 3000 Jahre altes Mobiliar, Skulpturen, Gemälde und Textilien befinden sich im Viktoria and Albert Museum. Regelmäßig wechselnde Ausstellungsprogramme sowie impressionistische und postimpressionistische Werke berühmter Künstler bestaunen Reisende im Sumerset House. Moderne und zeitgenössische Kunst wird im Tate Modern ausgestellt. Zu den absoluten Highlights der Londoner Sehenswürdigkeiten zählt ohne Zweifel das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds.

London - eine moderne Stadt mit Tradition an jeder Ecke

Im Gegensatz zu Ausflugszielen wie die Krönungskirche Westminster Abbey noch relativ neu sind Attraktionen wie der London Dungeon, wo die dunkle Seite der städtischen Geschichte auf abenteuerlich-unterhaltsame Weise dargestellt wird. Hinter die Kulissen der Harry Potter Filme können Sie auf der Warner Bros. Studio Tour London blicken. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Tower Bridge und London Eye. Als Geheimtipp für alle Besucher der Metropole gilt die Metropole an der Themse bei Nacht. Und für ausgiebiges Shoppen stehen auf prächtigen Straßen wie der Oxford Street exklusive Boutiquen und Luxuskaufhäuser bereit.

Die britische Hauptstadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Es herrschen kalte Winter, jedoch selten mit viel Schneefall, wärmere Sommer, aber in der Regel ist es selten richtig heiß. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 9,7 Grad Celsius. Die niederschlagsreichsten Monate sind der Oktober, der November und der Dezember. In London sind Inversionswetterlagen keine Seltenheit, dieses Phänomen kann auch zu Smog-Ereignissen führen. Empfehlenswert ist die Reisezeit innerhalb der Monate Mai bis September. In der kälteren Jahreszeit können Sie allerdings ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu günstigeren Preisen anmieten, als in den warmen Monaten.

EU-Bürger benötigen für die Einreise in das Vereinigte Königreich kein spezielles Visum. Für einen Urlaub in der britischen Hauptstadt stehen verschiedene Anreisemöglichkeiten zur Auswahl. Für den Luftweg werden der London City Airport im Osten der Stadt, der nordöstlich gelegene London Stansted Airport sowie der effizienteste Flughafen der Welt, London Gatwick im Süden der Metropole genutzt. Weitere Flughäfen sind der Heathrow Airport und der Luton Airport. Die britische Hauptstadt kann außerdem auch per Fähre oder mit dem Zug erreicht werden. Innerhalb der City können Reisende sich gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Bahnen fortbewegen. Es ist außerdem möglich, mit dem Taxi zu fahren oder das eigene Kraftfahrzeug zu nutzen. Allerdings herrscht in ganz England Linksverkehr, was zunächst etwas ungewohnt erscheinen kann, dies muss unbedingt beachtet werden.

Gut vorbereitet in den London-Urlaub

Wer in der britischen Hauptstadt Urlaub machen möchte, sollte vor Reiseantritt sicherstellen, dass ein UK-Steckdosenadapter im Gepäck vertreten ist, denn in England werden, anders als in Deutschland, Steckdosen vom Typ G verwendet. Aufgrund der Witterungsbedingungen ist es außerdem ratsam, wetter- und vor allem regenfeste Kleidung mitzunehmen. Ein Tipp für alle Touristen, die im Urlaub öffentliche Verkehrsmittel nutzen wollen: Bestellen Sie vor Reiseantritt die London Visitor Oyster Card. Die Karte kann nach Belieben mit Guthaben beladen werden und ist für nahezu alle gängigen öffentlichen Verkehrsmittel in der Metropole an der Themse nutzbar.

Im Vergleich zu Einzelfahrkarten ist die London Visitor Oyster Card bis zu 50 Prozent preiswerter. Stadtpläne und Informationsbroschüren zu relevanten Sehenswürdigkeiten können zwar vor Reiseantritt erworben werden, jedoch befinden sich in der Großstadtmetropole zahlreiche Fremdenverkehrsbüros, so auch an jedem Flughafen, an größeren Bahnhöfen und innerstädtisch. Hier können sich Reisende zusätzlich über aktuelle Events oder geführte Touren durch die britische Hauptstadt informieren, um den Aufenthalt abwechslungsreich und kurzweilig zu gestalten.

Zur britischen Lebensweise gehört die „Kneipenkultur“. Pubs finden sich zahlreich entlang der Themse und werden regelmäßig frequentiert. London als Weltstadt bietet seinen Besuchern neben Restaurants mit Landesküche auch Lokale mit internationalen Spezialitäten. Typisch für England sind schwarzer Tee, Orangenmarmelade und üppiges Frühstück mit Eiern, Toast, baked Beans und Sausages. Zum traditionellen englischen Frühstück gehört auch der Black Pudding. In England ist ein Trinkgeld von 10 Prozent üblich.

Die britische Hauptstadt ist trotz ihrer traditionsreichen Geschichte sehr fortschrittlich. Ein Teil der öffentlichen Verkehrsmittel wie Busse und Züge der DLR sind behindertengerecht (barrierefrei) ausgestattet. Im Straßenbahnnetz stehen für blinde Fahrgäste an jeder Haltestelle Tatstreifen zur Verfügung. Es ist auch möglich, den Urlaub in einem barrierefreien Ferienhaus oder in einem behindertengerechten Hotel zu verbringen.

Auf England.de können Sie Hotels in London, Ferienhäuser in London, Ferienwohnungen in London und Hostels in London und Mietwagen für London buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette London-Rundreise.

Booking.com

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.