13,2°C

77%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Fähre Schottland

Fähre Schottland

Fähre Schottland

Wenn Sie sich für die Anreise mit der Fähre nach Schottland entscheiden, nutzen Sie einen großen Vorteil: Sie haben Ihr eigenes Auto dabei und sind so in Ihrem Schottland-Urlaub auch ohne Mietwagen mobil. Darüber hinaus fahren die Fähren nach Schottland in der Regel über Nacht, sodass Sie im Schlaf nach Schottland gelangen und so Kraft und Energie für Ihren Urlaub sparen können. Die Fähren nach Schottland sind so die schnellste und bequemste Möglichkeit, mit dem eigenen Auto in den hohen Norden Großbritanniens zu gelangen. Verschiedene Häfen und Strecken stehen Ihnen für die Anfahrt mit der Fähre nach Schottland zur Auswahl.

Bequem mit der Fähre nach Schottland fahren

Fähre nach Schottland: Von Ijmuiden nach Newcastle upton Tyne

Die wohl bekannteste Verbindung mit der Fähre nach Schottland ist die Route Ijmuiden (bei Amsterdam) nach Newcastle upon Tyne, kurz vor der schottischen Grenze. Die Überfahrt mit der Fähre dauert etwa 15 Stunden. An Bord erwarten Sie bequeme Innen- und Außenbord-Kabinen, Restaurants und Casinos, ein Kino und jede Menge Unterhaltung. Von Newcastle aus müssen Sie dann noch ein Stück mit dem Auto fahren, bis Sie überhaupt die Grenze nach Schottland erreichen.

Zur Fahrt in die schottischen Highlands oder nach Edinburgh sollten Sie dann – je nach Ziel - noch einmal etwa einen halben Tag einplanen. Noch länger dauert es, wenn Sie die Verbindung Rotterdam oder Zeebrugge nach Hull zur Anreise mit der Fähre nach Schottland nutzen.

Schnell über Nacht mit der Fähre nach Schottland

Am schnellsten geht es, wenn Sie zur Anreise mit der Fähre nach Schottland die Verbindung Zeebrugge – Edinburgh nutzen. Seit 2002 verkehren auf dieser Route die Superfast Ferries, die jeden zweiten Tag vom belgischen Seehafen Zeebrugge nach Rosyth bei Edinburgh fahren. In 18 Stunden bringt Sie die Übernacht-Fähre nach Schottland. Nach einer erholsamen Nacht auf dem Schiff erreichen Sie um 11 Uhr morgens dann den Hafen und haben den Rest des Tages Zeit, Ihr Ferienziel in Schottland zu erreichen. In wenigen Minuten sind Sie in der Innenstadt von Edinburgh und auch in die Highlands dauert es von hier aus nicht ganz so lange, wie wenn Sie die Fähre nach Newcastle zur Anreise mit der Fähre nach Schottland nutzen.

Die Preise für die Überfahrt mit der Fähre nach Schottland liegen in der Regel zwischen 200 und 300 Euro pro Person. Eine frühzeitige Buchung wird empfohlen, denn vor allem die preisgünstigen Kabinen sind bei DFDS Seaways und Co. sehr schnell ausgebucht.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.