8,3°C

80%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Ferienhäuser in London, Cornwall und ganz England

London Ausflüge & Aktivitäten

London Ausflüge & Aktivitäten

Ausflüge und Aktivitäten in London

London - groß, berauschend und eine der schönsten Städte Europas. Natürlich gibt es hier auch sehr viel zu sehen und zu erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Harry Potter Tour vom Stadtzentrum in London zu den schönsten Drehstätten. Auf einem Rundgang durch die Stadt erfährt man nicht nur viel über die Filme, sondern auch über die Hintergründe der Orte, die in den Filmen vorkommen. Für jeden Harry Potter Fan ist das also ein absolutes Muss. Noch dazu sind die Führungen kostenlos und in Englisch, so dass man auch die Sprache besser lernt. Im Stadtzentrum zum Beispiel gibt es Old Scotland Yards, einen der wichtigsten Drehorte der Filme, den Eingang zum Zaubereiministerium.

Auch der Trafalgar Square ist ein bedeutender Platz, hier waren die Premieren der letzten Filme. Leadenhall Market, Bourough Market und die London Brigde sind ebenfalls sehr wichtige Drehstätten, auch aus den ersten drei Filmen. Mit diesen und mehr Infos kann man sich nun auf einen Rundgang durch die Welt des Harry Potter Universerums begeben. Doch es gibt noch viel mehr in London zu entdecken.

Spannende Ausflüge und Aktivitäten für London...

Die Innenstadt und ihre Highlights

In der Innnenstadt befinden sich zahlreiche Theater und tolle Läden, die zum Shoppen einladen. So findet man zum Beispiel am Leichester Square den tollen M und M Laden, wo es nur sehr wenige auf der Welt gibt. Auch in New York ist noch einer. Ein riesiger Legoladen gleich gegenüber schmückt ebenfalls die Shoppingmeile. Ganz in der Nähe befindet sich eine der besten Shopping-Adressen der Londoner City, die Regent Street mit ihrem vielfältigen Angebot. Wer teuer unterwegs sein möchte, der sollte das beste Kaufhaus der Welt, das Harrods besuchen. Bei jedem London-Aufenthalt ist hier ein Besuch Pflicht. Gleich gegenüber gibt es ein niedliches kleines Teehaus, in dem man Scones und typischen British Tea bestellen kann. Im hochwertigen Ambiente fühlt man sich so richtig wohl.

Shopping-Meilen der Extraklasse

Wer jetzt vom Shoppen genug hat, der kann sich natürlich in der Innenstadt auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten anschauen. Der Tower, die Tower Bridge, doch auch die Kronjuwelen sind die wohl populärsten Sehenswürdigkeiten von London. Diese sollten bei einem Besuch der Stadt unbedingt mit auf dem Plan stehen und natürlich die Fahrt in einem roten Doppeldecker quer durch die Stadt. Darin sieht man eher weniger relevante Stadtviertel und lernt London auch von einer anderen, als der touristischen Seite kennen, nämlich dem wahren Leben der Stadt.

Hier rennt einer zum Bus, weil er zur Arbeit möchte, dort stehen Menschen in einer Gruppe vor einem kleinen Laden und reden. All das sieht man von der oberen Etage eines Doppeldeckerbusses. Die Fahrkarten kann man mit der Oystercard bezahlen. Denn diese gilt als Tagesticket für nur 6 Pfund. Hier kann man durch die gesamte Stadt fahren, auch mit der Tube, der U-Bahn. Meist geht es hier ebenfalls geschäftig zu, vor allem in den Stoßzeiten, wie früh am Morgen oder gegen Nachmittag, wenn wirklich alle Leute von London wieder nach Hause wollen oder zur Arbeit.

Die Welt des Harry Potter

Außerhalb Londons in Waxford gibt es die berühmte Harry Potter Drehstätten, die ebenfalls für jeden Fan ein Muss sind. Hier sollte man jedoch Karten vorbestellen und schon am frühen Nachmittag den Eintritt nutzen, denn es gibt viel zu sehen und in den 3 oder 4 Stunden, die man Zeit dort hat, wird meist nicht alles erledigt sein. Die Drehstätten bieten sehr viele detaillierte Information über die Harry Potter Filme. Unter anderem gibt es ein Modell des Fahrenden Ritters, des lila Busses, der im III. Film von Harry Potter so berühmt ist. Man kann Butterbier trinken und schon allein die Zugfahrt in einen der Vororte Londons, im Norden ist ein Highlight. Hier beginnt das ursprüngliche England, welches man schon vom Zug aus sieht und genießen kann. Die kleinen Häuser mit den vielen Schornsteinen, Cottages mit Reeddächern und vieles mehr. Auch die grünen und endlosen Wiesen, die es auch im Süden des Landes gibt erstrecken sich hier. Es ist landschaftlich sehr reizvoll und auf alle Fälle einen Ausflug wert.

Der schöne Süden Londons

Wer wollte nicht schon einmal mit einer Schwebebahn über die Themse fliegen? Oder im eher beschaulichen Greenwich durch die Straßen wandeln und dort auf einem Markt orientalische Kräuter und Kaffee kaufen? All das ist hier im Süden Londons Alltag. Die Schwebebahn über die Themse ist das Highlight eines jeden Gastes, denn von hier sieht man die Skyline. Greenwich selbst ist ein kleiner Vorort von London. Hier gibt es einen riesigen Park mit Eichhörnchen und der Line 0, dem 0. Breitengrad der Erde. Viele Menschen pilgern hier täglich hin, um sich alles genau anzuschauen und ein Foto auf der berühmten Linie zu machen. Auch ein Planetarium befindet sich im Park. Hier kann man in die Sterne schauen und an verschiedenen Infoabenden teilnehmen. Die Innenstadt von Greenwich hat viele schöne alte und kleine Häuser. Trotz allem ragt majestätisch die Skyline am Horizont in den Himmel. Also nicht nur das London Eye ist für seinen Ausblick bekannt und wird als dieser genutzt. Selbst zahlreiche Rooftop Restaurants und Bars liegen hoch im Trend.

Sehenswertes im Stadtzentrum

Auch Big Ben und London Eye sind zwei attraktive Sehenswürdigkeiten direkt im Stadtzentrum und leicht mit der Tube oder den Stadtbussen erreichbar. Die Wartezeit am London Eye ist meist sehr lang, denn die Tickets müssen im Voraus gebucht werden. Eine andere Alternative für einen schönen Blick über die ganze Stadt ist "The Monument", doch diesen muss man selbst erklimmen. Die Säule steht sehr günstig in der Stadt, so dass man die Tower Bigde und die Dächer der Stadt sehr gut sehen kann. Es ist ein Mahnmal für das große Stadtfeuer, welches im Mittelalter hier gewütet hat.

Besonders schön ist auch der Sky Garden, ein Garten hoch oben auf 155 m Höhe und mehrere Terrassen verteilt. Hier kann man den Ausblick so richtig genießen und das noch mitten im Grünen. London hat sehr viele Highlights, die man auf den ersten Blick gar nicht alle erfassen kann. Camden Town zum Beispiel ist auch ein beliebtes Ausflugsziel, der Zoo, die British Library und das Sherlock Homes Museum. Das Museum in der Baker Street ist im Privatbesitz und kann täglich besichtigt werden. Schon in der Haltestelle Bakerstreet gibt es ein Bild von dem berühmten Detektiven, der für seine Krimis in London bekannt ist. Die Stadt hat ihren ganz besonderen Reiz und jede Menge Highlights in den riesigen Straßen.

Auf England.de können Sie Hotels in London, Ferienhäuser in London, Ferienwohnungen in London und Hostels in London und Mietwagen für London buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette London-Rundreise.

Booking.com

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.