9,3°C

80%

12 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Scottish Highlands

Scottish Highlands

Schottland Highlands

Schottlands Highlands sind das Herz des Landes!

In Schottlands Highlands finden Sie das, was für viele Besucher das wahre Schottland ausmacht: jene wildromantische Landschaft mit atemberaubenden Berggipfeln, kargen Hochebenen, schroffen Felslandschaften, dunklen Seen und einsamen Mooren. Die Highlands sind das Herz von Schottland, die Heimat der schottischen Seele, Schauplatz der Mythen und Legenden dieses Volkes, Rückzugsort für Kilt und Dudelsack. Noch mehr als um eine geographische Landschaft handelt es sich dabei um eine emotionale Landschaft.

Wenn Sie von Süden kommend den Loch Lomond passiert haben und Schottland in die Highlands folgen, dann fühlen Sie förmlich, wie sich die Berge um Sie schließen. Diese Landschaft kann nur wenige Besucher kalt lassen. Die meisten Urlauber, die einmal einen Schottland-Urlaub in den Highlands verbracht haben, fühlen sich von der wilden Romantik, der Zeitlosigkeit und der Gastfreundschaft der Bewohner des schottischen Hochlands wie verzaubert und kehren immer wieder hierher zurück.

A'Ghaidhealtachd: Schottland und die Highlands

Buchen Sie hier ein Hotel in The Scottish Highlands. Geben Sie dafür The Scottish Highlands in die folgende Suchmaske ein zusammen mit dem jeweiligen Reisezeitraum:

Booking.com

Das Hochland von Schottland – im Gälischen „A'Ghaidhealtachd“ – bezeichnet im Wesentlichen das Gebirge im Norden und Nordwesten von Schottland und schließt auch die Inseln, die Inneren und Äußeren Hebriden und die Orkneys, mit ein. Der Unterschied zu den Lowlands, die sich von der Grenze über Glasgow, Edinburgh, Stirling und Dundee bis nach Aberdeen im Osten hochziehen, ist kaum zu verkennen. Wo in den Lowlands Ackerbau betrieben wird, größere Städte entstanden sind und sich alles in allem eine Fortsetzung der Landschaften in Nordengland findet, sind Schottlands Highlands eine dünn besiedelte Region, die weder fruchtbar noch besonders lebensfreundlich sind.

Seit Jahrhunderten kämpften die Menschen den Bergen hier das Leben ab, behaupteten sich gegen das Wetter, das hier oben sprichwörtlich ist, und liebten ihr Land deshalb nur umso mehr. Lange Zeit blieb diese Gegend vom Einfluss Englands verschont und über Jahrhunderte hinweg beherrschten die Clans diese Region. Das heißt dabei noch lange nicht, dass die Highlands von Schottland ein friedlicher Ort waren. Ganz im Gegenteil: Die Clans bekämpften einander inbrünstig und schenkten ihren Nachbarn keinen Pfifferling. Viele Orte in den Highlands sind Schauplatz ihrer blutigen Kämpfe und Viehdiebstähle.

Doch im 18. Jahrhundert schlossen sie sich ein letztes Mal zusammen, um gemeinsam für einen schottischen König zu kämpfen. In der Schlacht von Culloden 1746 fand dieser Versuch ein kurzes, grausames Ende. Es bedeutete auch das Ende der Ära der Clans in den schottischen Highlands. 200 Jahre lang waren die Symbole der Clan-Traditionen anschließend verboten. Kilts, Dudelsäcke und Co. verschwanden aus dem Landschaftsbild und erlebten erst unter Queen Victoria, dem wohl ersten Schottland-Fan der Geschichte, ihr Revival.

Die Kultur von Schottland in den Highlands erleben

Wenn Sie die Highlands im Rahmen einer Rundreise erleben wollen, können Sie diese hier direkt buchen:

Die geschichtsbewussten Schotten wussten sich ihre Traditionen und Gepflogenheiten trotz allem zu bewahren. Sie ließen sich weder ihre Sprache – das Gälische, das heute noch immer im Westen der Highlands und auf einigen Inseln gesprochen wird – noch das Whisky - Trinken, das Singen, Musizieren und Geschichtenerzählen verbieten. All das ist Teil der Kultur in Schottlands Highlands. Zwar hat man bisweilen in den Souvenirshops rings um Inverness und den Loch Ness das Gefühl, von dieser Tradition erschlagen zu werden, doch wer aufmerksam durch die Highlands reist, der wird erkennen, dass vieles davon nicht nur für die Urlauber am Leben gehalten wird, sondern tatsächlich Teil des Alltags in den Bergen ist.

Das sogenannte Céilidh ist der Inbegriff dessen und erhält eine lange Tradition am Leben. Gastfreundschaft wurde in den schottischen Highlands schon immer groß geschrieben und an den langen Winterabenden trafen sich die Nachbarn in den Crofters Villages in den Bergen in einer Hütte am Feuer, erzählten Geschichten, musizierten und tauschten Neuigkeiten aus. Höhepunkt eines jeden Céilidhs waren die traditionellen Tänze, die noch heute hier gepflegt werden. Auf diese Weise verkürzte man sich die langen dunklen Stunden der Winterabende, die in der Einsamkeit des Hochlands beinahe unendlich erscheinen können.

100% Schottland: Highlands und Highlander

Genauso unendlich jedoch scheinen dann auch die Sommertage zu sein. An der Nordküste von Schottland und auf Orkney wird es rings um die Sommersonnenwende gar nicht dunkel oder nur für wenige Augenblicke. Für Outdoor-Freunde ist dies ein Paradies, denn es bedeutet, dass man so unendlich viel mehr Zeit hat, Schottlands Highlands zu erkunden. Wer zum Wandern nach Schottland kommt, der fährt mit Sicherheit in die Berge, versucht sich mitunter an den Munros, umwandert einsame Bergseen und genießt die Abgeschiedenheit der geheimnisumwitterten Täler.

Charakteristisch für einen Wanderurlaub in Schottlands Highlands ist das Übernachten in den sogenannten Mountain Bothies, kleinen Hütten mitten im Nirgendwo, die unverschlossen sind und jedem Wanderer zur Nutzung freistehen. Komfort kann man darin nicht erwarten, doch wenigstens ist man vor Regen und Wind sicher. Am abendlichen Feuer dann kommt man mit anderen Aktivurlaubern ins Gespräch und lässt so die Céilidh-Tradition neu auferstehen. Auch das ist eben die typisch schottische Gastfreundschaft.

Wer dann ein paar Tage durch Schottland und die Highlands gereist ist, der versteht, warum immer wieder Menschen ihrem Leben in den Städten den Rücken zukehren und in kleine Orte, in abgeschiedene Cottages ziehen und dafür in Kauf nehmen, dass sie über 60 Meilen in die nächste Stadt fahren müssen. Sie alle hat die Liebe zum schottischen Hochland gepackt, die zugleich sowohl die Einsamkeit der Hochebenen und Berggipfel umfasst, als auch die enge Nachbarschaftlichkeit in den Siedlungen, in denen jeder jeden kennt und wo das alte Ideal von Gastfreundschaft noch lebendig ist.

Die einzige größere Stadt in Schottlands Highlands ist Inverness, das nicht umsonst auch „Capital of the Highlands“ genannt wird. Doch mit seinen 40.000 Bewohnern ist auch Inverness keine wirkliche Großstadt. In Schottland und in den Highlands hat eben doch alles etwas andere Dimensionen. Gerade deshalb aber verlieben sich auch so viele Menschen in diese Landschaft, die so uralt und zugleich so zeitlos wirkt und kommen immer wieder. Vielleicht wird es Ihnen ja genauso gehen.

Eine phantastische Möglichkeit, Schottlands Highlands hautnah zu erleben, ist eine Fahrt mit dem luxuriösen Royal Scotsman, einem Nostalgiezug, der ein wahrhaft exklusives Reisevergnügen bietet.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands