14,2°C

73%

14 kmh

Home
Sehenswürdigkeiten England

Sehenswürdigkeiten England

Sehenswürdigkeiten England

Stonehenge ist wohl die berühmteste der Sehenswürdigkeiten von England.

England ist ein vielseitiges Reiseziel und so reich an Sehenswürdigkeiten, dass man damit ganze Bücher füllen könnte (und das wurde ja – siehe Reiseführer England – schon zu genüge getan).

Natürlich versteht jeder etwas anderes unter einer Sehenswürdigkeit in England. Für den einen ist schon die Landschaft allein sehenswert genug und er würde den ganzen Lake District als Sehenswürdigkeit betiteln, für den anderen sind es vor allem die prähistorischen Stätten und Steinkreise, die er auf dieser Liste sehen möchte, und der Dritte schwört auf die Burgen, Schlösser und Gärten von England als die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes.

Dennoch gibt es die eine oder andere Sehenswürdigkeit in England, die es verdient, hier besonders hervorgehoben zu werden.

Uralte Städte als Sehenswürdigkeiten in England

In diesem Reiseführer finden Sie noch mehr Sehenswürdigkeiten für England.

Ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten von England steht zweifellos London mit seinen vielen eigenen Attraktionen, die wir auf der Seite Sehenswürdigkeiten London für Sie zusammengestellt haben. Doch die Hauptstadt ist nicht die einzige Stadt, die man getrost als Sehenswürdigkeit von England bezeichnen kann. So sind auch die Städte York, Winchester, Salisbury, Liverpool, Manchester, Bath und Brighton schon für sich einen Besuch wert.

Wer sich für historisch bedeutsame Städte mit einem hohen Anteil an Spukgeschichten interessiert, der wird die Städte Chester und Exeter ebenfalls als Sehenswürdigkeiten von England betrachten. Fast jede alte Stadt in England wartet darüber hinaus mit einer Kathedrale, einer Burg oder einer Festung auf, die sie deutlich von den anderen unterscheidet.

Winchester Cathedral, die Kathedrale von Canterbury, Windsor und Dover Castle, Petersborough Cathedral, Glastonbury Abbey und die Kathedrale von Wells sind dabei besonders als Sehenswürdigkeiten von England hervorzuheben.

Historische Sehenswürdigkeiten in England

Doch die Reise zurück in die Vergangenheit kann noch viel weiter gehen und die eine oder andere Sehenswürdigkeit von England öffnet Ihnen sogar ein Fenster durch die Jahrtausende. So können Sie die Überreste prähistorischer Besiedlungen in Avebury besuchen und erahnen, wie die ersten Menschen die Insel bevölkerten, oder an Steinkreisen, Hünengräbern und mächtigen Megalithen die Fertigkeiten der Menschen in grauer Vorzeit bestaunen. Stonehenge ist zwar die berühmteste unter den prähistorischen Sehenswürdigkeiten von England, aber bei weitem nicht die einzige.

Weitaus größer noch ist der Steinkreis von Avebury und auch die vielen kleinen Steinkreise und prähistorischen Stätten, die wir Ihnen auf england.de vorstellen, lohnen einen Besuch. Gegenüber der größten Sehenswürdigkeit von England, Stonehenge, haben diese auch einen gewaltigen Vorteil: Hier können Sie die Magie dieser Orte wirklich noch spüren. Auch uralte Festungsanlagen, die heute kaum mehr als solche zu erkennen sind, lohnen einen Besuch. Maiden Castle und Cadbury Hill – das vermeintliche Camelot – sind wohl die wichtigsten aus dieser Kategorie von Sehenswürdigkeiten in England.

Spuren der Zeit: Sehenswürdigkeiten in England

Avebury ist eine der prähistorischen Sehenswürdigkeiten von England

Von diesen frühen Baumeistern der englischen Geschichte angefangen hat jede Generation und jedes Volk, das das heutige England besiedelte, seine Spuren hinterlassen. Die Römer errichteten imposante Badeanstalten, die Sie heute zum Beispiel in Bath besuchen können, und bauten den Hadrians Wall, ein beeindruckendes Bauwerk, das über eine Länge von 113 Kilometern die Grenze zwischen England und Schottland markiert. Ganz ohne Zweifel ist der Hadrians Wall eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von England.

Ähnlich imposant, wenn auch 600 Jahre jünger, ist der Offa’s Dyke, die 270 Kilometer lange Grenzbefestigung zwischen England und Wales aus dem 8. Jahrhundert. Sie wurde von den Angelsachsen gebaut, die im Jahr 1066 von den Normannen besiegt wurden, die unter William dem Eroberer, in Hastings das Land für sich erringen konnten. Das Schlachtfeld von Hastings ist eines von vielen Schlachtfeldern, auf denen die Engländer bis heute ihrer Geschichte gedenken und auch sie gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von England.

Burgen und Schlösser: Sehenswürdigkeiten in England

Burgen - wie Arundel Castle - gehören auch zu den Sehenswürdigkeiten von England

William dem Eroberer verdanken wir auch einige der eindrucksvollsten Burgen, die heute zu den Sehenswürdigkeiten von England zählen. Angefangen mit dem Tower in London ließ William I. im ganzen Land zahllose Festungen errichten, mit denen er seine eindrucksvolle Herrschaft über England errichtete, festigte und verteidigte. Hier sind zum Beispiel Arundel Castle, Chester Castle, Colchester Castle, Dover Castle und Warwick Castle als Sehenswürdigkeiten von England zu nennen. Noch heute wirken die dicken Mauern unerschütterlich und schüchtern den Betrachter in ihrer Wuchtigkeit ein. In den kommenden Jahrhunderten wurden diese massiven Burgen zunehmend durch Lustschlösser und imposante Herrenhäuser ergänzt, die den Besuchern heute als Sehenswürdigkeiten offen stehen.

Im ganzen Land erwarten zahllose dieser prachtvollen Bauten mit ihren gepflegten und weltbekannten Englischen Gärten die Besucher. Zu nennen sind hier Catton Hall in Derbyshire, das Goodwood Estate, das romantische Amberly Castle und Bovey Castle im Dartmoor National Park in Devon. Einige dieser Schlösser und Herrenhäuser stehen auch in dem Ruf, Spukschlösser zu sein, was sie als Sehenswürdigkeiten in England natürlich noch interessanter macht.

Familienfreundliche Sehenswürdigkeiten in England

Doch es ist nicht nur die Geschichte, die in einem England-Urlaub fasziniert: Auch das moderne England hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die meisten von ihnen finden sich natürlich in London, doch auch außerhalb der Hauptstadt gibt es etwas zu sehen.

Wenn Sie mit der ganzen Familie unterwegs sind, empfehlen sich hier außerdem die sehr kinderfreundlich gestalteten Museen des Landes, in denen es nicht nur viel zu sehen, sondern auch viel zu erleben gibt, der Vergnügungspark Blackpool Pleasure Beach in Lancashire, das National Railway Museum in York, der Klettergarten „Go Ape“ in Kent und das Labyrinth Alnwick Garden in Northumberland.

Wenn Sie das Land in all seinen Facetten erleben wollen, lohnt es sich, aus jeder Gruppe dieser Sehenswürdigkeiten von England ein paar herauszupicken und sich unterwegs ordentlich inspirieren zu lassen. Oft sind spontane Bauchentscheidungen sowieso die besten!

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com
 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.