Städtereise durch England

Jan Kranendonk | Dreamstime.com

Städtereise durch England

Cityfeeling für England-Urlauber

Das bieten britische Städte

Städte in Großbritannien bieten Urlaubern ein breitgefächertes Spektrum an Sehenswürdigkeiten.

England ist nicht zuletzt einer der Besuchermagneten für Wochenendtrips oder andere Kurzurlaube. Die Insel ist gut erreichbar, es gibt viel zu erleben und noch viel mehr zu sehen. Gerade die Städte, London voran, ziehen Touristen an.

Die englischen Städte haben ihren ganz eigenen Flair, doch wer glaubt, London gäbe den Ton an, der irrt sich. Aber was wird denn sonst so geboten? Shopping, Feierlichkeiten und Sightseeing stehen dabei bei Urlaubern meistens an erster Stelle.

London - die englische Metropole

»Ich reise nach London«. Dieser Satz wurde so häufig geäußert, dass er faktisch nicht mehr zählbar ist. Dabei sagt er nicht sonderlich viel aus. Sicher, er erklärt, wohin die Reise geht, doch wer einmal in London war, der weiß:

Schon hinter dem nächsten viktorianischen Zaun kann die Welt ganz anders aussehen. Aber was bietet die Metropole, in der selbst Autofans lieber auf die U-Bahn umsteigen, eigentlich für Touristen und Besucher?

London ist als britische Hauptstadt eines der beliebtesten Reiseziele in England.

Shopping

Wer einmal in London war, der war sicherlich auch dort: Im Harrods, dem großen Kaufhaus, wessen Güter zwar die Geldbeutel vieler Besucher sprengen, dennoch ist es ein Erlebnis wert. Schon die Ausstellung orientalischer handgeknüpfter Teppiche mag Besucher überfordern. Aber ist London immer teuer?

Nein, denn die Straßen sind gesäumt von kleinen Boutiquen und günstigen Geschäften, in denen der Handel nicht nur in der Berufsbezeichnung des Geschäftsinhabers steht, sondern wirklich gelebt wird.

Mit ein wenig Geduld und Geschick ist die Reisetasche bei der Abfahrt prall gefüllt und es bleibt immer noch Geld übrig. Selbst bei kleinen Budgets ist Shopping in London also durchaus möglich.

Party

Clubs, Bars, Konzerte und vieles mehr wartet in London fast täglich auf Sie. Feiern ist für Partyurlauber also überhaupt kein Problem. Für jeden ist etwas dabei und wer es ausgefallen mag, der findet garantiert sein Domizil. Zwischendurch kann es natürlich auch der Besuch im Casino sein, welcher häufig ein Gefühl von „High Society“ vermittelt.

Die Metropole verfügt über eine ganze Reihe bekannter Häuser, um sich auf hohem Niveau dem Glücksspiel hinzugeben. Wer vorher online üben möchte und nach den besten Echtgeld Casinos sucht, findet bei besteonlinecasinos.co/echtgeld eine gute Auswahl mit einem Überblick über die jeweiligen Leistungen.

Pubs

Auch diese finden sich in England und gerade in London an jeder Ecke. Touristen sollten nur auf den Spielplan der vielen Londoner Fußballclubs schauen. Denn zur Fußball-Saison sind die meisten Clubs, Bars und Kneipen häufig überfüllt mit fiebernden Fans. Sollten Sie sich hier nicht dazugesellen wollen, wählen Sie für Ihren Pub-Besuch in London lieber einen anderen Tag.

Beim Sightseeing in London steht der berühmte Big Ben meist an erster Stelle.

Sightseeing

Das lässt sich bequem während des Shoppingtrips einbauen. Wer übrigens den Buckingham Palace von außen in aller Ruhe sehen möchte, der sollte nach dem Clubbesuch vorbeigehen. Nachts stehen nicht hunderte Touristen Schlange, um letztendlich ein einziges Mal durch das imposante Tor zu schauen.

Mit ein wenig Geschick ist selbst die Verpflegung in London günstig. Der Trick ist, keine Restaurants direkt auf den Hauptverkehrsadern aufzusuchen. Die wirklich guten Restaurants befinden sich in kleineren Seitenstraßen und bietet mitunter lohnenswerte Menüs, die inklusive Getränk und Trinkgeld günstig zu erwerben sind.

Brighton – direkt am Strand

Am Pier von Brighton können Sie die Aussicht auf das Meer genießen und am Strand entspannen.

Wie wäre es mit einem Strandtrip? Dann ist die Stadt Brighton ideal, denn sie liegt direkt an der Nordsee, bietet einen recht guten Strand und besitzt ein eigenes Sea Life. Brighton ist ein Hotspot für die queere Szene, doch es gibt natürlich auch noch viel mehr zu entdecken.

Nachtleben

Viele Briten bezeichnen Brighton als die wahre Partymetropole. Allerdings ist sie das auch für die queere Community, darüber sollten sich Touristen bewusst sein. Die Community wird dort geschützt.

Wie auch sonst in England üblich finden sich aber in den meisten Städten, so auch Brighton, und die umliegende Region vielerlei Locations, in denen ausgelassen gefeiert werden kann.

Der Royal Pavillon in Brighton ist eine beliebte Sehenswürdigkeit an Englands Küste.

Pubs & Bars

Etliche Pubs bieten hier sogar Meerblick. In den Sommermonaten öffnen am Strand Pubs und Bars, sodass gleich vor Ort ein gemütliches Bier konsumiert werden kann.

Shopping

Die Stadt ist nicht unbedingt ein Einkaufsparadies, wenngleich es natürlich ausreichend viele Geschäfte gibt. Mit London ist das Erlebnis aber nicht zu vergleichen.

Sightseeing

Hier kommt es ziemlich auf die Jahreszeit an. In den Sommermonaten ruft natürlich der Strand, an dem es bereits ausreichend Highlights gibt. Doch auch die Stadt lässt sich sehr gut erkunden. Der Nachteil ist, dass die Stadt vom Strand aus aufwärts führt. Je nach Strecke können die Berge schon gut in die Beine gehen. Ein Besuch des Royal Pavillon ist sicherlich auch interessant. Er ist ein letzter Überrest aus Britisch-Indien.

Cardiff – die Hauptstadt von Wales

Es ist eine der Städte, deren Straßenbezeichnungen zweisprachig sind, wobei gemunkelt wird, dass die britische Schreibweise nur darauf steht, weil sonst niemand sagen könnte, wo er sich aufhält. Aber was gibt es dort für Sie zu erleben?

Wer nach Wales reist, kommt kaum um einen Besuch in der sehenswerten Stadt Cardiff herum.

Innenstadt

Sie ist sehr ursprünglich gehalten und besteht in vielen Regionen noch aus der klassischen Altstadt. Das macht Cardiff schon zu einem Highlight. Durch die durchaus größere Entfernung von London haben sich auch viele Ketten angesiedelt, sodass der Shoppingtrip leicht voranschreiten kann.

Sehenswürdigkeiten

Keine Großstadt in Großbritannien hat mehr Grünflächen als Cardiff. Entlang des TaffTrail können sich Besucher durch das Grün bewegen und entspannen. Eine andere Besuchidee ist der Bauernmarkt. Vier große Märkte werden jährlich abgehalten. Das St. Fagans National History Museum ist hingegen ein malerisches Dörfchen am Stadtrand.

Pubs und Bars sind vor allem bei Touristen in der walisischen Hauptstadt Cardiff beliebt.

In den vierzig Gebäuden können Besucher das Leben seit der Eisenzeit bestaunen. Drei Burgen vereint das Cardiff Castle inmitten der Innenstadt. Und wer zum Meer möchte, der läuft grundsätzlich am Wales Millennium Centre vorbei. Serienfans aufgepasst: Bis heute befindet sich in der Cardiff Bay an einer bestimmten Stelle die »Ianto Memory Wall«.

Party

Gefeiert wird in Cardiff liebend gerne draußen. Und auch, wenn Cardiff recht klein ist, reisen jedes Wochenende tausende Menschen in die Stadt, um dort zu feiern. In den berühmten Party-Hotels, Clubs, Bars und auf Festivals finden nahezu immer ausgefallene Events statt.

Fazit: Britische Städte sind immer einen Besuch wert

Cardiff ist die Hauptstadt von Wales und deshalb beliebt bei Reisenden in Großbritannien.

Sicherlich sind das hier nur drei Beispiele aus vielen. Liverpool und Manchester faszinieren beispielsweise ebenso und bieten für sich wieder das absolute Gegenteil von allem Beschriebenen. Besucher können eines aber stets finden: Ausreichend Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen und ganz nebenei noch Eindrücke von der Stadt an sich zu erhaschen.

Sicherlich geht es zum Shoppen eher nach London, doch wer abseits etwas erleben möchte, der ist in Brighton sicherlich gut aufgehoben. Cardiff vereint als kleinere Stadt das Großstadtleben mit der historischen Kultur und ist bekannt für die Partymeilen. Egal, ob Sie gerne einen actionreichen Urlaub erleben oder ob Sie lieber entspann vorgehen: in England können Sie Ihren Interessen nach Lust und Laune nachgehen.



Besucher-Kommentare über "Städtereise durch England"

Gesamtbewertung:

5,0

(1 Bewertungen)

100%

0%

0%

0%

0%

Hier kannst du deine Meinung und deine Erfahrungen nun auch in Worte fassen und einen Kommentar zum obigen Artikel schreiben.

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


19.07.2022

Petra und Christian Königer aus Passau

5,0

Wir überlegen schon lange, mal wieder mit dem Auto nach England zu fahren, möchten aber nicht wieder unbedingt zu unserem üblichen Reiseziel, sondern mal etwas Neues entdecken. Dank diesem Artikel wissen wir jetzt, was wir uns also als nächstes ansehen werden.


Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte