Englisch für Kinder

Udra11 | Dreamstime.com

Englisch für Kinder

Englisch für Kinder - die englische Sprache leicht gemacht

Mittlerweile lernen Kinder Englisch schon recht früh in der Schule und manchmal sogar schon im Kindergarten. Sie haben allerdings eine andere Art, mit der neuen Sprache umzugehen, als Erwachsene, daher empfiehlt es sich, ganz gezielt nach Materialien zu suchen, die Englisch für Kinder zum Thema haben. Im Mittelpunkt sollte der spielerische Umgang mit der Sprache stehen, denn wichtigste Voraussetzung beim Lernen ist, dass es Spaß macht. Interessante Grafiken, farbenprächtige Zeichnungen und leicht verständliche Erklärungen sind daher ein wichtiger Bestandteil bei allem, was mit Englisch für Kinder zu tun hat und sich an die jungen Sprecher richtet. Dabei lernen Kinder in jedem Alter anders, auch das sollte bei der Auswahl von Lernmaterialien berücksichtigt werden. Wenn Sie sich einmal auf unserer Shop Plattform umsehen, finden Sie einige Angebote zum Thema Englisch für Kinder, die wir für Sie zusammengestellt haben. Damit Ihren Kindern auf keinen Fall der Spaß vergeht!


Hier können Sie diverse Artikel zum Thema "Englisch für Kinder" online kaufen:

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »

Englisch Lernen für Kinder

Die englische Sprache ist ohne Frage neben Chinesisch und Spanisch die bedeutendste Weltsprache der Gegenwart. Die englische Sprache hat mit 380 Millionen Sprechern nicht nur die meisten Sprecher weltweit, sondern wird von allen Weltsprachen vorrangig in den Bereichen Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft eingesetzt. Kenntnisse der englischen Sprache sind daher für jedermann unverzichtbar.

Früh übt sich - Englisch für Kids

Nachdem die englische Sprache in Deutschland vor einigen Jahre erst ab der 5. Klasse unterrichtet wurde, steht das Schulfach Englisch nunmehr bereits auf dem Lehrplan in der Grundschule. Auch in einigen Kindergärten gibt es Programme zur frühkindlichen Sprachförderung im Bereich der englischen Sprache. Insoweit hat eine Studie der Ruhr-Universität in Bochum aus dem Jahr 2016 ergeben, dass das deutsche Sprichwort: „Früh übt sich, was ein Meister werden will“ durchaus einige Richtigkeit für sich beanspruchen kann.

Englisch als Weltsprache

Kinder, die schon ab der ersten Klasse oder bereits im Kindergarten Englisch lernen, schneiden dabei später deutlich besser ab als die, die erst später anfangen eine Fremdsprache zu erlernen, die sich spätestens ab der 9. Klasse deutlich zeigen. Die Studie der Ruhr-Universität in Bochum umfasste Daten von insgesamt 3000 Schülerinnen und Schülern, die im Zeitraum von 2010 bis 2014 erhoben wurden. Dabei gelangten die Forscherinnen und Forscher zu der Erkenntnis, dass der Vorteil einer frühkindlichen Fremdsprachenförderung vor allem darin begründet sein könnte, dass den Kindern so ein frühes intuitives Sprachverständnis vermittelt werde, auf welches die schulische Fremdsprachenvermittlung aufbauen könnte.

Sprache spielerisch lernen

Insbesondere bei der frühkindlichen Spracherziehung ist es wichtig, dass die Kinder die Sprache spielerisch und kindgerecht erlernen können. Für die optimale Sprachförderung gibt es verschiedene Angebote, auf die Eltern und Pädagogen zugreifen können.

Englisch für Kinder - Onlineangebote

Derzeit gibt es zum Erlernen der englischen Sprache verschiedene Onlineangebote, die Englischkenntnisse vom Vorschulniveau bis zur 7. Klasse vermitteln. Zentraler Punkt soll hier der Spaß am Lernen sein. Die Kinder sollen die Lerninhalte anhand einer Rahmenhandlung spielerisch vermittelt bekommen und dabei verschiedene in sich abgeschlossene Abenteuer durchlaufen. Die Rahmenhandlung ist dabei zentraler Bestandteil, da diese die Kinder zum eigenständigen Lernen motivieren und den Lernerfolg festigen soll. Dabei liefert das Onlineangebot ein breites Vokabelportfolio, mit dem die Kinder bereits früh Alltagssituationen erfassen und sprachlich bewältigen können. Übungen und eine punktebasierte Lernstandskontrolle runden das Onlineangebot ab. Die Onlineangebote werden meist als Abonnement angeboten. Die von Seiten eines Onlineanbieters in Auftrag gegebene Studie der Universität Duisburg-Essen aus dem Jahre 2009 hat gezeigt, dass sich bei den getesteten Kindern in durchschnittlicher Lernzuwachs von rund 64 Prozent konstatieren lasse.

Bücher

Wer kein Abonnement abschließen möchte oder wem eine digitale Vermittlung der Lerninhalte nicht zusagt, kann die Kinder auch anhand eines Buches an die englische Sprache heranführen. Diese gleichen in ihrer Konzeption grundsätzlich den Onlineangeboten, da auch hier die Vermittlung der englischen Sprache anhand von Geschichten spielerisch und kindgerecht erfolgt. Auch inhaltlich vermitteln die derzeit auf dem Markt erhältlichen Bücher die Grundbegriffe der englischen Sprache. Je nach Lernfortschritt lassen sich dann Erweiterungsbücher, die das Vokabelportfolio erweitern hinzukaufen. Das Buch „Englisch lernen für Kinder: Kindgerecht und spielerisch die ersten Wörter und Sätze auf Englisch lernen“ von Pauline Metz erfreut sich insoweit einiger Beliebtheit. Nachdem das Buch erst am 28. Juli 2022 erschien, begeistert es seither Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Die Weiterempfehlungsrate der Käufer liegt derzeit bei und 94 Prozent.

Schüleraustausch

In nahezu jeder weiterführenden Schule gibt es Austauschprogramme, die einen Auslandsaufenthalt in einem englischsprachigen Land ermöglichen. Neben der Kostenfrage ist insoweit auch zu berücksichtigen, dass die Kinder in einem fremden Land auf sich gestellt sind, was jedoch dazu führt, dass sie darauf angewiesen sind, ihre Sprachkenntnisse anzuwenden und diese insoweit automatisch zu erweitern und zu vertiefen. Nahezu alle Schüler nehmen diese Erfahrung als gewinnbringend war und sind in sprachlicher Hinsicht ihren Mitschülern deutlich überlegen.

Nachhilfe

Und wenn es einmal hapert, gibt es sowohl an den Schulen Schüler, die Nachhilfe für das Fach Englisch anbieten als auch private Anbieter, die als Nachhilfecoach sowohl online als auch in Präsenz Hilfestellung anbieten.

Sprachkurse

Neben den vorbenannten Möglichkeiten die englische Sprache in Grundzügen im Kindesalter zu erlernen, gibt es auch zahlreiche Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittenen, die sowohl von öffentlichen als auch von privaten Anbietern sowohl als Präsenz- als auch als Onlineveranstaltung angeboten werden.



Besucher-Kommentare über "Englisch für Kinder"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...