Nordwales

Eddie Cloud | Dreamstime.com

Nordwales

Nordwales

Bei einer Fahrt durch Nordwales erleben Sie die ganze Magie des kleinen Landes.

Das mystische Nordwales begeistert durch eine außerordentliche landschaftliche Schönheit. Das gilt sowohl für das imposante Snowdonia-Gebirge mit seinen einsamen Tälern und rauen Gipfeln wie auch für die Küste, mit den kleinen Fischerdörfern und trutzigen Burgruinen, und für die entrückt wirkende Insel Anglesey, die einstige Druiden-Insel vor Wales. Hier, in Nordwales, ist die Geschichte noch lebendig, spürt man das keltische Erbe überall. Die walisische Sprache, Cymraeg, ist eine alte keltische Sprache, die die Jahrhunderte lange Belagerung des Landes durch die Engländer überstanden hat. Darüber hinaus haben sich alte Bräuche erhalten, wie das Eisteddfod, ein Festival des Geschichtenerzählens, dessen Wurzeln weit in die keltische Vergangenheit des Landes zurückreichen. Auch die sogenannten Liebeslöffel sind in Nordwales noch Überbleibsel aus einer längst vergangenen Zeit.

Raue Ursprünglichkeit in Nordwales

Wer nach Snowdonia hineinfährt oder sich zu einer Wanderung in die Berge rings um Snowdon, den höchsten Berg von Wales, aufmacht, der wird die Präsenz der Vergangenheit in Nordwales noch deutlicher spüren. Die Landschaft selbst scheint uralt zu sein und bezaubert durch ihre wilde Kargheit. Vor allem rings um Beddgelert, Dinas Bran und Dinas Emrys wimmelt es dann nur so vor Legenden und Mythen. Das Castell Dinas Brân soll, einst die legendäre Befestigung von Aurelius Ambrosius aus Geoffrey of Monmouths „Historia regum Britannae“ gewesen sein. Der Legende zufolge soll Vortigern hier versucht haben, ein Fort zu errichten, das jedoch nicht stehen bleiben wollte, bis der Zauberer Merlin auf die beiden Drachen hinwies, die unterhalb kämpften und nur durch das Blut eines Jungen ohne Vater besänftigt werden könnten.

Solche Geschichten lassen sich in Snowdonia überall finden und so ist es kein Wunder, dass Nordwales vielerorts als Ursprungsland der Artus-Legenden angesehen wird. Vor allem die Waliser selbst, schwören darauf, dass Artus aus Wales stammte. Verwunderlich wäre es nicht, stammt doch auch eines der ersten schriftlichen Zeugnisse aus dem hübschen Universitätstädtchen Bangor am Fuße von Snowdonia. Machen Sie sich selbst ein Bild und erleben Sie das mystische Nordwales. Croeso y Cymru!



Besucher-Kommentare über "Nordwales"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte