14,3°C

73%

14 kmh

Home
The London Pass

The London Pass

The London Pass - Der perfekte Begleiter für einen unvergesslichen London-Urlaub

The London Pass ist ein „Must-Have“ für jeden Londonbesucher! Englands Hauptstadt zieht jährlich an die 20 Millionen Gäste an, sei es aus geschäftlichen oder touristischen Gründen. Die Metropole zählt seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Städten weltweit und das zu Recht. Wer hier Sightseeing betreiben möchte, sollte Zeit mitbringen: die über 100 Sehenswürdigkeiten bieten Möglichkeiten für einen kompletten Urlaub, ohne dass einem langweilig wird. Allerdings sind die Preise für die englische Hauptstadt nicht zu unterschätzen. Die Eintrittspreise für die Paläste, Herrenhäuser oder die zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten können sich schnell aufsummieren, was die Urlaubskosten schnell in die Höhe treiben kann.

Mit „The London Pass“ kostenlosen Eintritt genießen

Der London Pass bietet bei über 80 Sehenswürdigkeiten freien Eintritt und ist somit ein perfekter Begleiter für den London-Urlaub! Wer will schon gerne mehr zahlen als er muss? Mit dem London Pass kann man seine Urlaubskosten im Britischen Königreich erheblich senken, gerade wenn man mehr als drei Tage in der britischen Hauptstadt verweilen möchte. Die alten Paläste wie der Hampton Court, der Tower of London oder beliebte Sehenswürdigkeiten wie Madame Tussauds und Sea Life schlagen mit ihren Eintrittsgeldern schnell zu Buche. Rechnet man dann noch die Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr in London hinzu, kann schnell eine nette Summe zusammen kommen. Hier ist es wichtig, die Finanzen im Blick halten zu können.

The London Pass bietet hier den Komfort, sich sowohl die Eintrittsgelder für die meisten der beliebten Londoner Highlights als auch das lästige Anstehen für eines der begehrten Tickets an den Kassen sparen zu können. Eine kostenlose Hop-On Hop-Off Bus Tour ist ebenfalls indem Pass enthalten. So kann man sich in einen der zahlreichen Sightseeing-Busse setzen, entspannt zurücklehnen und die Sehenswürdigkeiten Londons auf sich wirken lassen. Eine ideale Gelegenheit, um sich beispielsweise zu Beginn seines Urlaubs einen ersten Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Metropole zu verschaffen.

Einmal mit der britischen Königsfamilie posieren oder mit E.T. dem Vollmond entgegenfliegen? Auge in Auge mit King Kong oder Heinrich VIII? Kein Problem – den Eintritt zu Madame Tussauds hat man mit dem London Pass nämlich bereits inklusive! Als Hobby-Fotograf die fantastische Aussicht über die Stadt genießen und unvergessliche Panoramafotos machen? Nur zu – auch das London Eye lockt Passinhaber mit freiem Eintritt vorbei an allen Warteschlangen zu sich.

Wer sich den London Pass für seinen Urlaub kauft, hat die Freiheit, flexibel zu planen, welche Sehenswürdigkeiten er wann sehen möchte – da er nicht auf die einzelnen Kosten schauen muss. So lässt sich eine ganze Menge Stress aus der Planung nehmen und man kann die Zeit in England viel entspannter genießen.

Kein lästiges Anstehen in der Schlange mit The London Pass

Gerade in den Sommermonaten ist die britische Hauptstadt sehr beliebt und zieht Millionen Besucher an. Entsprechend lang können auch die Warteschlangen vor den einzelnen Attraktionen sein. Wenn man im Urlaub ist, möchte man alles, aber kein lästiges Anstehen in den endlosen Schlangen der Sehenswürdigkeiten, die man besuchen will. Das ist mit dem London Pass auch gar nicht notwendig. Dieser bietet nämlich an zahlreichen Attraktionen wie dem Tower of London, dem Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds oder dem Kensington Palace und vielen mehr sogenannte Fast Tracks mit schnellerem Eintritt und weniger Anstehen. So kann man den lästigen Warteschlangen gekonnt ein Schnippchen schlagen. So kann man seinen Sightseeing-Tag entspannt und stressfrei gestalten und direkt zu den schönen Dingen des Urlaubs übergehen.

Bares Geld sparen mit The London Passinhaber

Je Länger die Dauer des London Pass gewählt ist, umso mehr spart man. Wenn man nur sechs Attraktionen besucht, kann man schon über 40 Pfund sparen – Geld, dass sich in Englands Metropole für viele andere schöne Dinge besser ausgeben lässt! Mit dem 3-Tages-Pass kann man schon an die 100 EUR sparen, wenn man jeden Tag nur drei oder vier Attraktionen besucht. Eine mehr als lohnende Investition in einen unvergesslichen Urlaub also. Den London Pass kann man entweder als Tages-Pass oder für bis zu zehn Tage kaufen. So sichert man sich Urlaubsvergnügen satt und profitiert dabei von vielen Rabatten und gratis Eintritten in Londons größte Sightseeing-Klassiker.

Die vielen zusätzlichen Discounts sind obendrein ein weiterer Bonus für Passinhaber. Exklusive Angebote warten mit weiteren Ersparnissen. Ob man das riesige Shopping-Angebot der Metropole nutzen will, die Londoner Gastronomie erforschen oder eines der berühmten Musicals anschauen möchte – über 25 exklusive Angebote bieten einem mehr als genug Gelegenheit dazu, seinen London-Urlaub zu einem richtigen Abenteuer zu machen!

Wie wäre es denn einmal mit einem Dinner bei einer Bootsfahrt auf der Themse – vorbei an den hell erleuchteten Gebäuden der Stadt? So genießt man eine ganz andere Aussicht auf die Londoner Sehenswürdigkeiten. Oder lassen sie sich von der Atmosphäre der mittelalterlichen Gebäude inspirieren und nehmen an einem Mahl beim Medieval Banquet teil – ein unvergessliches Urlaubserlebnis!

The London Pass direkt mit Oyster Card kombinieren

Der London Pass bietet obendrein die Möglichkeit, die Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb Londons direkt zu integrieren – mit der Oyster Card. Diese Karte kann man sowohl separat als auch zusammen mit dem London Pass kaufen. Mit der Kombination aus Pass und Oyster Card kann man sowohl die London Underground (die Tube), die Busse (auch die beliebten roten Doppeldecker-Busse), die Docklands Light Rail als auch die Overground Züge Londons nutzen. So hat man quasi ein Rundum-Sorglos-Paket für seinen London-Urlaub und muss sich keine Gedanken machen, welche Kosten noch auf einen zu kommen, wenn es um Transport und Sightseeing geht. Egal wann, zu jeder Zeit nutzbar. Keine lästigen Einzel- oder Wochentickets, tägliche Guthabensgrenzen sorgen obendrein für Ersparnisse.

Fazit: Wer clever sparen will in London, bucht sich The London Pass

Wer also in seinem London-Urlaub so viel wie möglich erleben will, ohne sich in astronomische Unkosten zu stürzen, der ist mit dem London Pass optimal beraten. Gerade wer viele der klassischen Sehenswürdigkeiten wie dem Kensington Palast, Hampton Court, Kew Gardens oder dem Tower of London, etc. in seinem Urlaub besichtigen will, der kann mit dem Pass bares Geld sparen. Ob man nun die Transport-Option mit der Oyster Card nutzt oder nicht, man profitiert so oder so von den zahlreichen Vorteilen des Passes und einem unvergesslichen und erlebnisreichen Urlaub in der britischen Metropole steht so nichts mehr im Wege!

Auf England.de können Sie Hotels in London, Ferienhäuser in London, Ferienwohnungen in London und Hostels in London und Mietwagen für London buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette London-Rundreise.

Booking.com
 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.