15,3°C

65%

11 kmh

Home
Wales Geschichte

Wales Geschichte

Die Geschichte von Wales

Auf Schritt und Tritt begegnen Sie den Zeugen der Geschichte von Wales - wie hier in Harlech Castle.

Die Waliser sind ein stolzes Volk, das seine Geschichte in Ehren hält. Die Geschichte von Wales ist eine Geschichte des Widerstands gegen Eroberungen von allen Seiten, der Kampf eines kleinen Volkes gegen eine nicht abreißen wollende Kette von Invasionen. Die Geschichte von Wales beginnt in der Altsteinzeit, etwa um 2.600 v. Chr., denn aus dieser Zeit stammt der älteste archäologische Fund des Landes, das Skelett eines Mannes aus der letzten Eiszeit.

Die damaligen Bewohner von Wales waren Jäger und Sammler und sie waren es auch, die auf der Gower-Halbinsel Großbritanniens älteste Felskunst hinterließen, die Ritzzeichnung eines Rentiers.

Die dunklen Nebel der Geschichte von Wales

Die ersten Bewohner von Wales hinterließen eine erstaunliche Anzahl neolithischer Bauwerke, die einen Urlaub in Wales heute zu einer Reise in die mystische Vergangenheit des Landes machen. Zahlreiche Steinreihen (sogenannte Alignements), Menhire und eindrucksvolle Megalithanlagen lassen uns heute einen verschleierten Blick auf die frühe Geschichte von Wales werfen.

Vor allem die Insel Anglesey, die später als Druideninsel unter den Kelten einen Sonderstatus hatte, hat zahlreiche prähistorische Sehenswürdigkeiten zu bieten, was darauf schließen lässt, dass Anglesey schon in vorkeltischer Zeit eine besondere Bedeutung hatte. Steinkreise gibt es in Wales viel weniger als in anderen Teilen Großbritanniens. Sie datieren fast alle aus der Bronzezeit (ca. 2.500 – 750 v.Chr.). Charakteristisch sind die dreieckigen und quadratischen Steingehege, die sonst kaum irgendwo anders auftauchen.

Die Kelten in der Geschichte von Wales

Mit diesem historischen Roman die Geschichte von Wales verstehen

Lange Zeit nahmen Forscher an, dass die Kelten zum ersten Mal zu Beginn der Eisenzeit (um 750 n.Chr.) in der Geschichte von Wales auftauchten. Heute hält man das für unwahrscheinlich, doch da weder die Kelten noch die Völker, die von ihnen überrannt wurden, schriftlichen Zeugnisse hinterließen, weiß man bis heute nichts Genaueres darüber. Zur Hochzeit der Kelten war Wales in zahlreiche kleine Königreiche unterteilt, die zunächst miteinander und dann mit den Römern im Krieg lagen, die etwa im Jahr 48 n.Chr. ihren ersten Angriff auf Wales wagten.

Etwa um 79 n.Chr. regierten die Römer den Großteil des Landes und übten über ihre Legionsstädte (Chester und Caerleon) großen Druck auf die Kelten aus. Schon 20 Jahre bevor die Römer Britannien verließen, zogen sie sich dann ca. 390 n.Chr. aus Wales zurück und überließen das geschwächte Land sich selbst, das nun zu einer leichten Beute für irische Seeräuber wurde.

Die Angeln und Normannen in Wales

Die Angeln und Sachsen, die nun nach Britannien kamen, schenkten Wales zunächst kaum Beachtung und nachdem das Land nach der Schlacht von Deorham 577 n.Chr. von seinen keltischen Nachbarn in Cornwall und Schottland abgeschnitten worden war, kam das walisische Keltentum zu neuer Kraft. 1039 vereinte Gruffud ap Llywelyn einen Großteil des Landes und schaffte es damit, Widerstand gegen die Angeln zu leisten, die im 11. Jahrhundert verstärkt nach Wales drängten.

Nach der Eroberung Britanniens durch die Normannen wurde Wales aufgeteilt und von einem mächtigen Ring starker Festungen(Caernarfon, Beaumaris, Conwy Castle, etc.) umgeben, mit denen die Kelten in Wales kontrolliert werden sollten. So wurde Wales für die kommenden 900 Jahre ein Teil von England, bewahrte sich jedoch bis heute seine keltische Sprache und viele keltische Bräuche. Erst 1998 erhielt Wales eine eigene Nationalversammlung und damit die offizielle Unabhängigkeit von England.

Bei Ihrer Reise durch das mystische Wales begegnen Sie den Zeugen der Geschichte des Landes überall.

Auf England.de können Sie Hotels in Wales, Ferienhäuser in Wales, Ferienwohnungen in Wales und Hostels in Wales und Mietwagen für Wales buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Wales-Rundreise.

Booking.com
 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.