8,2°C

80%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Schottland Ausflüge & Aktivitäten

Schottland Ausflüge & Aktivitäten

Ausflüge & Aktivitäten in Schottland

Grüne Highlands, romantische Burgen und historische Städte wie Edinburgh, Glasgow und Aberdeen – so präsentiert sich das faszinierende Schottland. Das Land im Norden des Vereinigten Königreichs bietet Besuchern traumhafte Naturpanoramas mit historischen Bauwerken und einer reichen Geschichte, die zu einer Reise in die schottische Region der Insel Großbritannien animieren.

Spannende Ausflüge und Aktivitäten für Schottland...

Schottlands Großstädte – Glasgow, Edinburgh und Aberdeen

Als größte Stadt Schottlands bietet sich Glasgow hervorragend für einen Ausflug an. Mit ihren über 600.000 Einwohnern gilt sie zugleich als drittgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs. Bereits zur Zeit der Römer war das Stadtgebiet des heutigen Glasgows besiedelt, heute zeugen zahlreiche historische Bauten von der reichen Geschichte der Metropole südlich der Highlands. Kunstfreunde können hier die Gallery of Modern Art mit Werken von Andy Warhol und David Hockney sowie das historische Kelvingrove Art Gallery and Museum mit Werken von Vincent van Gogh, Claude Monet und Auguste Renoir entdecken. Übrigens ist Glasgow fernab der Galerien überregional auch für seine Street Art bekannt, welche viele der Häuser mit teils kunstvollen Motiven verziert. Zu den geschichtsträchtigen Gebäuden der Stadt zählen das Rathaus Glasgow City Chambers vor dem George Square sowie die gotische Glasgow Cathedral aus dem 12. Jahrhundert. Wer das natürliche Grün vorzieht, kann in der Stadt auch die bei Anwohnern wie Touristen beliebten viktorianischen Glasgow Botanic Gardens besuchen.

Mit ihrem historischen Charme und ihrer markanten Architektur gilt Edinburgh als wohl schönste Stadt Schottlands. Wahrzeichen der Hauptstadt des Landes ist das gleichnamige Edinburgh Castle, das auf dem berühmten Castle Rock über dem Stadtbild thront. Die Geschichte der Festung reicht bis in das 12. Jahrhundert zurück, gilt mit über zwei Millionen jährlicher Besucher als eine der meistbesuchten Attraktionen Schottlands. Kulturinteressierte Besucher werden in der Stadt am Meeresarm Firth of Forth Museen wie die Scottish National Gallery, die Scottish National Gallery of Modern Art sowie die Scottish National Portrait Gallery entdecken können.

Wer einen Spaziergang zum Holyrood Palace, die Residenz der britischen Königin in Schottland, unternehmen möchte, kann entlang der Royal Mile flanieren, die mit Sehenswürdigkeiten und historischen Bauten versehen ist. Für Fans von idyllisch grünen Parks bieten sich in Edinburgh die Princes Street Gardens an. Das Parkgebiet besteht seit dem 19. Jahrhundert und wird jeden Winter zum sogenannten Winter Wonderland mit zahlreichen Attraktionen und kulinarischen Ständen. Übrigens ist Edinburgh auch im Sommer als Festivalstadt bekannt – ob mit dem Edinburgh Film Festival oder dem Edinburgh International Book Festival.

Im Nordosten des Landes schließlich liegt Aberdeen, zu dessen Attraktionen das historische Stadtzentrum an der Union Street gehört. Zwischen historischen Gebäuden und Parks sind hier Cafés und Restaurants zu entdecken. Wer sich für die mittelalterlichen Bauwerke der Stadt interessiert, sollte sich nach Old Aberdeen begeben, wo heute das Theater, die St. Machar's Cathedral und der historische Seaton Park zu sehen sind.

Von Highlands, Munros und Lochs - Ausflüge in die schottische Natur

Berühmt ist Schottland natürlich für seine vielbesungenen und vielbeschriebenen Highlands im Norden des Landes. Die Heimat des schottischen Whisky ist reich an grünen Graslandschaften, Munros, Lochs und Mooren. Bereits in zahlreichen Filmen (James Bond, Harry Potter, Braveheart) wurde das Tal von Glen Coe verewigt, das damit sinnbildlich für die Schönheit der Highlands steht. Bei Wanderern beliebt ist zugleich der in den Highlands gelegenene Ort Cannich, dessen Naturpanorama von umliegenden Munros und den Seen Loch Affric und Loch Beinn A'Mheadhoin bestimmt wird. Inverness präsentiert sich hingegen als geschichtsträchtige Hauptstadt der Highlands, in der sich unter anderem das historische Inverness Castle aus dem frühen 19. Jahrhundert als Ausflugsziel anbietet.

Charakteristisch für Schottland sind auch die Lochs, Seen und Meeresbuchten, die meist inmitten unberührter Landschaften für außerordentliche Naturszenerien sorgen. Nennenswert ist das malerische Loch Lomond im Nationalpark Loch Lomond and the Trossachs, das von vielen Besuchern als schönster See Schottlands angesehen wird. Auf etwa 71 Quadratkilometern erstreckt sich das Stillgewässer, das bereits Guiseppe Verdi zum vierten Akt seiner Oper Aroldo inspirierte. Malerisch präsentieren sich (bei entsprechendem Wetter) auch der Loch Tay unweit von Perth und das berühmte Loch Ness bei Drumnadrochit. Insgesamt lassen sich in Schottland über 30.000 Seen entdecken.

Schottland verfügt über zwei Nationalparks, den bereits erwähnten Loch Lomond und Trossachs-Nationalpark, der sich auf einer Fläche von über 1.800 Quadratkilometern über die schottischen Highlands erstreckt, und den Cairngorms-Nationalpark, der für seine schneereichen Bergpartien und Munros bekannt ist. Westlich der beiden Nationalparks liegt der Ben Nevis, der höchste Berg Schottlands. Zu den markantesten Naturformationen und damit den schönsten Ausflugszielen Schottlands gehört zugleich der Old Man of Storr, eine gewaltige Felsnadel auf der Insel Skye, die sich für ein einmaliges Fotomotiv anbietet. Wer von der schönen schottischen Natur nicht genug bekommen kann, sollte sich daher nicht die schönen schottischen Inseln wie die Orkney-Inseln oder die Hebriden mit der malerischen Isle of Skye entgehen lassen. Übrigens verfügt Schottland auch über idyllische Strände und Küstengegenden – darunter Aberdeen Beach, Balnakeil Beach und der Luskentyre Sands & Seilebost Beach auf der Isle of Harris.

Historische Monumente und Aussichtspunkte in Schottland

Schottland ist ein Land der Schlösser und Burgen. Ob innerhalb einer Großstadt wie Edinburgh oder inmitten der grünen Natur – die mittelalterlichen Bauwerke Schottlands gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Bekannte Ausflugsziele dieser Art sind das szenische Urquhart Castle am Loch Ness, die historische Königsresidenz Stirling Castle sowie das romantische Eilean Donan Castle, das als Kulisse in Filmen wie Braveheart, Rob Roy und Highlander auftauchte. Filmfans wird auch das Glenfinnan-Viadukt bekannt vorkommen, das unter anderem als Location als Reisestrecke des Hogwarts-Express von Harry Potter Prominenz erlangte.

Zu den bedeutendsten sakralen Ruinen des Landes zählt die Melrose Abbey, die einst nach Wunsch des Königs David I. in Schottland errichtet wurde. Auch St. Andrews Castle mit der Cathedral präsentieren sich an der Küste der Nordsee als Monument vergangener Zeiten und gehören zu den beliebten Fotomotiven an Schottlands Küste. An den Jakobitenaufstand erinnert heute das Glenfinnan Monument am malerischen Loch Shiel, wo im 18. Jahrhundert Prince Charles Edward seine Flagge zur Rebellion hissen ließ. Die Megalithen von Callanish, die zu den bedeutendsten Steinformationen Großbritanniens gehören und deren Geschichte über 5.000 Jahre zurückreicht, lassen sich auf der Isle of Lewis entdecken.

In besonderer Atmosphäre präsentieren sich viele Orte Schottlands in den Herbst- und Wintermonaten, wenn die Nordlichter am Himmelszelt das Land in ein buntes Farbenspiel hüllen. Und wer fernab der Highlands, historischen Burgen und Städten mehr von der schottischen Kultur erfahren möchte, sollte sich nicht eine der traditionellen Ceilidh-Veranstaltungen mit schottischen Musikstücken und Tänzen entgehen lassen.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.