19,9°C

66%

6 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Ferienhäuser in London, Cornwall und ganz England

London-Rundreise

London-Rundreise

London-Rundreise

Ausgangspunkt für Ihre London-Rundreise: die Hauptstadt Großbritanniens

Eine London-Rundreise scheint per se erst einmal nicht besonders sinnvoll zu sein. Natürlich kann man innerhalb Londons die verschiedenen Stadtteile besuchen und auch das Hotel zwischendurch wechseln, doch das Wesen der Rundreise widerspricht dem Konzept einer Städtereise. Dennoch spricht nichts dagegen, einen Fokus auf Ihrer England-Rundreise auf London zu legen – und sie so zu einer Art London-Rundreise zu machen. Eine London-Rundreise ist es nämlich auch dann, wenn Ihnen die englische Hauptstadt als Ausgangs- und Endpunkt für Ihre Reise dient. Das ist sehr günstig, denn Flüge nach London findet man aus fast allen Teilen Deutschlands. Dann verbringt man zunächst einige Tage in der kunterbunten Metropole, bevor man einen Mietwagen für England bucht und sich auf Erkundungstour außerhalb der Stadtgrenzen begibt. Je nachdem, wie viel Zeit man dafür einplant, kann man dann den Radius für diese Rundreise festlegen.

Am Ende dieser Seite können Sie Ihre London-Rundreise direkt buchen.

Es ist natürlich sinnvoll, sich dabei auf den Südengland zu beschränken. Je ambitionierter Ihre Pläne sind, desto weniger Zeit werden Sie haben, die einzelnen Stationen auch wirklich zu genießen und Ihre Rundreise auch intensiv zu erleben. Idealer Weise planen Sie also eine Südengland-Rundreise mit dem Zentrum London. Wenn Sie zum Beispiel zwei Wochen Zeit für Ihre London-Rundreise haben, empfiehlt es sich, eine Woche in London einzuplanen. Diese verbringen Sie mit dem üblichen Sightseeing und Shopping. Dafür finden Sie auf unseren Seiten Sehenswürdigkeiten London und London Shopping zahlreiche Tipps. Die zweite Woche ist dann England vorbehalten: Sie wagen sich mit dem Mietwagen London hinaus. In dieser Zeit können Sie schon einiges erleben. Die London-Rundreise, die wir Ihnen hier vorschlagen wollen, führt Sie von Norden einmal im Uhrzeigersinn um London herum und hat einen maximalen Radius von 145 Kilometern. Von keinem Punkt aus brauchen Sie länger als 2 bis 3 Stunden, um nach London zurückzukehren.

Altehrwürdige Orte auf Ihrer London-Rundreise

Mystischer Höhepunkt auf Ihrer London-Rundreise: der Steinkreis von Avebury

Um Ihre London-Rundreise zu beginnen, verlassen Sie London in nördlicher Richtung. Das erste Ziel heißt Cambridge. Die altehrwürdige Universitätsstadt, die neben Oxford zu den renommiertesten Einrichtungen des Landes gehört, liegt etwa eine Stunde von London entfernt und hat dem Auge viel zu bieten. Die Colleges im barocken Stil beeindrucken die Besucher heute noch so, wie sie vor Jahrhunderten die Studierenden beeindruckten. Elitäre Pracht, Würde und Glanz geht von diesen Bauwerken aus und nicht wenige Besucher bedauern vermutlich, nicht hier ihre Studienzeit verbracht zu haben. Cambridge ist ein Ort zum Verweilen mit jeder Menge Charme, hübschen kleinen Geschäften und einer lebendigen Kneipenszene.

Nördlich davon liegt die geschichtsträchtige Isle of Ely, einst Schauplatz der Legende um Hereward the Wake. Beide Reiseziele können Sie an einem Tag besuchen. Von hier aus wenden Sie sich ostwärts und statten der Ostküste von England einen Besuch ab. Colchester und Southend-on-Sea liegen auf Ihrem Weg nach Canterbury. Beide Stationen kann man aber auch ausklammern. Canterbury hingegen ist ein Muss auf Ihrer London-Rundreise. Die Canterbury Cathedral, Sitz des Bischofs von Canterbury, deren Geschichte bis ins 6. Jahrhundert zurückreicht, ist eines der beeindruckendsten Bauwerke in ganz Großbritannien. Der Schauplatz der Canterbury Tales von Geoffrey Chaucer zieht seit Jahrhunderten Pilger und Touristen an, die sich den Ort anschauen wollen, an dem 1170 Thomas Becket ermordet wurde. Doch in und um Canterbury gibt es noch so viel mehr zu entdecken. Lassen Sie den Tag anschließend in den friedlichen Küstenorten Herne Bay oder Whitstable ausklingen.

Bestellen Sie hier Ihren Reiseführer für London.

Kirchen und Meer auf Ihrer London-Rundreise

Zwischenstopp auf Ihrer London-Rundreise: die Studentenstadt Cambridge

Am nächsten Tag stehen ganz klar die weißen Klippen von Dover auf dem Programm Ihrer London-Rundreise. Etwas weniger touristisch, dafür umso mystischer sind die Klippen von Beachy Head. Die 162 Meter hohen Klippen umgibt ein Geheimnis und eine irgendwie dunkle Aura. Nachdem Sie dieses Prickeln ausgekostet und die Klippenlandschaft bestaunt haben, geht es an der Südküste von England weiter nach Hastings. Hier gewann Wilhelm der Eroberer 1066 die entscheidende Schlacht, die die Vorherrschaft der Normannen für die kommenden 1.000 Jahre sichern sollte.

Ein Spaziergang rund um das Schlachtfeld und ein Bummel durch das hiesige Schloss sollten auf Ihrem Programm stehen, wenn Sie sich für die Geschichte von England interessieren. Den nächsten Tag können Sie am Strand oder in den Seebädern Eastbourne, Brighton oder Christchurch verbringen. Die Engländer lieben diese viktorianisch angehauchten Seebäder mit ihren Seebrücken und den Eisständen und Vergnügungsparks am Strand. So wird dieser Tag Ihrer Rundreise rings um London „Very British“.

Das Ziel für den fünften Tag Ihrer Reise heißt Winchester. Hier bestaunen Sie eine Nachbildung der Tafelrunde von König Artus und eine alte Stadt, in der die Spuren der Geschichte allgegenwärtig sind. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung in die Ebene von Salisbury. Sowohl Salisbury selbst, mit seiner Kathedrale und dem Original der Magna Charta, ist einen Besuch wert, als auch das Umland. Das sagenhafte Stonehenge ist eine Pflichtveranstaltung auf Ihrer London-Rundreise. Schon am nächsten Tag steht noch einmal ein Steinkreis auf dem Programm. Unterschiedlicher könnten die beiden wohl kaum sein: Der Steinkreis von Avebury ist wesentlich größer und eigentlich auch imposanter als der Steinkreis von Stonehenge. Dennoch ist Avebury kaum bekannt.

Das liegt vielleicht daran, dass sich dieser Steinkreis um ein ganzes Dorf schließt, während Stonehenge sehr fokussiert ist. In der Nähe von Avebury erwarten Sie zahlreiche prähistorische Kultstätten und der Magical Roundabout von Swindon. Ein einmaliges, sehr verstörendes Erlebnis für Autofahrer, die den Kick suchen. Am letzten Tag Ihrer London-Rundreise statten Sie noch Oxford einen Besuch ab und erleben noch einmal den Charme einer alten Universitätsstadt. Wenn Sie sich satt gesehen haben, geht es mehr oder weniger gemütlich nach London zurück. Womöglich fahren Sie aber auch gleich zum Flughafen, ohne noch einmal in die Stadt zu fahren. Das ist in der Regel günstiger und schont auch Ihre Nerven. Darauf sollten Sie unbedingt achten, wenn Sie den Mietwagen buchen: die Option, ihn am Ende am Flughafen abgeben zu können.

Selbstverständlich ist diese Route für Ihre London-Rundreise nur als Empfehlung und Vorschlag zu verstehen. Wie Sie sich Ihre Zeit einplanen, welche Ziele Sie anfahren und welche Sie auslassen wollen, ist ganz Ihnen überlassen. Und wenn Sie sich einfach um gar nichts kümmern wollen, buchen Sie vielleicht eine der London-Rundreisen, die Ihnen hier bei uns zur Auswahl stehen. So erleben Sie sorgen- und stressfrei die perfekte London-Rundreise.

Hier können Sie Ihre London-Rundreise direkt buchen:

Auf England.de können Sie Hotels in London, Ferienhäuser in London, Ferienwohnungen in London und Hostels in London und Mietwagen für London buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette London-Rundreise.

Booking.com

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.