9,3°C

73%

10 kmh

Home
Universitäten in Großbritannien

Universitäten in Großbritannien

Universitäten in Großbritannien

Universitäten in Großbritannien

Studieren in Großbritannien ist auch für Deutsche möglich. Zu den bekanntesten und bedeutendsten Universitäten gehören Oxford, Cambridge und die London University. Die beiden erstgenannten zählen zu den ältesten Universitäten der Welt und genießen noch heute international den besten Ruf.

Die Universität Oxford (www.ox.ac.uk) befindet sich in der gleichnamigen Stadt, ungefähr sechzig Kilometer nordwestlich von London gelegen. Sie wurde Mitte des 12. Jahrhunderts gegründet. An den 38 Colleges der Universität lernen über 20.000 Studenten, mehr als ein Drittel davon aus dem Ausland. Auch die Lehrkräfte sind international, sie kommen aus 85 verschiedenen Ländern. Die Mehrzahl der Studenten belegt Kurse in Geistes- und Sozialwissenschaften, aber auch Medizin, Mathematik und Naturwissenschaften sind populäre Studienrichtungen. An der Uni gibt es eine bekannte Rudermannschaft, die jedes Jahr traditionell gegen die Ruderer der Universität Cambridge antritt.

Wer in Oxford studiert, der hat viele bekannte Touristenattraktionen direkt auf dem Campus. Zum Beispiel das Ashmolean Museum of Art and Archaeology. In der Stadt gibt es berühmte Kirchen und Bauwerke, und zahlreiche Parks und die Themse laden zu Outdoor-Aktivitäten ein.

Cambridge liegt rund 80 Kilometer nordöstlich von London. Die Anfänge der Universität (www.cam.ac.uk) liegen im Jahr 1209. Sie besteht aus 31 Colleges mit knapp 18.000 Studenten. Wie auch in Oxford besitzen diese Autonomie in der Auswahl ihrer Studenten und Lehrkräfte. An keiner anderen Universität der Welt haben mehr spätere Nobelpreisträger studiert als hier. Viele bekannte Künstler und Wissenschaftler wurden in Cambridge geboren, beispielsweise der Physiker Isaac Newton, Monty-Python-Schauspieler John Cleese, Philosoph Ludwig Wittgenstein und die Schriftstellerin Virginia Woolf. Auch hier gibt es neben dem studentischen Flair berühmte Museen (z.B. Fitzwilliam Museum), Kirchen (u.a. die Kapelle des King’s College, eines der wichtigsten Zeugnisse spätmittelalterlicher Baukunst in England), Parks und Brücken.

Die dritte bedeutende britische Uni ist die University of London (www.lon.ac.uk), gegründet Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie ist die größte Universität des Landes. Zu den Colleges der Uni gehört das berühmte King’s College, dessen akademischer Ruf sich nur Oxford und Cambridge beugen muss. Wie in Oxford sind hier insbesondere die Geistes- und Sozialwissenschaften beheimatet. Vor allem unter den Colleges der Londoner Universität gibt es einige Geheimtipps, die in Fachkreisen einen hervorragenden Ruf besitzen. Dazu zählen beispielsweise die London Business School (LBS), das Royal Veterinary College (RVC) oder die School of Pharmacy (SoP).

Jedes Jahr gib es Rankings, in denen unter anderem die 100 besten Universitäten und Colleges in Europa benannt werden. Seit Jahren befinden sich in der Spitze mehrere britische Einrichtungen: Auf Platz 1 und 2 stehen stets Cambridge und Oxford. 2008 lagen noch weitere britische Unis in den Top 10: das Imperial College London, das University College London und die University Manchester.

Wer an einer der englischen Eliteuniversitäten studieren möchte, der muss hervorragende Leistungen vorweisen können. Aber nicht nur der Ruf der Uni sollte bei der Auswahl der Bildungseinrichtung eine Rolle spielen, sondern auch deren fachliches Profil. Während einige Unis und Colleges intensiv auf Forschung orientiert sind, legen andere mehr Wert auf eine gute Lehre. Jeder Interessent sollte daher nach persönlichem Profil und eigener Zielsetzung entscheiden, wo er sich bewerben möchte. Erste Anlaufstelle im Internet sollte immer die Webseite der Universität sein, für die man sich interessiert. Online einsehbare League Tables und Rankings ermöglichen einen guten Vergleich der Angebote und Prioritäten. Viele hilfreiche Informationen und Tipps rund um das Thema „Studium in England“ gibt es auch auf der Webseite www.studieren-in-england.de.

Booking.com
 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.