19,2°C

63%

10 kmh

Home
Jamie Oliver

Jamie Oliver

Jamie Oliver

Jamie Olivers Kochbuch 'Jamies Superfood für jeden Tag'

Wo fängt man an, wo hört man auf? Klar, Jamie Oliver ist ein Koch, um genauer zu sein ein Fernseh-Koch. Deswegen kennen Fans der guten Küche aus der ganzen Welt den blonden Briten. Und auch seinen Spitznamen hat fast jeder sicherlich schon einmal gehört: „The Naked Chef“ war der Titel seiner ersten Sendung.

Sie machte Jamie Oliver über Nacht zum Star und verpasste dem Koch den gleichlautende Nicknamen. Seiner unverfälschten, sprich „nackten“, Art zu kochen, kann fast niemand widerstehen. Der Engländer schafft es, selbst aus den simpelsten Zutaten fantasievolle Menüs zu zaubern. Wer Jamie Oliver noch nicht im TV gesehen hat, besitzt aber vielleicht ein Buch des großen Küchenmeisters. Unzählige hat er schließlich bereits veröffentlicht.

Nicht jedes einzelne hat es zum Bestseller geschafft, aber erfolgreich waren sie alle. Somit zählt das Multitalent Oliver auch zu den erfolgreichsten Autoren der Gegenwart.

Jamie Oliver erprobte sein Können im Familienbetrieb

Jamie Oliver wurde am 27. Mai 1975 in Clavering, einem kleinen Dorf nahe Cambridge geboren. Im Vergleich zu seiner unkonventionellen Laufbahn begann seine Karriere zunächst recht klassisch. Im elterlichen Pub-Restaurant „The Cricketers“ nahm Jamie Oliver das erste Mal den Kochlöffel in die Hand. Doch da die Passion für die gute Küche mehr war als nur eine verwandtschaftliche Verpflichtung, verließ der Nachwuchskoch mit 16 Jahren die Provinz. Nach dem Schulabschluss ging es auf direktem Weg nach London.

Im Westminster College erhielt Oliver das Rüstzeug eines Spitzenkochs, das er zugleich in Gourmettempeln wie dem „Neal Street Restaurant“ zur Anwendung brachte. Das „River Café“ wurde zu seinem Karrieresprungbrett und einer Inspirationsquelle: Das Fernsehen klopfte an die Küchentür und offerierte ihm eine eigene Show. Parallel zu seinem TV-Debüt als „Naked Chef“ verfasste Jamie Oliver das gleichnamige Kochbuch.

Soziale Projekte liegen Jamie Oliver am Herzen

Der Erfolg war da, aber darauf ausruhen wollte sich der Koch nicht: Jamie Oliver war mit seiner Mission längst noch nicht am Ende. Im Rahmen seiner Sendung „Jamie`s Kitchen“ eröffnete er 2002 in London sein Restaurant „Fifteen“. Arbeitslose und sozial benachteiligte Jugendliche bekommen dort bis heute die Chance, sich in der Gastronomie auszuprobieren.

Die Expansion war nicht aufzuhalten. Amsterdam, Newquay und Melbourne sind inzwischen auch um eine Jamie-Oliver-Attraktion reicher. Eine weitere Windmühle der britischen Ernährungskultur, gegen die er ankämpft, ist das Essen in den Schulkantinen. Im Zuge dessen ließ die britische Regierung 280 Millionen Pfund springen, um die Fast-Food-Kost aus den Schulküchen zu verbannen. Die Massentierhaltung ist Jamie Oliver ebenfalls ein Dorn im Auge.

Vor den Augen der Fernsehkameras startete er seine Kampagne „Feed me better“. Die Einwohner des Ortes Rotherham in Yorkshire erwärmte er mit seiner Aktion „Ministry of Food“ für gesunde Ernährung. So brachten ihm nicht nur seine lukullischen Genüsse Ruhm und Ehre ein, sondern auch sein soziales Engagement.

Für seinen Einsatz wurde der Starkoch im Oktober 2003 mit dem „Order of the British Empire“ ausgezeichnet. Doch ganz ohne jegliche Kritik kocht sich selbst ein Jamie Oliver nicht durch das Genuss-Leben. Einige seiner aufklärerischen Aktionen wurden heftig diskutiert und brachten ihm Medienschelte ein. Dennoch laufen seine Fernsehsendungen in mehr als 100 Länder und begeistern das Publikum.

Jamie Olivers Kochbuch 'Jamies 30 Minuten Menüs' hier bestellen

Wer die Rezepte des berühmten Engländers, die sich vor allem von der italienischen Esskultur inspirieren lassen, nicht selbst zubereiten möchte, sollte in einem seiner Restaurants einen Tisch reservieren. In Großbritannien hat Jamie Oliver eine eigene Kette mit Namen „Jamie's Italian“.

Im Job läuft es also scheinbar ganz gut für den Briten, aber wie sieht eigentlich das Privatleben aus? Hier gibt es ebenfalls keinen Grund zu klagen. Mit Jools führt Jamie Oliver seit 2002 eine glückliche Ehe, die vier Kinder hervorgebracht hat. Und irgendwie ist es nicht ungewöhnlich, dass jemand, der fast jedes Projekt mit Erfolg anpackt, auch noch viele andere Talente hat. In seiner Freizeit spielt Jamie Oliver leidenschaftlich gerne Schlagzeug. Seit 1989 ist er der Drummer der Band Scarlet Division.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Jamie Oliver":

Booking.com
 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.