12,2°C

65%

9 kmh

Home
Excalibur Verfilmung

Excalibur Verfilmung

Film Excalibur

Klassisches Ritterspektakel: der Film Excalibur

Schon bevor 2005 mit „King Arthur“ dem Stoff der Artus-Legende in Hollywood Rechnung getragen wurde, beeindruckte John Boormans visuell herausragend inszenierter Film „Excalibur“ (1981) die Kinozuschauer. Entstanden ist ein düsteres Märchen über den jungen Artus, der mit Merlins Hilfe das Schwert Excalibur aus dem Stein zieht und damit zum König von England wird. Die Geschichte ist klassisch und hält sich an die gängigste Legende um König Artus, „Morte d’Arthur“ von Thomas Malory, und ist damit ideal für alle, die in diesem Film über König Artus zum ersten Mal mit der Legende in Kontakt kommen bzw. sich einen Überblick über die Handlung verschaffen wollen. Variationen gibt es inzwischen sehr viele, doch hier bekommt der Zuschauer das Original geboten.

Wie in der klassischen Vorlage auch liegt Uther Pendragon im Film „Excalibur“ mit dem Herzog von Cornwall im Krieg. Von Merlin erhält Uther das Schwert Excalibur, mit dem er den Krieg gewinnen und Britannien den Frieden bringen soll. Auf der Friedensfeier begegnet Uther der schönen Igraine, der Frau des Herzogs von Cornwall, und sofort empfindet er ein starkes Verlangen nach ihr – allen Friedensbemühungen zum Trotz. Mit Merlins Hilfe gelingt es ihm, sich Zugang zu Igraines Schlafgemach und Bett zu verschaffen. Dafür muss Uther Merlin nur eines schwören: „Was geboren wird aus deines Fleisches Lust, soll mir gehören.” In dieser Nacht wird Artus gezeugt. Merlin nimmt den Jungen an sich, auf dessen Schultern schon jetzt die Verantwortung für die Zukunft Britanniens ruht.

Hier können Sie die DVD zum Film „Excalibur“ direkt bestellen »

Mit Hilfe des Schwertes Excalibur gelingt es Artus später, sich zum rechtmäßigen König von Britannien zu erklären, und die Tafelrunde zu gründen. Die legendäre Geschichte der verbotenen Liebe zwischen Guinevere und Lanzelot ist natürlich ebenfalls Bestandteil des Films „Excalibur“. Diese Liebe bringt Zwietracht zwischen die Ritter der Tafelrunde. Als es dann Morgana, der Halbschwester von Artus, gelingt in der Gestalt von Guinevere ein Kind von König Artus zu empfangen, scheint das Schicksal des Helden und seines Landes besiegelt. Morganas Sohn Mordred soll das Ende seines eigenen Vaters schließlich besiegeln.

John Boormann, der sowohl das Drehbuch geschrieben, als auch Regie geführt und den Film „Excalibur“ produziert hat, hat es wunderbar verstanden, den Film trotz der Texttreue zu beleben. Der Charme dieses Epos‘ besteht nicht zuletzt auch in der großartigen Besetzung (Liam Neeson, Gabriel Byrne und Patrick Stewart), der kunstvollen Bildgestaltung, in der Boorman sich eher am Theater bzw. an der Oper als am Film orientiert, und in den Dialogen, die wirken wie machtvoll in Stein gemeißelt. Die musikalische Untermalung mit Stücken von Wagner und Orff vervollständigt dieses eindrucksvolle filmische Werk.

Booking.com
 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.