11,9°C

74%

12 kmh

Home
Cornwall Spukschlösser

Cornwall Spukschlösser

Die Spukschlösser von Cornwall

Pendennis Castle ist eines der sagenumwobenen Spukschlösser von Cornwall.

Dass in Cornwall Geschichte lebendig ist, das kann jeder spüren, der einmal durch die verlassenen Hochmoore gewandert ist, der an den Steinkreisen und Kultstätten aus prähistorischer Zeit gestanden und sich von dem Zauber dieser magischen Landschaft gefangen nehmen lassen hat. Und so dürfte es auch nicht weiter überraschen, dass es auch eine Anzahl von Spukschlössern in Cornwall gibt, die Reisende das Fürchten lehren und die Ihnen kalte Schauer über den Rücken laufen lassen.

Es muss an der ganz besonderen Atmosphäre liegen, die aufkommt, wenn die Nebel über Cornwall ziehen, wenn man meint, Personen in den Hügeln ausmachen zu können und wenn man durch uralte Burgruinen wandert, deren Mauern vom Schicksal ihrer Bewohner wieder zu hallen scheinen, dass man an den Spukschlössern von Cornwall eine ganz besondere Freude hat.

Es scheint, als könne man gar nicht genug bekommen von Geschichten von rastlosen Seelen, die seit Jahrhunderten die alten Gänge durchschreiten, von blutigen Schicksalen, dramatischen Todesfällen und ewiger Sehnsucht. Erzählungen von knarrenden Dielen, sich drehenden Türknöpfen, geisterhaftem Weinen oder ungewöhnlichen Temperaturunterschieden üben im mystischen Cornwall einfach einen ganz besonderen Reiz aus.

Die Spukschlösser von Cornwall: Pengersick Castle

Es gibt ein Schloss in Cornwall, das auf diese Weise immer wieder von sich reden machte: Pengersick Castle, das wohl bekannteste der Spukschlösser von Cornwall. Ungewöhnliche Temperaturveränderungen und mysteriöse Geräusche, die aus dem Jenseits in unsere Welt zu dringen scheinen, machen das malerische Anwesen zum „most haunted castle in England“ (Richard Jones). So schön das Castle aus dem 15. Jahrhundert auch ist, kann man sich doch der hoffnungslosen, verlassenen Aura nicht erwehren, die über diesem Ort zu liegen scheint. Es heißt, der Erbauer, Henry Pengersick, sei ein Psychopath gewesen, der selbst ordentlich dazu beigetragen habe, die Geisterbevölkerung seines Castles anwachsen zu lassen.

Vor allem unter den kirchlichen Würdenträgern der näheren Umgebung soll er viele seiner Opfer gefunden haben. Mehrfach berichteten Besucher, sie hätten in Pengersick Castle den Geist eines Mönches umgehen sehen. Doch er ist bei weitem nicht allein. Auch die schöne Engrina, die bemitleidenswerte Ehegattin des Schlossherren, soll ruhelos durch die Gänge wandeln. Besonders häufig wurde sie in der Schlafkammer gesichtet, die auch noch von zwei anderen weiblichen Geistern bewohnt wird. Wer nach Pengersick Castle kommt, um das Gruseln zu lernen, der wird sicher nicht enttäuscht.

Die Spukschlösser von Cornwall: Pendennis Castle

Ein weiteres der Spukschlösser von Cornwall finden Sie in Falmouth: Pendennis Castle. Hier können Sie sogar an einer wahren Geisterjagd teilnehmen. Wer in Pendennis Castle übernachtet, erlebt Séancen und eine sehr ernsthafte Suche nach den Geistern, die die Burg noch immer heimsuchen. Und wo so viel Aufwand betrieben wird, wird man natürlich auch immer wieder fündig: Pendennis Castle gilt nicht umsonst als eines der am meisten bespukten Häuser im Besitz des English Heritage. In der Küche aus Tudor-Tagen soll die Köchin Maude umherwandern, die von Soldaten begleitet wird.

Auch können Besucher hier das Trampeln von geisterhaften Hufen hören. Sieben weitere Geister soll es im Castle geben, darunter auch einen Leutnant aus einer der zahlreichen Schlachten, die hier gefochten wurden, und ein Küchenmädchen. Mit etwas Glück begegnen Sie auf der Geisterjagd einer der rastlosen Seelen und verspüren das angenehme Prickeln unter der Haut, das Geschichten wie diese in den Spukschlössern von Cornwall eben auslösen.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen »

Buchtipp: Haunted Castles of Britain and Ireland

Richard Jones entführt Sie in seinem schaurig-schön bebilderten (englischsprachigen) Buch „Haunted Castles of Britain and Ireland“ in die magische Welt der Spukschlösser von Cornwall. Lesen Sie von tragischen Schicksalen, herumirrenden Seelen, gruseligen Geräuschen und unheimlichen Begegnungen und erfahren Sie, welche Spukschlösser Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie nach dem prickelnden Gefühl suchen, das einen überkommt, wenn man plötzlich das Gefühl hat, nicht allein im Raum zu sein.

Booking.com
 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.