21,7°C

67%

8 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Gone Fishing!

Gone Fishing!

Gone fishing

Gone fishing

Mein Mann und ich sind seit vielen Jahren begeisterte Schottland Fans. Bereits mehrere Urlaube haben wir im „rauen Norden“ von Großbritannien verbracht.

Die wundervolle Landschaft, das viele Wasser und die schier atemberaubende Fülle an kulturellen Möglichkeiten faszinieren uns jedes Jahr aufs Neue. Da mein Mann auch sehr gerne angelt und es wahrscheinlich kein anderes Land gibt, das über solch vorzügliche Angelplätze verfügt, haben wir unseren letzten Schottlandaufenthalt ganz nach seiner Angelvorliebe ausgerichtet. Und da wir gerne ein wenig Freiraum in unserem Urlaub haben, wollten wir im Vorfeld die Reise komplett selbst organisieren. Die Anreise mit dem Auto versteht sich als Selbstverständlichkeit. Ein paar nette Bed and Breakfast Unterkünfte, die es in großer Anzahl und vorzüglicher Ausstattung in ganz Schottland gibt, kann man bequem von Deutschland aus buchen. Und der Rest sollte sich vor Ort ergeben.

Game- und Coarse-Fishing in Schottland

Gone fishing - Pension oder Hotel in Edinburgh und Schottland buchen

Mein Mann freute sich wie ein kleines Kind auf diesen Urlaub und begann schon sehr früh mit „seinen“ Reisevorbereitungen. Die Angeln wurden gecheckt und auf Stabilität geprüft. Sollte doch der kapitale Hecht, den er aus einem der vielen Lochs fischen wollte, nicht an einer zu schwachen Angel scheitern. Die einzelnen bevorzugten Angelgebiete wurden dahingehend überprüft, ob eine Angellizenz benötigt wird oder nicht. Dabei musste er feststellen, dass zwar das Hochseeangeln kostenlos und ohne Lizenz möglich ist, beim Game Fishing und beim Coarse Fishing allerdings ein Angelschein sowie die Erlaubnis des Inhabers der Fischereirechte von Nöten ist.

Dass er dies schnell und unbürokratisch in der Tourist-Info oder dem ortsansässigen Angelgeschäft erhält, war schnell herausgefunden. Die verschiedenen Gebühren und die riesen Auswahl an Angelmöglichkeiten irritierten ihn dann doch ein wenig. Um auf Nummer sicher zu gehen, entschied sich mein Mann dafür, einige Angeltouren über einen Anbieter zu buchen. Dieser sollte ihm nicht nur die besten Angelplätze präsentieren, sondern sich auch um alle Lizenzen und sonstigen Bestimmungen kümmern.

Unsere Anreise nach Großbritannien führte uns über Calais nach Dover, wo wir auch die erste Übernachtung einlegten. Frisch gestärkt und ausgeruht ging es dann am nächsten Morgen weiter Richtung Edinburgh. Bereits als wir die Autobahn verließen und in Schottland einfuhren machte sich das Gefühl der Ruhe und Zufriedenheit in uns breit. Die Hochlandrinder kauten verträumt auf ihrem Gras herum und wir fuhren gemütlich an kleinen Lochs und Flüssen vorbei.

Angelpause am Loch Leven

Gone fishing - In Schottland schöne Ferienhäuser oder Ferienwohnungen buchen

Da mein Mann es verständlicher Weise nicht abwarten konnte, sein Angelequipment in Schottland auszuprobieren, hielten wir für einen Zwischenstopp am Loch Leven, bevor wie zu unserem B&B nach Crieff weiterfuhren. Mein Mann war begeistert.

Alleine die Natur rund um Loch Leven, war überwältigend. Während er seine Angel ausprobierte, marschierte ich einige Schritte am Gewässer entlang. Eine Stunde später fuhren wir weiter, mit „Gastgeschenk“ für John und Jackie, unseren Herbergseltern in Crieff. Mein Mann hatte nämlich zwei Forellen an Land gezogen, die wir am Abend zu einem leckeren Mahl verarbeiteten.

Nach drei Tagen ging es für uns weiter Richtung Loch Lochmond, wo mein Mann sich einer geführten Angeltour anschloss, während ich auf dem nahe gelegenen Golfplatz ein paar Bälle über das Grün schlug. Dass mein Mann angeltechnisch gesehen sehr erfolgreich am Loch Lochmond war, muss sicherlich nicht gesondert hervorgehoben werden. Nur so viel: das Bild mit seinem ersten Hecht ist sehr gut gelungen. Den Sonntag, der in Schottland bekanntlich angelfrei ist, verbrachten wir in Glasgow.

Sightseeing in Glasgow

Die wunderschöne Kathedrale, ein Bauwerk, das Seinesgleichen sucht, nötigte uns einen Besuch ab. Weiter führte uns unsere Angeltour an diverse Flüsse, an denen sich man Mann beim Game Fishing versuchte. Auch hier kann ich einen Erfolg vermelden. Besonders der Fluss Spey und natürlich der Tweed haben reichlich Lachse geliefert und das Herz meines Mannes höher schlagen lassen. Das spektakulärste Angelerlebnis war allerdings das Hochseeangeln. Früh ging es mit einem größeren Boot hinaus aufs Wasser. Die passende Ausrüstung wurde vom Veranstalter gestellt. Nach Beendigung der Tour wurde der gefangene Fisch gemeinschaftlich zubereitet und gegessen. Ein Erlebnis, das wohl noch lange Zeit in unseren Köpfen bleiben wird.

Alles in allem können wir jedem Angelfreund empfehlen, einmal eine Reise nach Schottland zu unternehmen. Es lohnt sich. Und sollte man nach einem erfolgreichen Angel Tag doch einmal ein wenig durchgefroren sein, wird ein schottischer Whisky die Wärme in den Körper zurückholen.

Anna und Tim aus Dessau

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.