12,2°C

65%

9 kmh

Home
Die geliehene Zeit

Die geliehene Zeit

„Die geliehene Zeit“

Band 2 der Highland-Saga: Die geliehene Zeit von Diana Gabaldon

Die geliehene Zeit“ ist der zweite Band der romantischen Highland-Saga von Diana Gabaldon – und ein historisches Lesevergnügen der ganz besonderen Art! Sehnsüchtig warten die Fans darauf, wieder in das Schottland des 18. Jahrhunderts eintauchen zu können. Doch bis dahin müssen sie sich etwas gedulden, denn Claire ist – hochschwanger – am Vorabend der Schlacht von Culloden in ihre eigene Zeit zurückgekehrt, hat die Reise durch die Steine gewagt und in der festen Annahme, Jamie sei tot, dort ihre Tochter Brianna zur Welt gebracht, benannt nach Jamies Vater, Brian. Frank, der zwei Jahre lang vergeblich auf seine Frau gewartet und sie für tot gehalten hat, glaubt kein Wort der Geschichte, nimmt Brianna aber als seine Tochter an.

Erst nach seinem Tod, viele Jahre später, wagt Claire, sich zu fragen, was wohl aus Jamie geworden ist und sie beschließt, in die Vergangenheit zurückzukehren und nach ihm zu suchen. Wieder wagt sie die gefährliche Passage durch den Steinkreis, doch diesmal ist sie auf die Welt, die sie auf der anderen Seite erwartet, vorbereitet. Sie macht sich auf die Suche nach Jamie, ohne zu wissen, ob er überhaupt noch lebt und wohin es ihn verschlagen hat. Mit wild klopfendem Herzen sehnt der Leser den Moment herbei, in dem all die Ungewissheit endlich ein Ende hat.

Der Kampf um die schottische Kultur

Schon mit „Feuer und Stein“ hat Diana Gabaldon ihre Leser quasi an das Buch gefesselt. In „Die geliehene Zeit“ gelingt ihr das Kunststück erneut: Die quälende Ungewissheit, die Claire vorantreibt, die schmerzliche Sehnsucht einer Liebe, die durch die Jahrhunderte getrennt ist, die Melancholie Schottlands – all das macht dieses Buch zu einem absoluten Lesegenuss für Fans von historischen Romanen aus Schottland. Nach der verlorenen Schlacht von Culloden ist die schottische Kultur, wie sie seit Jahrhunderten das Bild der Highlands prägte, untergegangen. Die Kilts sind ebenso verboten wie der Dudelsack und die gälische Sprache.

Die einstigen Aufständischen müssen sich noch heute aus Angst vor Sanktionen verborgen halten. Sie haben schreckliches erlebt und die Wunden werden über Jahrzehnte hinweg nicht verheilen. All das hat Diana Gabaldon in „Die geliehene Zeit“ ganz hervorragend eingefangen. Sie bringt in ihren Romanen eine Seite in ihren Lesern zum Klingen, die diese niemals an sich für möglich gehalten hätten – unabhängig vom Alter und Geschlecht des Lesers. Männer finden in der Geschichte von Jamie ein Abenteuer, dem es an nichts fehlt, und die Liebesgeschichte vor historischer Kulisse ist für die weiblichen Leser das Sahnehäubchen. Wie auch schon der Vorgänger lässt sich „Die geliehene Zeit“ kaum aus der Hand legen. Atemlos verschlingt man das Buch, Seite für Seite – nur um endlich Gewissheit zu haben.

Hier können Sie Diana Gabaldons Die geliehene Zeit direkt bestellen oder nach weiteren Schottland-Büchern stöbern.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com
 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.