12,2°C

65%

9 kmh

Home
Die Tochter des Königs

Die Tochter des Königs

Die Tochter des Königs

Barbara Erskines Roman Die Tochter des Königs

In ihrem Roman „Die Tochter des Königs“ greift Barbara Erskine die Legende des walisischen Kriegerkönigs Caradocs auf. Caradoc (auch Caratacus genannt) war einer der mächtigsten Könige des vorrömischen Britanniens und vermochte es, die sonst so verfeindeten Stämme Britanniens im Kampf gegen die erobernden und plündernden Römer zu vereinen, die ihren Einfluss auch auf den westlichen Zipfel Britanniens ausweiten wollten.

Quellen nennen ihn den Arviragus des Westens, also als eine Art Oberhäuptling der keltischen Stämme, der ganze Armeen keltischer Krieger befehligte. Das letzte, was man von ihm weiß, ist dass er um 51 n.Chr. im englisch-walisischen Grenzgebiet eine entscheidende Schlacht gegen die Römer verlor und anschließend mit seiner Frau und seiner einen Tochter nach Rom verschleppt wurde, wo er von Kaiser Claudius zu seiner öffentlichen Schande begnadet wurde. Dies dient Barbara Erskine in „Die Tochter des Königs“ als Ausgangssituation für ihre Geschichte.

Dort, wo die offizielle Geschichtsschreibung aufhört und nichts über das weitere Schicksal von Caradoc und seiner Tochter Eigon weiß, beginnt Erskines Phantasie.

An jener Stelle, an der Caradoc einst die Schlacht verlor, steht in „Die Tochter des Königs“ ein kleines Cottage, in das sich die Englischlehrerin Jess aus London zurückgezogen hat, die sich nach einer turbulenten Nacht in London nur noch daran erinnert, dass sie vergewaltigt worden ist. Doch da sie sich beim besten Willen nicht an den Mann oder an die vorangegangenen Ereignisse erinnern kann, flieht sie zu ihrer Schwester nach Wales. Dort hört sie immer wieder Kinderstimmen, die aus der Vergangenheit mit ihr sprechen und ihr beinahe den Verstand zu rauben scheinen.

In ihren Träumen erlebt Jess mit, was Eigon, ihren Geschwistern und ihren Eltern damals passiert ist und sie wird zunehmend besessen davon, herausfinden zu wollen, was mit Eigon geschah, nachdem sie nach Rom kam. Als sie Besuch von ihrem Freund Daniel erhält, ahnt Jess noch nicht, dass ihr Schicksal und das von Eigon schon untrennbar miteinander verbunden ist und dass auch Daniel Kontakt mit der Vergangenheit hat. Bald schon befindet sich Jess, ohne es zu ahnen, in ebenso großer Gefahr wie Eigon. Auch in Rom, wo sie weiterhin Eigons Spuren folgt, ist Jess bald nicht mehr sicher.

Fazit zu „Die Tochter des Königs“

Die Grundidee von Barbara Erskines Roman „Die Tochter des Königs“ ist fesselnd und wer sich für die Geschichte von Wales interessiert, wird sich für diese künstlerisch freie Interpretation der Caradoc-Legende sicher begeistern können – auch wenn ein Großteil des Buches schließlich in Rom spielt. Doch leider ist es nicht immer nachvollziehbar, wenn sich Jess in unnötige Gefahren stürzt und mehr als ein Mal möchte man als Leser mit einem kleinen Klaps auf den Hinterkopf nachhelfen, um das sture Mädchen zur Besinnung zu bringen. Abgesehen davon jedoch ist „Die Tochter des Königs“ ein Historien-Schmöker, der ein gemütliches Lese-Wochenende garantiert.

Hier können Sie Die Tochter des Königs direkt bestellen oder weiter durch unsere Buchtipps für Wales stöbern.

Auf England.de können Sie Hotels in Wales, Ferienhäuser in Wales, Ferienwohnungen in Wales und Hostels in Wales und Mietwagen für Wales buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Wales-Rundreise.

Booking.com
 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.