16,0°C

74%

8 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Ceredigion & Powys

Ceredigion & Powys

Ceredigion

Die Grafschaft Ceredigion liegt im Westen von Wales, der Verwaltungssitz ist Aberaeron, die größte Stadt Aberystwyth. Durch die direkte Lage am Meer sind viele Freizeitmöglichkeiten in Zusammenhang mit dem Wasser und der maritimen Tierwelt vorhanden.

Die Natur ist von einzigartiger Schönheit, von den kambrischen Bergen bis zu felsigen Steilküsten ist für jeden Naturliebhaber etwas dabei. So kann der Urlauber einmal richtig vom stressigen Alltag abschalten und das pure Wales erleben. Wenn man zum Beispiel die Hafenmole von New Quay besucht, kann man Delfine und Seehunde beobachten, natürlich auch viele Seevögel. Im Verwaltungssitz Aberaeron erwarten den Besucher zwei preisgekrönte Strände und vor allem der Honig, für den die Stadt bekannt ist und der in allen möglichen Variationen verkauft wird. In ganz Ceredigion sind auch viele Möglichkeiten vorhanden, einen aktiven Urlaub zu verbringen: Ein gut ausgebautes Netz von Fahrrad- und Wanderwegen sowie Angelplätze und Golfanlagen laden zu sportlicher Betätigung ein.

In Aberystwyth der Vergangenheit auf der Spur

Für diejenigen Urlauber, die die Stadtatmosphäre bevorzugen, ist Aberystwyth besonders geeignet. Mit den etwa 11000 Einwohnern zwar keine besonders große Stadt, hat sie doch einiges zu bieten: Aberystwyth ist eine Universitätsstadt und beherbergt einen Teil der Universität von Wales, die auch schon der britische Thronfolger Prinz Charles besucht hat. Zu einem kulturellen Mittelpunkt wird die Stadt durch die Nationalbibliothek von Wales in Kombination mit der Universität. Die Bibliothek wird von vielen Leuten genutzt, die sich in Wales auf Ahnensuche begeben wollen. Viele Schriften von sehr hohem Wert lagern hier, unter anderem auch die älteste überlieferte Schrift in keltischer Sprache. Im Ceredigion Museum sind die Geschichte der Grafschaft und die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung für jeden Besucher sehr detailliert beschrieben und so kann sich jeder einen individuellen Einblick in die Geschichte verschaffen. Im Mittelpunkt stehen die Landwirtschaft, die Seefahrt und die Bleiminen.

Zum Planen der Entdeckungstouren durch die Stadt ist es empfehlenswert, den Constitution Hill zu erklimmen, da man von dort mit einem Teleskop einen guten Ausblick auf die ganze Stadt hat und so die Route festlegen kann. Man kann die Spitze des 130 m hohen Berges entweder zu Fuß über einen gemütlichen Wanderweg erreichen oder weniger anstrengend mit einer sehr alten britischen Elektrobahn. Wenn man sich nicht ausschließlich an der Küste aufhält, sondern ein Stück ins Landesinnere hinein fährt, kann man die „Teufelsbrücke“ sehen. Das dort gelegene Dorf hat neben drei Brücken noch zwei weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Der Fluss Mynach bietet dem Urlauber an dieser Stelle imposante Wasserfälle und eine kleine Schmalspur-Dampfeinsenbahn lädt zu Fahrten von Aberystwyth durch das grüne Tal von Rheidol ein. Ein Urlaub an der Westküste von Wales und gerade in der Grafschaft Ceredigion ist für jeden Besucher ein unvergessliches Erlebnis. Wer einmal die atemberaubende Natur und die freundlichen Waliser kennengelernt hat, wird seinen Urlaub immer wieder dort verbringen wollen.

Powys

Powys ist die flächenmäßig größte Unitary Authority in Wales. Verwaltungssitz ist Llandrindod Wells. Powys ist 1974 aus den Grafschaften Radnorshire, Montgomeryshire und Brecknockshire entstanden.

Namensgeber ist das walisische Fürstentum Powys, das im 12. Jahrhundert seine größte Machtentfaltung aufwies, aber wegen seiner ungünstigen Lage in den Welsh Marches entlang der Grenze zwischen England und Wales außer Stande war, wirkliche Herrschaft zu erlangen. In diesem Teil von Wales vermischte sich die walisischen Kultur mit der englischen schon deshalb, weil Berge und Flusstäler wie das Tal des Severn sich über die Grenze hinweg nach Westen und nach Osten erstrecken.

Die Kommunikation entlang der Täler schlug sich in verhältnismäßig engen Verbindungen zu englischen Marktflecken wie Shrewsbury und Hereford nieder. Auf diese Konstellation ist auch die geringere Verbreitung des Walisischen im Ostteil der Grafschaft zurückzuführen. Die Landschaft von Powys wird vor allem von den tiefen, nach Shrewsbury und Hereford führenden Tälern geprägt; typisch für die „highlands“ ist Gebiet des Radnor Forest sowie die verbindenden Hochebenen. Die landschaftlichen Gegebenheiten spiegeln sich in der Viehwirtschaft wider; in den grünen Tälern dominiert die Rinderzucht, an den Hängen des Hochlandes die Schafzucht.

Überreste früherer Besiedlung stammen aus der Eisenzeit oder rühren von römischen Forts im Grenzgebiet her; außerdem gibt es Anzeichen, die auf keltische Prinzen sowie Missionare verweisen. Der keltische Einfluss endete einst an Offa’s Dyke. Der aus dem 8. Jahrhundert stammende Wall existiert heute noch. Die Schlösser bei Montgomery, Presteigne und Brecon stammen aus normannischer Zeit. Die größeren Städte in Powys sind heute Dienstleistungszentren. In der Stadt Newtown wurde Leichtindustrie angesiedelt, um auf diese Weise das Tal von Powys wirtschaftlich voranzubringen und die Landflucht zu stoppen. Welshpool und Brecon sind nach wie vor die Marktzentren der Grafschaft. Touristischer Anziehungspunkt ist das Bücherdorf Hay-on-Wye.

Auf England.de können Sie Hotels in Wales, Ferienhäuser in Wales, Ferienwohnungen in Wales und Hostels in Wales und Mietwagen für Wales buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Wales-Rundreise.

Booking.com

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.