16,5°C

78%

14 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Schottlands Inselwelt

Schottlands Inselwelt

Schottlands Inselwelt

Schottlands Inselwelt

Die Isle of Mull gilt als größtes Eiland der Hebriden. Sie erreichen die für den Tourismus bestens erschlossene Insel per Fährüberfahrt von Oban. Oban befindet sich etwa zwei Autostunden von Glasgow entfernt.

Zentrum des Fremdenverkehrs ist Tobermory. Wer das „Wasser des Lebens“ näher kennenlernen möchte sollte einen Besuch in der 1798 gegründeten Tobermory Destillery nicht versäumen -der Besuch lohnt sich! Per Ausflugsbooten können Sie die Insel Iona besuchen. Das dortige Kloster gilt als Ursprung der Christianisierung Großbritanniens. Auf der Insel Staffa werden Sie bizarre Basalt-Formationen in ihren Bann ziehen. Die Äußeren Hebriden trennen etwa 60 Kilometer vom Festland.

Über die A 835 gelangen Sie nach Ullapool in den schottischen Highlands. Etwa drei Stunden dauert die Überfahrt mit dem Postboot nach Stornoway auf der Insel Lewis. Stornoway ist mit etwa 8 000 Einwohnern mit Abstand die größte Ortschaft der Inselgruppe. Reizvoll ist der Naturhafen, welcher für den Fischfang von Bedeutung ist. Über dem Ort thront Stornoway Castle, dessen Geschichte bis in das 12. Jahrhundert zurück reicht. Eine Reise in die Sagenwelt Schottlands verspricht eine Wanderung zu den Standing Stones of Callanish, dem wohl mystischsten und schönsten Steinkreis Schottlands. Im Blackhouse, unweit des Dorfes Arnol, erhalten Sie einen Einblick in die Wohn- und Lebensbedingungen der Inselbewohner in den vergangenen Jahrhunderten. Der Ort Lochmaddy auf North Uist gilt als Bindeglied zwischen den Inseln. Fährverbindungen bestehen nach Isle of Skye und Lewis.

Die Hebriden, Orkeny und der hohe Norden

Schottlands Inselwelt - Billigflug auf die Schottichen Inseln von Grossbritannien buchen

Als Zentrum des Fremdenverkehrs auf den Hebriden verfügt Lochmaddy über ein Museum, ein Kunstzentrum und vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten. Die etwa 60 Kilometer entfernten Orkney Inseln sind berühmt für ihre Vogelwelt, das ausgesprochen milde Klima und die zahllosen steinernen Relikte einer sagenumwobenen Vergangenheit. Sie erreichen die Inselwelt aus rotem Sandstein über die Passagierfähre von John o`Groats, an der nordöstlichen Spitze Schottlands. Eine Autofähre verkehrt von Scrabster mehrmals täglich und erreicht in etwa zwei Stunden Fahrzeit Stromnese.

Bedeutendste Ortschaft der Orkney Inseln ist Kirkwall. Während eines Stadtbummels werden Sie vielerorts an die norwegische Vergangenheit der Region erinnert werden. Die Kathedrale St. Magnus entstand in Anlehnung an das Gotteshaus in Trondheim. Der Grafenpalast gilt als bestes Beispiel für Renaissance-Architektur in Schottland. Vom 226 Meter hohen Wideford Hill können Sie den Blick über die Orkney Inseln schweifen lassen. Besonders das Herz von Hobby-Archäologen wird bei einem Besuch der Orkney Inseln höher schlagen.

Eine Zeitreise in schottischer Geschichte

Das Steinzeitdorf Skara Brae entführt Sie 5 000 Jahre in die Vergangenheit. In Maeshowe finden Sie eine der bemerkenswertesten vorchristlichen Grabstätten Europas. Den elf Meter langen Zugang säumen von den Wikingern verzierte Steinplatten. Auch das Geheimnis der 36 Monolithe, welche den Ring von Brogar bilden, wird in der langen Geschichte Schottlands verborgen bleiben. Etwa 80 Kilometer nordöstlich der Orkney Inseln erstrecken sich die Shetland Inseln. Die etwa 100 Felseninseln sind berühmt für ihre grandiosen Klippenlandschaften. Per Fähre können Sie die Shetland Inseln bequem von Kirkwell auf Orkney und Aberdeen erreichen. Mit einer Länge von 86 Kilometern besitzt Mainland die größte Ausdehnung der Inselgruppe.

Die Hauptstadt Lerwick gilt als nördlichste Stadt Großbritanniens. Über dem Hafen erhebt sich das eindrucksvolle Fort Charlotte. Besonders zur Heringssaison ist der Hafen lebhafter Mittelpunkt des Ortes. Die bunten Glasfenster des Rathauses dokumentieren ein Stück Zeitgeschichte. Im Shetland Museum wird das Leben auf den Inseln von der Vergangenheit bis in die Gegenwart dargestellt. Besuchen Sie die Shetland Inseln im April, werden Sie beim Shetland Folk Festival einen Einblick in die kulturellen Traditionen und der schottischen Folkmusic der Region erhalten. Zu den schönsten Ausflügen gehört eine Bootsfahrt nach Bressay Island. Vom Ward of Bressay bieten sich herrliche Aussichtsmöglichkeiten auf die Schottischen Inseln, eines der eindrucksvollsten und interessantesten touristischen Ziele Großbritanniens.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England /

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.