Glasgow

Leonid Andronov | Dreamstime.com

Glasgow

Kulturstadt Glasgow

Glasgow

Schottlands größte Stadt nicht! Selbst wenn keine Sonne scheint, dann strahlen doch immerhin die gelben und roten Sandsteinfassaden vieler schöner Häuser sehr viel Wärme aus. Und am Ende fast jeder Straße im schachbrettartig angelegten Stadtzentrum stößt man auf ein eindrucksvolles Gebäude.

Überall sind auch Spuren des bekannten Glasgower Architekten Charles Rennie Mackintosh zu finden, der Ende des 19. Jh. maßgeblich den schottischen Jugendstil mitgeprägt hat. Eines seiner wichtigsten Werke ist die Glasgow School of Art. Art = Kunst ist auch schon das nächste Stichwort, aufgrund dessen Glasgow einen Besuch wert ist. In Glasgow wimmelt es nur so von Kunstmuseen, die herausragende Sammlungen präsentieren, so das Kelvingrove Art Gallery and Museum oder auch die Burrell Collection und die Huntarian Museum and Art Gallery, zu deren Gebäudekomplex auch das Mackintosh House gehört, das wiederaufgebaute einstige Wohnhaus des Architekten und Designers, mit originalen Möbeln von ihm.

Glasgow - Einkaufsparadies für Schottland-Fans

Ein anderes Mackintosh-Relikt sind die Willow Tea Rooms in der Sauchiehall Street 217, in deren verschiedenen fast originalgetreu restaurierten Räumlichkeiten – Ladie’s Teeroom, Speiseraum, Teegalerie, Billardraum und nicht zuletzt Room de Luxe – man besten Tee und herrlich duftende Scones genießen kann. Weitere beliebte Willow Tea Rooms finden sich in der Buchanan Street. Eine Besichtigungstour von Glasgow beginnt man am besten am zentral gelegenen George Square mit dem Rathaus, den City Chambers – auch ein schönes Sandsteingebäude.

Nicht weit davon laden am Royal Exchange Place nette Kneipen und Cafés zur Einkehr und in der Fußgängerzone – Buchanan, Sauchiehall und Argyle Street – lässt es sich herrlich shoppen. Als Einkaufsparadies kann Glasgow leicht mit anderen Metropolen mithalten, es sei denn, man vertritt die Meinung, Gutes müsse auch teuer sein. Designerprodukte sind hier wesentlich günstiger zu haben als etwa in London.

Überall in Glasgow warten Hotels in allen Preiskategorien, ebenso gibt es günstige Bed and Breakfast-Pensionen. Etliche schöne Hotels befinden sich verkehrsgünstig direkt in der City. Wer nicht unbedingt im Stadtzentrum unterkommen will, findet etwas außerhalb auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Zur Anreise nutzt man am besten das Flugzeug, der Flughafen ist 13 km von der Stadtmitte entfernt. Oder man kommt mit dem Schiff. Denn schließlich liegt Glasgow am Atlantik, dessen Gezeiten bis in die Stadtmitte hinein zu verzeichnen sind. Der Clyde, der Glasgow durchfließt, mündet bei Greenock in den Firth of Clyde, den Teil des Atlantik, der sich zwischen die Halbinsel Kintyre und das schottische Festland schiebt. In Port Glasgow legen Fähren und Kreuzfahrtschiffe an.



Besucher-Kommentare über "Glasgow"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...