19,4°C

63%

11 kmh

Home
Angeln in Schottland

Angeln in Schottland

Angeln in Schottland

Angeln in Schottland

Mit seinen Lochs, beindruckenden Highlands, Flüssen und Küstengebieten bietet Schottland Anglern schier ungeahnte Möglichkeiten. Die Gewässer verfügen über einen außergewöhnlichen Artenreichtum. In der Abgeschiedenheit einer herrlichen Landschaft fällt es leicht, zur Ruhe zu kommen und eins zu werden mit einem faszinierenden Sport.

In Schottland existiert kein einheitliches Fischereirecht. Wer sich unsicher ist, sollte vor Ort nachfragen, oder die Beschilderungen an den jeweiligen Gewässern beachten. Gefangen werden darf in der Regel, was auch gegessen werden kann. Sonntags allerdings ist Angeln in Schottland untersagt. Wer es doch nicht lassen kann, in Border Esk, in Dumfriesshire, herrscht englisches Fischereirecht. Angeln in den Lochs gestaltet sich zu einem besonders reizvollen Abenteuer. Das Fischen in Süßwasserseen wird als Coarse Fishing bezeichnet. Es ist ohne behördliche Linzens erlaubt, benötigt wird lediglich eine Genehmigung des jeweiligen Besitzers des Gewässers, welche in Anglergeschäften erhältlich ist.

Angelspaß über das ganze Jahr in Schottland

Angeln in Schottland - Mit dem Mietwagen Großbritannien, Schottland erkunden

Da es für Süßwasserseen keine Schonzeiten gibt, herrscht ganzjährig Angelsaison. Berühmt ist der Loch Lomond nicht nur für seinen berühmten Whisky, sondern auch für seine kapitalen Hechte. Aber auch Brassen, Schleie, Karpfen oder Aale sind zahlreich vorhanden. Vor Ort können Boote gemietet werden. Die Angelgeschäfte verkaufen tief gefrorene Fische als Köter. Südlich von Glasgow können am Lanark Loch hervorragende Karpfen gefangen werden.

Bei einem Besuch sollte man es sich nicht nehmen lassen, die Kathedrale von Glasgow, das schönste gotische Bauwerk Schottlands zu besichtigen. Das Angeln von Lachsen und Forellen in Flüssen und Seen nennt man “Game Fishing”. Geangelt wird mit Fliegenruten. Saison ist zwischen Ende Februar und Ende September. Für die Angeltouren werden eine “Permit” genannte Erlaubnis der Fischereizentrale sowie eine allgemeine in Hotels und Angelgeschäften erhältliche Angelerlaubnis benötigt.

Als Übernachtungsmöglichkeit bietet sich Inverness, das Herz der Highland-Region an. Besonders fischreich sind die Flüsse Spey und Dee, sowie der River Helmsdale und der River Brora, nördlich von Inverness. Die Besichtigung lohnen die Ruine der Kathedrale “Light of the North” in Elgin oder das Culloden Moor.

Zu den ausgefallenen Erlebnissen einer Angelreise nach Schottland zählt das Hochseeangeln. Zwischen Mai und Oktober können Angelfahrten gebucht werden. Die Ausrüstung wird gestellt. Auch am Strand, von der Mole und den Buhnen ist angeln möglich. An der Ostküste, zwischen Newcastle und Edinburgh, sind Dorsche besonders zahlreich vorhanden. Im Firth of Forth beißen Plattfische, Dorsche und Makrelen. An der Nordküste von Schottland finden sich reiche Bestände an Heilbutt, Dorsch oder Makrelen. Die Hebriden gelten angeltechnisch als Neuland.

Besonders von reichen Fängen an Dornhaien wurde berichtet. Wer im hübschen Ferienstädtchen Oban übernachtet, kann ein Boot mieten, um Dorsche oder Conger zu fangen und interessante Ausflüge in die Grampion Mountains unternehmen. Zahlreiche Reiseveranstalter bieten Komplettpakete für Angler an, wertvolle Informationen zum Thema und die entsprechende Ausstattung inklusive. Wer individuell reist, sollte sich in den örtlichen Tourismusbüros über Hotels, Angelmöglichkeiten und eventuelle Schonzeiten vorab informieren.

Auf England.de können Sie Hotels in Schottland, Ferienhäuser in Schottland, Ferienwohnungen in Schottland und Hostels in Schottland und Mietwagen für Schottland buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Schottland-Rundreise.

Booking.com
 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.