16,8°C

78%

14 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Silbury Hill

Silbury Hill

Silbury Hill

Ein ewiges Rätsel im mystischen England: Silbury Hill

In der Ebene von Avebury, wo nichts so hoch und mächtig aufragt, wie die stehenden Steine der imposanten Steinkreise, für die Avebury weltberühmt ist, stoßen Wanderer plötzlich auf eine rätselhafte Erhebung. Ihre ebenmäßige Form legt nahe, dass sie von Menschenhand geschaffen wurde, doch es ist nicht ersichtlich, welchem Zweck der Hügel dienen oder gedient haben könnte. Es ist Silbury Hill, eines der größten Rätsel des mystischen Englands.

Mit einer Höhe von 37 Metern ist Silbury Hill der größte prähistorische künstlich geschaffene Hügel Europas und nur wenige andere in der Welt übertreffen ihn überhaupt. Es ist kaum vorstellbar und doch wurde er vor beinahe 5.000 Jahren von Menschenhand geschaffen. 400.000 Kubikmeter Erde, Kreide und Stein wurden in jahrzehntelanger Handarbeit zu einem imposanten Hügel aufgeschüttet. Berechnungen zufolge hätten 700 Männer zehn Jahre ununterbrochen arbeiten müssen, um dieses Monument zu schaffen. Das ist eine unglaubliche Leistung in einer Zeit, in der die Menschen eigentlich genug damit zu tun hatten, sich und ihre Familie zu ernähren. Und das Interessanteste daran ist: Niemand weiß, warum sie es taten.

Zahllose Grabungen konnten keinen Aufschluss darüber geben, welche Funktion Silbury Hill erfüllt haben könnte; niemals wurde hier etwas von Bedeutung gefunden. Silbury Hill war also weder Schatzkammer noch Grabstätte. Was also die Menschen um 2.700 v.Chr. dazu bewogen haben könnte, diesen heute so stur vor sich hinschweigenden Zeugen der Geschichte zu errichten, können wir nur erahnen. Da fällt es fast leichter jener lokalen Legende zu glauben, mit der sich die Menschen rings um Marlborough und Avebury über Jahrhunderte die Existenz des mystischen Hügels erklärten.

Demnach soll der Teufel einst vorgehabt haben, über den Bewohnern von Marlborough einen riesigen Sack Erde auszuschütten, doch den Druiden gelang es, den Teufel mit Zauberkraft daran zu hindern. Der Teufel kippte also seinen Sack Erde an einem anderen Ort ab – dort, wo sich heute Silbury Hill befindet. Eine andere Legende behauptet, im Zentrum des Hügels ruhe ein mächtiger König Namens Sil in einem goldenen Harnisch auf einem goldgeschmückten Pferd. Doch wer immer in dem Hügel grub, um die Schätze an sich zu bringen, kehrte mit leeren Händen zurück.

Und so wird Silbury Hill wohl auch weiterhin das Geheimnis seiner Existenz bewahren und die Besucher von Avebury in fassungsloses Erstaunen versetzen.

Weitere Sehenswürdigkeiten Silbury Hill

Buchen Sie hier ein Hotel in Marlborough. Geben Sie dafür Marlborough in die folgende Suchmaske ein zusammen mit dem jeweiligen Reisezeitraum:

Booking.com

Silbury Hill liegt in der Ebene von Avebury, in einer Landschaft, die so reich an prähistorischen Stätten ist, dass Besucher einen ganzen Tag einplanen sollten, um sie alle zu besuchen. Das größte Highlight ist natürlich Avebury mit seinen drei mächtigen Steinkreisen. Zwar ist Stonehenge zweifellos der berühmtere der beiden großen Steinkreise Englands, doch Avebury wohnt ein Zauber inne, der Stonehenge mit der Kommerzialisierung des Ortes vor einigen Jahrzehnten etwas abhanden gekommen ist.

Während Ihres Besuchs in Avebury – Ausgangspunkt für Spaziergänge zum Silbury Hill – sollten Sie es sich also nicht nehmen lassen, in der Touristeninformation einen Audio Guide auszuleihen und den Rundgang um die gewaltige Anlage mitzumachen.

Weitere Sehenswürdigkeiten im Umkreis weniger Kilometer sind die West Kenneth Avenue, eine von stehenden Steinen gesäumte 1,5 Meilen lange Allee, die den Steinkreis von Avebury mit The Sanctuary verband. The Sanctuary könnte den Ergebnissen der Ausgrabungen zufolge ein Ort für Totenfeiern und andere Rituale gewesen sein. In der Nähe befindet sich außerdem die größte und am besten zugängliche neolithische Grabkammer Britanniens, West Kenneth Long Barrow. Abschließend können Sie Windmill Hill einen Besuch abstatten, einer Art neolithischem Marktplatz, auf dem Handel betrieben und Feierlichkeiten begangen worden sein könnten.

Anreise Silbury Hill

Silbury Hill in Südengland erreichen Sie von Avebury aus in einem kurzen Spaziergang über eine offene Wiese. Am besten parken Sie auf dem großen National Trust-Parkplatz an der A4 südlich von Avebury (Mitglieder des National Trust und des English Heritage parken hier kostenlos). Von hier aus können Sie den Hügel bereits sehen. Etwa 15 Minuten dauert der Fußmarsch entlang eines kleinen Flusses.

Avebury erreichen Sie über die A4 von Marlborough oder Chippenham aus. Über die M4 (London – Bristol) haben Sie eine sehr gute Anbindung an den Fernverkehr. Wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Silbury Hill fahren wollen, nutzen Sie ab Swindon die Linie 49 in Richtung Trowbridge bzw. ab Marlborough die Linie 4 der Connect2 Wiltshire Line bis Avebury. Im Sommer verbindet die Sonderlinie „Henge Hopper“ die Steinkreise von Stonehenge und Avebury.

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?  /

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.