18,0°C

63%

9 kmh

Home
Nottingham

Nottingham

Nottingham

Nottingham ist ein malerisches Städtchen inmitten der East Midlands, jener Region, die den Norden und Süden von England miteinander verbindet. Ruhig, charmant und geschichtsträchtig vereint der Ort einige der besten Eigenschaften Englands. Beim Schlendern und Spazieren durch alte Kirchengemäuer und mittelalterliche Schleichwege wird die bewegte Geschichte des Landes zum Erlebnis.

Lebendige Legenden: Robin Hood und Nottingham

Buchen Sie hier ein Hotel in Nottingham. Geben Sie dafür Nottingham in die folgende Suchmaske ein zusammen mit dem jeweiligen Reisezeitraum:

Booking.com

Es sind die Geschichten um den schlitzohrigen Robin Hood, die Nottingham ins kollektive Bewusstsein der Engländer beförderten. Schließlich soll der sagenumwobene Nationalheld mit seiner Gefolgschaft im nahe gelegenen Sherwood Forest gehaust haben. Obwohl er in den früheren Geschichten als gewalttätiger Dieb und Wegelagerer dargestellt wird, kennen wir ihn heute als noblen Helden mit Gerechtigkeitssinn. Der Scheriff von Nottingham wird in der Legende als Erzfeind des Bogenschützens gezeichnet. Vergebens jagt der korrupte Machthaber den gewitzten Outlaw und wird von ihm immer wieder aufs Neue hinters Licht geführt.

Die Legende ist aus Nottingham nicht wegzudenken. So ist ein Besuch in der Stadt immer auch ein Gedenken an Robin Hood. Den zentralen Platz vor dem Nottingham Castle ziert eine lebensgroße Statue des talentierten Bogenschützens: Es ist wohl das meistfotografierte Denkmal in der Stadt. Rund ums Jahr wird in Nottingham zudem ein von der Folklore inspiriertes Kulturprogramm geboten: Lesungen, Schauspiele, Führungen oder das allherbstliche Robin Hood Pageant, bei dem die Legende nachgestellt wird. Ein Besuch von Nottingham wäre darüber hinaus nicht komplett ohne einen Ausflug zum Sherwood Forest nördlich der Stadt. Hier kann man sich im Besucherzentrum und an der legendären Major Oak selbst auf die Spuren der Legende begeben.

Ein Rundgang durch Nottinghams Geschichte

Es wäre jedoch schade, den Charme von Nottingham nur auf Robin Hood zu beschränken. Denn der Ort hat seinen Besuchern noch viel mehr zu bieten. Ein Blick auf die Stadt ist auch eine Reise durch die Jahrhunderte und Epochen – angefangen im frühen Mittelalter über die Industrialisierung hin bis zur Nachkriegszeit. Spannend ist etwa das Nottingham Castle, welches im 17. Jahrhundert an jener Stelle erbaut wurde, wo einst eine mittelalterliche Festung William dem Eroberer, dem ersten König Britanniens, Unterschlupf geboten hatte. Das Schloss ist heute ein Museum und beherbergt die städtische Kunstsammlung.

Schon vor der normannischen Übernahme durch William den Eroberer gab es Völker und Herrscher, die sich brennend für die angelsächsische Atlantikinsel interessierten. So auch Snot, seines Zeichens Wikingerhäuptling. Dieser besetzte die mittelenglische Region im 9. Jahrhundert und gründete die Stadt Snottengaham, das heutige Nottingham. Die Namensänderung ist eindeutig ein Glücksfall: Das Wort ‚snot’ bedeutet im Englischen nämlich Schnodder. Das wäre wirklich ein wenig schmeichelhafter Name für die selbstverwaltete Stadt in der Grafschaft von Nottinghamshire gewesen. Bereits die Wikinger errichteten unterirdische Gänge und Höhlen, die im Mittelalter weiter ausgebaut und genutzt wurden. Ein Rundgang durch das unterirdische Tunnelsystem erweckt Grusel und Gänsehaut und ist nebenbei eine großartige Gelegenheit, die Geschichte der Stadt am eigenen Leibe zu erleben.

Wollaton Hall & Park in Nottingham

Die riesige Parkanlage im Westen der Stadt bietet ein außergewöhnliches Naturerlebnis. Gerade bei sonnigem Wetter ist es wunderschön, inmitten von frei laufenden Wildherden einen Spaziergang zu unternehmen oder sich auf der Picknickdecke auszubreiten und ein gutes Buch zu lesen. Inmitten des Parks steht die Wollaton Hall, ein im elisabethanischen Stil gehaltenes Herrenhaus. Wer sich für die Architektur des Hauses interessiert, kann es bei freiem Eintritt und rund ums Jahr besichtigen. Im Haus befindet sich zudem das städtische Naturkundemuseum. Ein ganz besonderer Gimmick für die Filmfans unter Ihnen: Das Herrenhaus wurde im Film The Dark Knight Rises als Drehort verwendet. In der fiktionalen Version bewohnt kein geringerer als Bruce Wayne, alias Batman, selbst das Anwesen!

Weitere Sehenswürdigkeiten Nottingham

Nehmen Sie sich getrost Zeit für die geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten in und um Nottingham. Die Church of Saint Mary the Virgin etwa ist der größte noch erhaltene mittelalterliche Bau der Stadt. Beeindruckende Fresken zieren die Gewölbe des Gotteshauses. Ein weiteres Muss ist ein Besuch der Newstead Abbey, ein Klosterbau aus dem 12. Jahrhundert, der dem berühmten Lord Byron als Schreibstätte diente. Heute beherbergt das Gebäude eine beeindruckende Sammlung mit Habseligkeiten, Briefen und Manuskripten des Romantikers.

Eigene Spaziergänge in den wunderschönen Gärten lassen keinen Zweifel daran, warum sich der Dichter diesen Ort zum Schreiben aussuchte. Zu den faszinierenden geistlichen Bauten dürfen die weltlichen Gegenstücke nicht fehlen. So ist ein Besuch des Pubs „Ye Olde Trip To Jerusalem“ eine weitere Gelegenheit, in die mittelalterliche Kultur einzutauchen. Die Taverne erhebt den Anspruch, der älteste Pub Englands zu sein. Hier gingen im Mittelalter die Kreuzritter ein und aus. Wer sich weniger für Braukultur als für Hochkultur interessiert, dem seien die Galerien New Art Exchange und das Nottingham Contemporary ans Herz gelegt.

Anreise Nottingham

Von Deutschland aus ist Nottingham relativ gut mit dem Flugzeug zu erreichen. Der Flughafen East Midlands (EMA) wird von Deutschland aus von verschiedenen Billigfluglinien wie Ryanair und easyJet angesteuert. Vom Flughafen aus bringen die Skylink-Busse die Besucher regelmäßig und preisgünstig in die Stadt. Mit der Bahn ist die Stadt ebenfalls gut angebunden: Aus den umliegenden Metropolen London, Manchester und Birmingham fahren mehrmals täglich Züge der East Midland Trains und der CrossCountry Trains ans Ziel.

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com
 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.