20,4°C

63%

12 kmh

Home
Northumberland

Northumberland

Northumberland

Northumberland

Northumberland, die beschauliche Grafschaft an der Grenze zu Schottland, bietet Touristen Ruhe, Erholung und eine unberührte, wildromantische Naturlandschaft.

Aufmerksamen Betrachtern werden die zahlreichen Burgen ins Auge fallen, welche in Northumberland die Jahrhunderte überdauerten und von einer bewegten Vergangenheit erzählen. Römer, Schotten und Wikinger hinterließen ihre Spuren nördlich des Flusses Humber. Durch die Nähe zu Schottland geriet Northumberland häufig in kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Engländern und Schotten. Doch in Northumberland wurden nicht nur Schlachten geschlagen und Helden geboren, hier stand auch die Wiege des Christentums in England. Heute profitiert der Fremdenverkehr von der bewegten Historie und dem reichen kulturellen Erbe. Die herrliche Landschaft wird im Northumberland Nationalpark geschützt und Urlaubern zugänglich gemacht. Die Hügelketten gelten als Eldorado für Bergsteiger.

Anreise nach Northumberland

Northumberland - Mit der Fähre nach Großbritannien, England, Northumberland

Pkw-Reisende erreichen Northumberland bequem über die A1, sowohl aus südlicher, als auch aus nördlicher Richtung kommend. Der Internationale Flughafen Newcastle wird von zahlreichen deutschen Flughäfen per Direktflug angeflogen. Am Royal Quays Fähranleger in Newcastle gehen Fährschiffe aus den Niederlanden und Skandinavien vor Anker.

In Newcastle upon Tyne finden Urlauber vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten. In England trägt man keine Eulen nach Athen, sondern Kohlen nach Newcastle. In der Tat gelten Kohlen seit dem 13. Jahrhundert als Exportschlager in Newcastle. Die Altstadt wird von Resten einer aus dem 13. Jahrhundert stammenden Befestigungsanlage umschlossen.

Vom Laternenturm der Kathedrale Saint Nicholas strahlt bei Nacht versöhnlich die schottische Krone auf die Stadt herab. Werke von van Gogh oder Renoir können Touristen in der Laing Art Gallery besichtigen. Südwestlich der Stadt lohnt das North of England Open Air Museum den Besuch.

Anhand original getreuer Nachbauten, historischer Fahrzeuge und kostümierter Darsteller wird ein lebendiges Bild der Arbeits- und Lebensbedingungen im Northumberland des 19. und 20. Jahrhunderts nachgezeichnet. Newcastle upon Tyne ist durch zehn Brücken mit dem benachbarten Gateshead verbunden. Die älteste Brücke, welche den Tyne überspannt, ist die High Level Bridge. Die Stahlkonstruktion wurde 1849 von Robert Stephenson entworfen. Gateshead bietet ein modernes Bild.

Stararchitekt Sir Norman Foster zeichnet für das Konzerthaus The Sage Gateshead verantwortlich. Mit dem Metro Centre verfügt die Stadt über eine der größten Shoppingmeilen Europas. Das Einkaufszentrum beherbergt über 330 Geschäfte und einen Vergnügungspark. Verlässt man Gateshead auf der A1 fällt der “Engel des Nordens” ins Auge. Das von Anthony Gormley geschaffene Standbild breitet seine stählernen Flügel 54 Meter weit aus und trotzt den stürmischen Winden Nordenglands.

Mystische Filmkulisse auf dem Alnwick Castle

Northumberland - Pension oder Hotel in England in Northumberland reservieren

Die A1 führt nach Morpeth, dem Verwaltungssitz Northumberlands. In der Kantorei aus dem 13. Jahrhundert kann ein interessantes Dudelsack-Museum besucht werden. Ein Bummel lohnt auch durch das Stadtzentrum, wo sich ein Uhrenturm aus dem 17. Jahrhundert erhebt. Wenige Kilometer nördlich erreicht man mit Alnwick einen weiteren Hauptort der Grafschaft. Alnwick Castle gilt als zweitgrößter englischer Adelssitz und dient seit 1096 den Dukes of Northumberland als Heimat.

Das Schloss ist hervorragend erhalten und birgt in seinen Schatzkammern wertvolle Relikte aus britischer und römischer Zeit. Kinogängern wird der imposante Bau beinahe vertraut erscheinen, denn hier agierten bereits Leinwandhelden wie Robin Hood oder Harry Potter. Eine landschaftlich reizvolle Küstenstraße führt in den Badeort Bamburgh. Der herrliche Sandstrand lädt zum Verweilen ein. Der Blick fällt auf Bamburgh Castle, welches seit dem sechsten Jahrhundert den Sitz der Könige Northumberlands darstellt. Bei Niedrigwasser führen eine Straßenverbindung und ein alter Pilgerweg auf die Insel Holy Island, wo der heilige Aidan im 7. Jahrhundert ein Kloster errichten ließ und das Christentum nach England brachte.

Zurück auf der A1 lässt sich auf kurzen Wegen Berwick-upon-Tweed erreichen. Die nördlichste englische Stadt befindet sich auf einer Halbinsel und war häufiger Schauplatz von Kriegen und Rebellion. Die Altstadt ist von einer mächtigen Festung umgeben. Königin Elizabeth erteilte 1560 den Befehl, das gewaltige Bollwerk zum Schutze vor einer drohenden französischen Invasion zu errichten. Berwick Barracks gelten als älteste englische Kasernengebäude und beherbergen Ausstellungen zur Stadtgeschichte und zur Historie der britischen Infanterie.

Zu den landschaftlich reizvollsten Touren durch Northumberland zählt die Fahrt durch die Hügelketten der Cheviot Hills nach Hexham. Hexham zählt zu den romantischsten Städten in Englands Norden. Der idyllische Marktplatz wird von der Moot Hall, welche als Bücherei genutzt wird und dem ersten Gefängnis Englands beherrscht. Die Prioratskirche gilt als Musterbeispiel des Early-English-Stile und geht auf ein im 7. Jahrhundert aus Steinen des Hadrians Wall erbauten Klosterns zurück. Von Hexham lohnt ein Abstecher zum Hadrians Wall, welcher in großen Teilen erhalten blieb und sich entlang des Hadrians Wall Path/National Trail erwandern lässt. Südlich des Hadrians Walls erhebt sich das Kastell Vindolanda, welches im 1. Jahrhundert zur Bewachung einer heute als Stanegate bekannten Straße erbaut wurde. Bekannteste Ausgrabungsfunde sind römische Schreibtafeln, welche im Britischen Museum in London bestaunt werden können.

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com
 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Nützliche Infos

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

Linksverkehr und Pound Sterling - hier finden Sie Wissenswertes & hilfreiche Tipps für Ihren Urlaub in England.

 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.