20,7°C

64%

7 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Isle of Ely

Isle of Ely

Isle of Ely

Ely Cathedral aus dem 11. Jahrhundert ist die größte Sehenswürdigkeit der Isle of Ely.

Das kleine Städtchen Ely in der Grafschaft Cambridgeshire in East Anglia war der Schauplatz der Legende von Hereward the Wake (der Wache). Hereward ging in die Geschichte Englands als Widerstandskämpfer ein, war aber zu seiner Zeit, zur Zeit der normannischen Eroberung um 1066, eher als Hereward der Geächtete oder Hereward der Verbannte bekannt. Damals war Ely noch wirklich eine Insel, umgeben von sumpfigem Marschland, und die Isle of Ely war eine ideale Basis für Hereward und seine Männer, die sich den normannischen Eroberern tapfer widersetzten.

Hereward war der Sohn eines sächsischen Adligen und kam zu seinem Namen, weil er von seinem Vater zur Strafe für sein ausschweifendes Leben in die Verbannung geschickt wurde. Der junge Mann verbrachte einige Jahre im Ausland, während zuhause die Normannen einfielen und den Familienbesitz einnahmen. Als Hereward 1066 nach England zurückkehrte, fand er das elterliche Haus in normannischer Hand. Der Kopf seines Bruders steckte auf einem Spieß über dem Tor. In blinder Wut stürzte sich Hereward auf die Eindringlinge und erschlug sie eigenhändig.

Buchen Sie hier ein Hotel in Petersborough. Geben Sie dafür Petersborough in die folgende Suchmaske ein zusammen mit dem jeweiligen Reisezeitraum:

Booking.com

Am nächsten Tag prangten vierzehn normannische Köpfe am Tor des Hofes und Hereward wurde zum Anführer des sächsischen Widerstandes. Die Isle of Ely wurde Ausgangspunkt eines überraschend erfolgreichen Guerillakampfes gegen die Normannen und einige Zeit lang sah es so aus, als sollten die Sachsen sich behaupten können. Doch Wilhelm der Eroberer war nicht bereit, den Aufstand zu dulden und so nahm er eine französische Hexe in seine Dienste, die die Rebellen verfluchen sollte.

In einem fahrbaren Holzturm wurde die Hexe über den hölzernen Damm auf die Isle of Ely gerollt, während sie den Widerstandskämpfern böse Flüche zurief. Hereward steckte daraufhin den Damm in Flammen und der Turm und die Hexe fanden in den Flammen ihr Ende. Die normannischen Soldaten flohen in die Sumpflandschaft, wo Hunderte von ihnen zu Tode kamen. Verraten von den Mönchen der Abtei von Ely, die des ständigen Kampfes irgendwann müde wurden, musste Hereward the Wake 1071 den Widerstand aufgeben. In der Legende heißt es, Hereward habe sich irgendwann in das Unvermeidliche gefügt und Wilhelm dem Eroberer in Winchester die Treue geschworen. Kommt man jedoch an einem nebligen Tag auf die Isle of Ely - die noch immer so heißt, obwohl sie schon seit dem 18. Jahrhundert keine Insel mehr ist - kann man noch heute glauben, die Schatten von Hereward und seinen Männern zwischen den Bäumen und Sträuchern ausmachen zu können, wo sie nur darauf warten, die normannischen Eroberer endlich in die Flucht zu schlagen.

Weitere Sehenswürdigkeiten Isle of Ely

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit von Ely ist Ely Cathedral aus dem 11. Jahrhundert. Wilhelm der Eroberer ließ sie 1083 hier an jener Stelle errichten, an der einst Etheldreda, die Tochter des Königs von East Anglia, ihre Abtei gegründet hatte. Die Kathedrale wurde zum Symbol für den Sieg über den sächsischen Widerstand, der von Hereward the Wake angeführt worden aber um 1071 niedergeschlagen worden war. Es sollte beinahe 300 Jahre dauern, bis die eindrucksvolle Kathedrale schließlich vollendet war. Fast scheint es, wenn man nach Ely kommt, als sei die Kathedrale zu mächtig für dieses kleine Städtchen: Von wo auch immer man schaut, immer dominiert sie das Blickfeld. In Erinnerung an die einstige wilde Marschlandschaft rings um die frühere Isle of Ely wird Ely Cathedral deshalb auch „Ship of the Fens“ („Schiff der Fens“) genannt, denn vor Hunderten von Jahren musste es so aussehen, als würde die Kathedrale wie ein gewaltiges Schiff durch die Sumpflandschaften gleiten.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Ely sind die Ruinen der alten Abtei und das mehr als 750 Jahre alte Oliver Cromwell House, in dem der Lord Protector einige Jahre mit seiner Familie lebte. Wenn Sie sich für das Leben in den Fens interessieren, statten Sie dem Ely Museum einen Besuch ab, das sich in dem über 700 Jahre alten Old Gaol, dem alten Gefängnis, befindet.

Anreise Isle of Ely

Die frühere Isle of Ely liegt in Ostengland, in der Grafschaft East Anglia, und ist sowohl von London als auch von Cambridge aus gut zu erreichen. Mit dem Auto brauchen Sie ab London über die M11 und die A10 etwa 1,5 Stunden nach Ely. 25 Minuten dauert die Fahrt von Cambridge über die A10 nach Ely. Von London aus besteht außerdem eine Direktverbindung mit dem Zug. Von King’s Cross aus nehmen Sie den Zug in Richtung Kings Lynn Rail Station und erreichen Ely in etwas mehr als einer Stunde. Alternativ fahren Sie über Cambridge: Die Fahrt mit National Express East Anglia in Richtung Norwich Rail Station dauert etwa eine viertel Stunde nach Ely. Eine Busverbindung besteht außerdem von Newmarket (Suffolk) aus (ca. 39 Minuten).

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com
 

Aktivitäten in England

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

Entdecken Sie die Englands große Vielfalt an Aktivitäten für Sportler, Familien und Kunstliebhaber.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Sehenswürdigkeiten

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

Von historischen Schlössern, Palästen und Gärten bis hin zu Parks, Museen, Kirchen - es gibt viel zu entdecken.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.