Highclere Castle

Eatonphotography2019 | Dreamstime.com

Highclere Castle

Highclere Castle

Highclere Castle - das wahre Downton Abbey

Inmitten der harmonischen Hügellandschaft der Grafschaft Hampshire in Südengland liegt eines der beeindruckendsten viktorianischen Schlösser des britischen Königreichs: Highclere Castle ist nicht nur der Stammsitz eines der ältesten englischen Adelsgeschlechter, sondern mittlerweile auch ein berühmter Drehort.

Die englische Serie Downton Abbey, die in den alten Mauern des Herrenhauses gedreht wird, hat das Highclere Castle weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.

Eine Kiesstraße führt den Besucher durch eine prachtvolle 1.000 Hektar große Parklandschaft zum Highclere Castle. Das Schloss selbst empfängt die Touristen mit einer massiven, zweiflügeligen Tür und einem gusseisernen Drachen. Ab und zu sind es auch der Hausherr und die Hausherrin, der Earl und die Countess Carnarvon, die die Besucher persönlich begrüßen. Denn das Highclere Castle ist kein Museum, sondern eher ein überproportionales Einfamilienhaus. Seit 1679 ist die Familie Carnarvon dort zuhause.

Das Highclere Castle erstrahlt in neuem Glanz

Das Land rund um das Highclere Castle gehörte seit dem 8. Jahrhundert den Bischöfen von Winchester, die sich dort im Mittelalter eine erste Residenz errichteten.

In den Jahren 1839 bis 1842 widmete sich Sir Charles Barry, der auch für den Entwurf des Houses of Parliament in London verantwortlich zeichnete, der Neugestaltung des Schlosses. Das Highclere Castle strahlte danach im hochelisabethanischen Stil mit Elementen der italienischen Renaissance.

Zuvor bestand das Schloss lediglich aus einem schlichten rechteckigen Gebäude. Der Bauherr Henry Herbert, der 3. Earl of Carnarvon, beeinflusste die Umbauten mit seinen Vorstellungen maßgeblich. Besonders die Fassadengestaltung aus Bath Stone ist auf ihn zurückzuführen. In der Great Hall, im Inneren des Highclere Castles, sind auf seinen Wunsch hin gotische Elemente eingearbeitet worden. Unter der Aufsicht von Henry Herbert, dem 4. Earl of Carnarvon, wurde der Innenausbau im Jahr 1878 vom britischen Architekten Thomas Allon abgeschlossen.

Das Ägyptische Museum von Highclere Castle

Lord und Lady Carnarvon vor Highclere Castle

Wo heute im Highclere Castle das Ägyptische Museum untergebracht ist, lebten und arbeiteten vor 100 Jahren noch mehr als 60 Hausangestellte. Inzwischen erinnert im Keller des Schlosses eine Sammlung an den 5. Earl of Carnarvon. Der leidenschaftliche Ägyptologe nahm selbst an Ausgrabungen teil und investierte fast sein gesamtes Vermögen in die Suche nach dem Grab von Tutanchamun im Tal der Könige. Am 27. November 1922 wurde er, gemeinsam mit dem Archäologen Howard Cater, endlich fündig.

Doch bereits vier Monate nach dem großen Fund starb der Earl an einem Moskitostich. Die Zeitungen brachten seinen Tod damals mit dem sagenumwobenen Fluch des Pharao in Verbindung. Heute können Besucher die 3.500 Jahre alte Exponate bei einem Rundgang durch das Highclere Castle bewundern. Neben der ägyptischen Ausstellung sind die große Bücherei und das sonnendurchflutete Musikzimmer besonders sehenswert. Auch der Salon im gotischen Stil und der Speisesaal mit einem Gemälde des flämischen Malers Van Dyck erinnern an vergangene Zeiten.

Highclere Castle: Set für Film und Fernsehen

Auf dem Herrensitz leben heute nach wie vor die Carnarvons. Der 8. Earl of Carnarvon ist der Patensohn der Queen, sodass die Familie gute Beziehungen zu den Royals pflegt. Von den 300 Zimmern des Schlosses sind 80 Schlafzimmer. Wann immer die Dreharbeiten für eine neue Staffel von „Downton Abbey“ beginnen, ziehen die Carnarvons in einen Anbau in der Nähe der Stallanlagen. Das sonst ruhige und beschauliche Highclere Castle ist dann kaum mehr wiederzuerkennen. In die alten Gemäuer zieht der große Stab ein, der den Alltag der aristokratischen Familie Crawley für die Fernsehzuschauer zum Leben erweckt. Die Adeligen und ihre Hausangestellten werden durch Liebeswirren, persönliche Intrigen und die politischen Umbrüche zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf Trab gehalten. Julian Fellows lieferte das Buch zur Erfolgsserie, für die mittlerweile fünf Staffeln produziert worden sind.

Seit die Serie „Downtown Abbey“ die Welt erobert hat, sind die Besucherzahlen des Highclere Castles deutlich in die Höhe geschossen. Die Einnahmen durch die Dreharbeiten der Serie und anderer Filme werden für die Instandhaltung des Schlosses eingesetzt. Zudem sorgen auf Highclere Castle ausgerichtete Feste und Kongresse dafür, dass Geld für die Modernisierung zusammenkommt. Darüber hinaus feiert die Herrin des Hauses, Lady Carnarvon, inzwischen auch als Buchautorin Erfolge.

In ihrem Debüt „Lady Almina und das wahre Downton Abbey“ erzählt sie das „Vermächtnis von Highclere Castle“. Darin arbeitet die aktuelle Lady Carnarvon mithilfe von Tagebücher, Briefen und Fotografien die Geschichte ihrer Vorgängerin Almina auf, die Anfang des 20. Jahrhunderts nach Highclere Castle kam, hier rauschende Feste feierte und den Ausbruch des Ersten Weltkriegs erlebte. Für Fans von Downton Abbey ein echtes Muss, denn wie so oft ist die Wahrheit hier fesselnder als die Fiktion.



Besucher-Kommentare über "Highclere Castle"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...