13,4°C

77%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Die Mitternachtsrose

Die Mitternachtsrose

Die Mitternachtsrose

Die Mitternachtsrose von Lucinda Riley

Alte englische Herrensitze, wie der, den wir auf dem Cover von „Die Mitternachtsrose“ von Lucinda Riley sehen, üben einen ganz besonderen Zauber aus: In den Gängen scheinen die Geister der Vergangenheit auf- und abzuwandeln, jeder Gegenstand hat eine eigene Geschichte und verborgene Kammern lassen genug Raum für ungelöste Rätsel und fürchterliche Geheimnisse, die niemals ans Tageslicht kommen sollten. Wie auch Kate Morton weiß Lucinda Riley genau um diesen Zauber und macht ihn sich für „Die Mitternachtsrose“ zunutze und lässt ihr Familiendrama auf dem alten englischen Landsitz Astbury Hall im Dartmoor spielen.

Die mystische Landschaft des Moores, über das dunkle Wolken jagen, steht im Kontrast zum prunkvollen Herrenhaus, in dem Lord Astbury noch im letzten Glanz einer dem Untergang geweihten Dynastie schwelgt. Besucher mag er eigentlich nicht, doch aus finanziellen Gründen ist er gezwungen, Astbury Hall als Kulisse für einen Film über die 20er Jahre zur Verfügung zu stellen.

Die Hauptrolle in diesem Film spielt die amerikanische Schauspielerin Rebecca, die – wie Lord Astbury schon bald nach ihrer Ankunft in Astbury Hall feststellt – eine frappierende Ähnlichkeit mit seiner verstorbenen Großmutter, Lady Violet, hat. Auch Rebecca, die sich in England eigentlich Ruhe und Abgeschiedenheit vor den Paparazzi erhofft hat, die sie wegen ihrer angeblichen Verlobung mit einem Schauspielerkollegen jagen, kommt nicht umhin, die Ähnlichkeit zu erkennen und Fragen zu stellen.

Die Mitternachtsrose: Alter Adel und indische Exotik

Viele Tausend Kilometer entfernt und zehn Jahre zuvor ist auch eine andere Frau mit einem alten Geheimnis beschäftigt, das ihr keine Ruhe lässt. Die Inderin Anahita feiert im Kreis ihrer Liebsten ihren 100. Geburtstag, kann aber trotz all der Kinder und Enkelkinder nicht vergessen, dass sie ihren ersten Sohn Moh im Alter von nur drei Jahren verloren hat. Man sagte ihr, Moh sei gestorben, doch Anahita ist davon überzeugt, dass Moh noch lebt und möchte unbedingt herausfinden, was aus ihm geworden ist. Sie vertraut sich ihrem Urenkel Ari an und schenkt ihm ihre Aufzeichnungen, die den Leser in die farbenprächtige, exotische Welt Indiens zu Beginn des letzten Jahrhunderts entführen.

Noch weiß der Leser von „Die Mitternachtsrose“ nicht, in welchem Zusammenhang die Geschichten von Anahita und Rebecca stehen, doch der Schleier beginnt sich zu heben, als Ari zehn Jahre später zu einer Reise nach England aufbricht. Anahita ist inzwischen verstorben, doch Ari befällt ein schlechtes Gewissen, weil er ihr ihren Wunsch nicht hatte erfüllen können. Die Tagebuchaufzeichnungen führen ihn ebenfalls nach Astbury Hall, wo soeben die Dreharbeiten mit Rebecca begonnen haben. Im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts verbrachte Anahita hier einige Jahre und hier beginnt Ari die Suche nach Moh. Doch ein dunkles Geheimnis überschattet diese Zeit, dem Rebecca und Ari bald gemeinsam auf die Spur kommen.

Stöbern Sie hier nach weiteren Buchtipps für England.

Hier können Sie die Bücher von Kate Morton direkt bestellen.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Kate Morton":

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips! /

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

England Regionen

England Regionen /

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England /

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien /

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England /

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte /

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.