16,8°C

63%

9 kmh

Home
Cadbury Castle

Cadbury Castle

Cadbury Castle

Nach Camelot hier entlang: Wegweiser zum Cadbury Castle

Mitten in der idyllischen Hügellandschaft von Somerset in Südengland, in dem verschlafenen kleinen Ort South Cadbury stoßen Reisende plötzlich auf ein Straßenschild, das verkündet „Castle Lane – Leading to Camelot Fort“. Wer sich dann verwundert umschaut, der wird nicht viel mehr sehen als einen steil aufragenden Hügel.

Doch genau das könnte es sein: Cadbury-Camelot. Nach Zinnen bewehrten Türmen, einem mächtigen Burggraben, einem imposanten Tor und ähnlich romantischem Castle-Zubehör sucht man in Cadbury Castle vergeblich. Stattdessen führt ein steiler Weg – nicht viel mehr als ein holpriger Feldweg – auf die Hügelkuppe von Sutton Montis, zum Cadbury Castle.

Vor dem Besucher öffnet sich eine weite, baumfreie Hügelkuppe, die zur einen Seite zu einem Plateau abzufallen scheint. Als stumme Wächter hat hier oben eine Herde Kühe Quartier bezogen. Rings um die Hügelkuppe zieht sich ein etwa hüfthoher Wall – einziges Überbleibsel der einst sehr wehrhaften Anlage.

Buchen Sie hier ein Hotel in Yeovil. Geben Sie dafür Yeovil in die folgende Suchmaske ein zusammen mit dem jeweiligen Reisezeitraum:

Booking.com

Schon im 6. Jahrhundert vor Christi soll Cadbury Castle eine imposante Burganlage gewesen sein – nicht im romantischen Sinne des Artus-Romane, aber eine Festung, die eines Königs im England der Eisenzeit würdig war. Mindestens vier Wälle umgaben die Hügelkuppe, der innerste mit einer Fläche von 18 Hektar. Zwei Eingänge führten in das Innere der Festung, doch sie waren wegen der starken Steigung leicht zu verteidigen. Im 5. und 6. dann wurde die Festung erneut verstärkt – genau zu jener Zeit, in der der historische König Artus gelebt haben soll.

Es war John Leland, der königliche Antiquar, der 1532 erstmals Cadbury und Camelot miteinander in Verbindung brachte. Er schrieb: „Ganz am südlichen Ende der Kirchengemeinde von South Cadbury steht Camallate, einst eine berühmte Stadt oder Festung. Die Leute können nichts darüber erzählen, außer dass sich laut Hörensagen Arthur häufig in Camalat aufhielt.“

Camelot und König Artus

Seitdem hielt sich die These von Cadbury-Camelot hartnäckig und auch seriöse Forscher halten Cadbury Castle für den wahrscheinlichsten aller Camelot-Kandidaten. Auch die nahegelegenen Orte West Camel und Queen Camel werden dazu beigetragen haben, erinnert doch ihr Name nur zu sehr an die legendäre Burg König Artus‘.

Stumme Zeugen: Nur die Wallanlage ist von Cadbury-Camelot übrig geblieben

Die lokalen Legenden gehen sogar soweit zu behaupten, dass Artus in einer Höhle in eben jenem Hügel auf seine Rückkehr wartet. Zur Sommersonnenwende (oder auch in kalten Winternächten) wollen Bewohner außerdem Artus und seine Ritter gesehen haben, die auf ihren Pferden über den Gipfel preschten. Noch heute wird außerdem ein Weg, der von South Cadbury nach Glastonbury führt (vom Gipfel des Sutton Montis aus kann man Glastonbury Tor schon sehen und umgekehrt), Arthur’s Pfad genannt. Informationen rund um die archäologischen Ausgrabungen in Cadbury Castle erhalten Sie im Pub „The Camelot“ unten im Dorf. Hier können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie Cadbury Castle einst ausgesehen haben könnte.

Spätestens dann müssen Sie zustimmen, dass diese Burg einem Heerführer oder König, wie der historische Artus einer war, würdig wäre. Und auch wenn Artus vielleicht nicht in South Cadbury Hof gehalten hat, so wissen wir doch, dass sein Camelot – wo auch immer es gewesen ist – der einstigen Festung auf dem Sutton Montis sehr ähnlich gesehen haben muss.

Weitere Sehenswürdigkeiten Cadbury Castle

Cadbury Castle liegt etwas abgelegen im Bezirk von Yeovil. Über einen ca. 17 Kilometer langen Pfad ist der Sutton Montis jedoch mit dem Glastonbury Tor verbunden. Wanderer erwartet ein schöner, mystisch angehauchter Pfad, auf dem Sie im wahrsten Sinne des Wortes auf König Artus‘ Spuren wandern. Planen Sie jedoch für die Wanderung – je nach Kondition – etwa 5 bis 6 Stunden ein. Wer mit dem Auto unterwegs ist, muss zwar einen Umweg in Kauf nehmen, erreicht Glastonbury jedoch in etwa 30 Minuten. In der gleichen Zeit erreichen Sie auch eine gänzlich andere Sehenswürdigkeit in der Nähe von Cadbury Castle: den Giant von Cerne Abbas, eine mächtige Kalkfigur, die auf einem Hügel oberhalb des kleinen Dorfes Cerne Abbas thront.

Anfahrt Cadbury Castle

Sie erreichen South Cadbury und Cadbury Castle mit dem Auto sehr gut von der A303 aus, die von Exeter über Honiton und Ilminster schließlich nach Bastingstoke führt. Auch von der M5 zwischen Exeter und Bristol aus gelangen Sie über die A378 günstig nach South Cadbury. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gestaltet sich die Anfahrt nach Cadbury-Camelot etwas schwieriger. Die nächste Bahnstation befindet sich im ca. 7 Kilometer entfernten Castle Cary bzw. in Bruton (ca. 13 km). South Cadbury wird dann von den Buslinien 2 und 2B (Wincanton – Yeovil) sowie von den Linien 19 und 19A (Bruton – Yeovil) angefahren.

Auf England.de können Sie Hotels in England, Ferienhäuser in England, Ferienwohnungen in England und Hostels in England und Mietwagen für England buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette England-Rundreise.

Booking.com
 

Anreise nach England

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

Flug oder Auto? Schiff oder doch lieber Bus? Lesen Sie hier alles über die Anreise auf die britische Insel.

 

Land & Leute

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

Lernen Sie Großbritannien mit allen seinen Besonderheiten und typischen Eigenheiten näher kennen.

 

Englands Geschichte

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

Erfahren Sie mehr über Englands lebhafte Vergangenheit und seine bedeutsamen historischen Ereignisse.

 

Englische Sprache

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Landessprache Englands und seine regionalen Unterschiede.

 

Englands Grafschaften

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

England bietet malerische Strände, vielfältige Landschaften, großzügige Naturparks und kulturelle Vielfalt.

 

Reiseberichte

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.

Welche Orte sind besonders reizvoll? Inspirationen für die Urlaubsplanung lesen Sie in unseren Reiseberichten.