19,2°C

68%

6 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Sandymouth Beach

Sandymouth Beach

Sandymouth Beach in Cornwall

Der Sandstrand von Sandymouth Beach in Cornwall und die atemberaubende Aussicht auf das englische Meer!

Zerklüftete Felsklippen, legendäre Sandstrände, perfekten Wellen und Wetter voller Dynamik – die Region um Sandymouth Beach ist eine faszinierende Wohlfühloase für jeden Urlauber, der in Cornwall seinen exklusiven Rückzugsort gefunden hat.

Doch der Strand von Sandymouth ist vor allem ein angesagter Hotspot der internationalen Surfing Szene, der Jahr für Jahr leidenschaftliche Surfer in seinen Bann zieht. Das Sandymouth-Beach-Areal gehört zu den Besitztümern der British National Trust, die den Strand verwaltet und für seine nachhaltige Nutzung, seine Pflege und naturbelassene Preservation verantwortlich ist.

Sandymouth - geographische Lage und Klima

Kristallklares Wasser am Strand von Sandymouth Beach in Cornwall - ein besonderes Erlebnis für England-Urlauber!

Das rauhe romantische Landschaftsbild dieses magischen Strandes können Besucher in drei Kilometer Entfernung von Bude, einer außerordentlich malerischer Küstenstadt im Nordosten Cornwalls, erleben. Mit einer Länge von über einer Meile ist der Strand in der Region um Bude ein spektakuläres Highlight entlang der kontrastreichen Küste Cornwalls.

Mit seinen schroffen und teilweise verdrehten Felsklippen liegt er eingebettet zwischen den Stränden Westpark Beach und Warren Long Beach. Der Strand von Sandymouth ist bei Flut hauptsächlich steinig und kieselig. Sobald die Ebbe einsetzt, kommt ein faszinierender Sandstrand zum Vorschein, der zum Schwimmen, Surfen und Wattwandern einlädt.

Die Strände nördlich von Bude sind besonders stark den Gezeiten unterworfen und werden zur Flutzeit größtenteils vom Meerwasser bedeckt. Aus diesem Grund dehnt sich der Sandymouth Strand bei Ebbe bis auf zwei Meilen aus und verbindet sich mit anderen Strandabschnitten in Bude. Dadurch entsteht ein riesiges, weitläufiges Wattenmeer, das wie geschaffen ist für fantastische Strandwanderungen.

Wunderschöner Sonnenuntergang in Cornwall mit Blick auf den impressiven Sandymouth Beach

Von besonderer geologischer Bedeutung sind die impressiv geformten, schroffen Felsklippen am Sandymouth Strand, die einen interessanten Einblick in die typischen geologischen Schichtenformationen der Region gewähren.

Hier können Naturfreunde auch zwischen den Klippenspalten natürlich entstandene Pools und zwei kleine Wasserfälle entdecken, die aus den Felsvorsprüngen hervorsprudeln und das spektakuläre Naturbild am Sandymouth Beach perfektionieren.

Auch in der warmen Jahreszeit verzeichnet die Küste bei Sandymouth oftmals windiges Wetter, bleibt aber in der touristischen Hochsaison von Mitte Juni bis Anfang September bei Tagestemperaturen von 20° C bis 25° C angenehm warm und sonnig. Die Herbst- und Wintermonate sind besonders kalt und regnerisch, wobei das Winterklima in der Region um Bude von starken Winden geprägt ist.

Surfen am Sandymouth Beach in Cornwall

England-Touristen in Cornwall am Sandymouth Beach lernen in einer Surfschule ds Surfen Sandymouth Beach ist mit seinem impressiven Wellenspektakel während der Hauptsurfsaison ein echter Magnet für Surf Fans aus aller Herren Länder. Dieser Küstenabschnitt ist aufgrund seiner geographischen Lage den Atlantischen Swells geöffnet.

Jeder erfahrene Windsurfer wird bestätigen, dass das Surf Areal rund um Sandymouth Beach mit seinem exzellenten Potential als angesagte Surf Location hervorragende Voraussetzungen für einzigartige Surf Holidays bietet. Am Strand von Sandymouth befindet sich die Sandymouth Surf School, an der Surf Fans vor Ort in die Herausforderungen dieses Wassersports eingeführt und mit dem notwendigem Know-How ausgerüstet werden, um die oftmals gigantischen Atlantikwellen auch erfolgreich meistern zu können.

Der Strand von Sandymouth und seine Umgebung

Endlos lange, atemberaubend schöne Meeresufer am Sandymouth Beach in Cornwall, England

Gerade während der Sommermonate ist Sandymouth Beach ein viel besuchter Urlaubsort für Familien. Der Strand ist vor allem bei Ebbe mit seinem endlos langen, goldgelb sandigen Meeresufern ein wahres Paradies für Groß und Klein.

Mit seinem sauberen Meerwasser, der vollkommen naturbelassenen Strandlandschaft und einem zuverlässigen Rettungsschwimmer Service können Strandurlauber fantastische Ferientage voll unvergesslich schöner Erlebnisse am Sandymouth Beach verbringen.

Für Wanderfreunde ist die Sandymouth-Beach-Umgebung ein echtes Paradies! Ob bei einem Rundwalk von Sandymouth über Duckpool zu Stowe Wood oder bei einem gemächlichen Spaziergang durch die landschaftlichen Schönheiten – die Region ist ein irdisches Küstenparadies, das beim Muschelsuchen, Wattlaufen und Windspielen in dieser fesselnden Naturkulisse bleibende Impressionen erzeugt.

Fahrradtouren und Wanderausflüge durch die romantische Landschaft rund um Sandymouth Beach in Cornwall, England

Fahrradtouren entlang der Küste sind ein Highlight für Urlauber jeden Alters. Auf gut ausgeschilderten Radwegen lässt sich die prächtige Natur mit ihrer rauhen, aber überaus romantischen Landschaft bei Bude erkunden.

In Bude selbst existiert eine mustergültig organisierte Fahrradstation, die nicht nur Fahrräder in jeder Form und Größenordnung verleiht, sondern auch Radwegkarten und tolle Insider Tipps für Ausflüge auf landschaftlich reizvollen Radwegen bereit hält.

Radrundfahrten in Richtung Widemouth Bay oder Northcott Mouth führen entlang dem spektakulären Küstenstrich, landeinwärts geht es nach Stratton, Marhamchurch und der malerischen Whalesborough Farm.

Wer pure Strandromantik in dieser rauhen, majestätisch kraftvollen Strandkulisse mit Pferdesport verbinden möchte, kann in den Broomhill Manor Stables bei Bude Pferde und Reitausrüstungen ausleihen und fabelhafte Ausritte am Strand oder entlang der sensationellen Klippenlandschaft erleben.

Historische Besonderheiten und kulturelle Glanzlichter

In der schönen Stadt Bude in Cornwall, England gibt es einige sensationelle Sehenswürdigkeiten

Bereits im Viktorianischen England wurde Bude als ein exzellenter Küstenerholungsort sehr geschätzt. Damals durften Damen und Herren nur an den getrennten Stränden Crooklets (ehemals Maer Beach) und Summerleaze ein Bad im Meer genießen.

Die im 18. Jahrhundert errichtete Bude Bridge wurde später in Nanny Moor Bridge umbenannt. Nanny Moor war eine Dipper (Wasseramsel), die Victorian Ladies bei ihren ersten Schwimm- und Badeversuchen im Meer zur Seite stand.

Heutzutage steht die Nanny Moors Dreibogenbrücke als Fußgängerbrücke unter Denkmalschutz und zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bude.

Am Compass Point befindet sich der sich über die Seelandschaft erhebende emblematische Storm Tower, ein beachtlicher achteckiger Turm und Wahrzeichen dieser Region Großbritanniens, der von dem Architekten George Whitwick im Jahre 1835 für Sir Thomas Ackland entworfen und konstruiert wurde.

Der denkmalgeschützte Turm diente damals als sicherer Zufluchtsort für die Küstenwache und symbolisiert heutzutage die seefahrende Vergangenheit und das Schifffahrt Erbe der lokalen Bevölkerung.

Eine Strandwanderung in Richtung Süden führt vorbei am Menachurch Point Schiffswrack in Northcott Mouth. Hier können abenteuerlustige Strandausflügler die Überreste eines Schiffbruchs aus dem Jahre 1917 entdecken.

Der Geschichte zufolge sank an dieser Stelle die im damaligen Deutschland konstruierte, 83 m lange, portugiesische SS Belem. Das Schiff wurde 1916 in Lissabon von Alliierten gekapert. Bei Northcott Bay lief die Belem während einer Überfahrt von Gibraltar nach Barry bei dichtem Nebel auf Grund.

Ferienunterkünfte in und um Sandymouth

Wunderschönes Cottage in der perfekten, einzigartigen Landschaft von Cornwall in England

Fantastische Cottages, Retreats und Apartments in und rund um Bude bieten ein Maximum an Annehmlichkeiten, die sich absolut perfekt in die einzigartige Landschaft und kornische Lebensweise einfügen und dabei Entspannung, Erholung und harmonische Urlaubstage gewährleisten. Bude ist ein besonders tierfreundlicher Ort, deshalb sind in den meisten Unterkünften Haustiere willkommen.

Das Sandymouth Holiday Resort ist ein fabelhafter Ferienort inmitten der malerischen Landschaft um Bude und ideal für einen Kururlaub oder eine richtig lange Sommerauszeit. Von hier aus sind alle Outdoor Attraktionen und Strände der Region in kurzer Zeit erreichbar.

Mit Swimming Pool, weitläufige Gartenanlagen, Kaminen und zahlreichen anderen Annehmlichkeiten offeriert diese Hotelanlage einfach das Beste inmitten einer grenzenlos kühnen Naturszene.

Der Strand von Sandymouth Beach in Cornwall mit eindrucksvollen Felsen und weißer Gischt!

Ein Aufenthalt in einer der exklusiven Unterkünfte in den traditionellen Luxury Broomhill Manor Cottages ist geradezu ideal, um auf stilvolle Weise die typische Lebensweise in Cornwall für sich zu erkunden und mitzuerleben.

Der Upper Lynstone Camping und Caravan Park ist ein wunderschön gelegenes Camping Gelände, das mit seinen optimal ausgestatteten Einrichtungen ideal für Familien mit Kindern konzipiert ist.

England Urlaub – Bude: Anreisemöglichkeiten

Sandymouth befindet sich etwa 19 km von Camelford entfernt, von Wadebridge aus sind es 30 km (über die A 39 erreichbar). Direkt vom Parkplatz am Strand von Sandymouth führt ein schmaler Pfad (gut zu bewältigender Schwierigkeitsgrad) hinab zum Strandareal.

Nahegelegene Flughäfen sind Exeter (3 h 40 min), Newquay (4 h 40 min) und Bristol (4 h 50 min).

Auf England.de können Sie Hotels in Cornwall, Ferienhäuser in Cornwall, Ferienwohnungen in Cornwall und Hostels in Cornwall und Mietwagen für Cornwall buchen. Oder Sie buchen gleich Ihre komplette Cornwall-Rundreise.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips!

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.