Christmas Crackers

Linda Macpherson | Dreamstime.com

Christmas Crackers

Christmas Crackers - die Knallbonbons aus England

Christmas Crackers

Andere Länder, andere Sitten, so sagt man. Gerade bei den Weihnachtsbräuchen lohnt es sich, einen Blick hinüber ins Inselkönigreich zu werfen, denn unsere britischen Nachbarn haben zum Fest der Liebe eine ganze Reihe höchst interessanter Bräuche und Traditionen.

Von dem wundersamen Mistelzweig, der über einer Tür angebracht wird, und unter dem geküsst werden darf, haben die meisten schon gehört. Und auch das Aufhängen möglichst großer Socken, die Santa Claus dann hoffentlich reichlich mit Geschenken befüllt, ist bei uns nicht mehr ganz unbekannt.


Hier können Sie diverse Artikel zum Thema "Christmas Crackers" online kaufen:

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »

Doch was sind eigentlich Christmas Crackers?

Christmas Crackers - Pension oder Hotel in England, London, Conwall günstig buchen

Christmas Crackers - klingt beim ersten Hören eindeutig nach knusprigem Weihnachtsgebäck! Doch weit gefehlt. Die britischen „Crackers“ sind am ehesten vergleichbar mit unseren Knallbonbons. Weihnachtlich verpackt und verziert enthalten die klassischen Crackers meist eine bunte Papierkrone, ein Papierzettelchen mit einem Witz oder einer Scherzfrage darauf und einen lustigen Gegenstand.

Traditionell kommen die Crackers als Festschmuck für Baum und Zimmer sowie als Tischdekoration zum Einsatz. „Geknallt“ wird meist nach dem Festessen des ersten Weihnachtsfeiertages. Dann wird an jeden Anwesenden ein Knallbonbon verteilt. Zusammen mit seinem Tischnachbarn zieht man an den Enden des Crackers und mit einem Knall, der durch den enthaltenen Zündstreifen entsteht, entladen sich unter allgemeinem Jubel die im Innern des Knallbonbons versteckten Kleinigkeiten.

Für Kinder gibt es sogar Extra-Crackers. Der Inhalt ist dann entsprechend auf die kindliche Altersgruppe zugeschnitten. Generell gibt es Christmas Crackers in verschiedenen Preisklassen. Je teurer der Cracker, desto hochwertiger auch sein Inhalt. Es muss also nicht zwangsläufig immer nur eine Papierkrone enthalten sein. Der Handel bietet Crackers in verschiedenen Größen an. Es gibt sie als 15 cm großen Baumschmuck bis hin zur 40 cm XXL-Version. Die traditionellen Christmas Crackers sind wunderschön weihnachtlich verpackt. Da die Briten es aber auch zu anderen Gelegenheiten gern „knallen lassen“, auf Geburtstagen, Hochzeiten und Dinner-Partys beispielsweise, gibt es die Cracker auch in neutralem Design.

Erfunden wurden die „Weihnachtskracher“ übrigens vom Londoner Thomas J. Smith im Jahre 1847. Er hatte sich die zündende Idee für seinen stagnierenden Bonbonverkauf überlegt. Seine ersten Crackers knallten noch nicht wirklich. Und da sie nicht mehr als ein paar Süßigkeiten enthielten, war der erste Erfolg eher mäßig. Erst als Smith seiner Kreation den berühmten Knall-Effekt, hinzufügte und die Bonbons durch ein kleines Geschenk ersetzte, wurde seine Idee zum durchschlagenden Erfolg. Seither gehören die bunten Christmas Crackers für die Briten zum Fest dazu wie Truthahn und Plumpudding. Britisches Weihnachten ohne Crackers wäre vermutlich ungefähr so wie deutsches Weihnachten ohne Marzipan und Pfefferkuchen.

Christmas Crackers sind ein schöner Brauch für ein fröhliches Fest. Und wer die prächtigen Crackers einmal gesehen hat, der bekommt unweigerlich Lust, sich selbst einmal an der Herstellung dieser kleinen Kostbarkeiten zu versuchen. Das Material gibt´s im Bastelbedarf bzw. im Supermarkt. Eine schöne und gut beschriebene Bastelanleitung für original britische Christmas Crackers, fanden wir zum Beispiel auf der Old English Crackers Webseite. Christmas Crackers, bei uns als Knallbonbons bekannt - können auch selbstgebastelt werden. Mit ein bißchen Geschick und geeignetem Material wird ein grauer, verregneter Novembertag zu einem schönen, bunten Bastelnachmittag für die ganze Familie.

Christmas Crackers aus England - Knallbonbons zu Weihnachten - Very British!

Weihnachten ist in Großbritannien ein heiteres Fest für die ganze Familie, und eine fröhliche, ausgelassene Stimmung gehört dabei dazu. Wichtiger Bestandteil der Feierlichkeiten sind die britischen Christmas Crackers, Knallbonbons in bunter Glitzerverpackung, in den weihnachtlichen Farben Rot, Weiß und Grün oder mit aufgedruckten Weihnachtsmotiven. Die Gäste bekommen sie zur Begrüßung, oder die Weihnachtsknallbonbons sind Teil der weihnachtlichen Dekoration und irgendwo im Raum verteilt.

Auf jeden Fall ist es wichtig, sich paarweise zusammenzutun, so dass jeder an einem Ende der Knallbonbons ziehen kann. Was ein Knallbonbon enthält, kann ganz unterschiedlich sein. Kinder freuen sich über eine Süßigkeit, Erwachsene haben oft Spaß an vielsagenden Sinnsprüchen oder kurzen Lebensweisheiten. Haben Sie auch Lust auf ein kleines Spiel? Dann schauen Sie hier bei unserem Angebot an Christmas Crackers. Robin Reed oder Crackers Limited bieten verschiedene Weihnachtsknallbonbons, auch in der Luxury Crackers Version. Ein britischer Christmas Spaß für die ganze Familie, versprochen!

Christmas Crackers - die britische Weihnachtsüberraschung

In Großbritannien knallt es gegen Jahresende nicht nur zu Silvester, sondern auch schon am Weihnachtsabend. Verantwortlich für den Lärm an den Feiertagen sind die traditionellen Christmas Crackers, die in England unter keinem Weihnachtsbaum fehlen dürfen. Die handgroßen bonbonförmigen Cracker sind in glänzendes Papier gewickelt und mit weihnachtlichen Motiven verziert und geben beim Öffnen einen lauten Knall von sich. Der Erfinder der Christmas Crackers war angeblich der englische Konditor Tom Smith, der 1847 scheinbar beschloss, das die stille Weihnachtszeit doch nicht so still sein sollte. Nach dem Knalleffekt geben die Christmas Cracker ihre Überraschungen preis, die meist aus kleinen Spielsachen, Süßigkeiten oder Wünschen und Sprüchen besteht. Wer seine Christmas Cracker personalisiert verschenken möchte, kann in den englischen Shops oder auf unserer Plattform auch leere Cracker kaufen und diese selbst mit Leckereien und anderen Kleinigkeiten befüllen.

Christmas Crackers aus Irland

In vielen Ländern Europas ist Weihnachten weniger von einer besinnlichen Grundstimmung beherrscht, so wie in Deutschland. In Großbritannien und Irland zum Beispiel ist es ein eher heiteres, fröhliches Fest. Dazu gehören traditionell auch die Christmas Crackers, die weihnachtlichen Knallbonbons, die bei keinem Weihnachtsfest fehlen dürfen. Manchmal bekommen die Gäste sie zur Begrüßung, manchmal werden sie irgendwo dekoriert, denn die weihnachtlichen Knallbonbons sind immer auch mit Weihnachtsmotiven bedruckt. Und auch der Inhalt von Christmas Crackers ist ganz unterschiedlich. Sie können eine Süßigkeit enthalten, einen Sinnspruch oder eine Lebensweisheit. Meistens tun sich die Gäste im Laufe des Festes paarweise zusammen und ziehen an jeweils einem Ende des Crackers. Wer das größere Ende in der Hand hält, darf den Inhalt behalten!

Knallbonbons zu Weihnachten aus Irland

In Deutschland ist Weihnachten bekanntlich ein sehr besinnliches und ruhiges Fest. Das ist in längst nicht allen europäischen Ländern so. In England und Irland wird Weihnachten beispielsweise als sehr frohes und heiteres Fest gefeiert. Traditionellerweise gehören hierzu auch die Christmas Crackers. Dabei handelt es sich um mit weihnachtlichen Motiven bedruckte Knallbonbons, die entweder zur Begrüßung an die Gäste verteilt oder als Schmuck aufgehängt werden. So unterschiedlich die Verwendung, so unterschiedlich ist auch die Füllung der Christmas Crackers. Enthalten sein können Süßigkeiten, Lebensweisheiten oder Sinnsprüche. Im Laufe des Abends tun sich in der Regel Paare zusammen. Beide ziehen gleichzeitig an einem Christmas Cracker und wer das größere Stück in der Hand hält, darf die Füllung behalten!



Besucher-Kommentare über "Christmas Crackers"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...