Rundreise Nordirland

Steve Allen | Dreamstime.com

Rundreise Nordirland

Rundreise Nordirland

Rundreise Nordirland

Mit der Fähre waren wir von Stanraer in Schottland übergesetzt. Wir begannen unsere Reise in Belfast. Also in der berühmten Hauptstadt von Nordirland. Die Stadt von der wir gehört hatten, dass es dort zahllose interessante Sehenswürdigkeiten, aber auch tolle Pubs gibt. Mit dem eigenen Auto in Nordirland unterwegs zu sein, erleichterte uns vieles. Man ist mobil, kann sich bei einer groben Vorgabe so lange in der jeweiligen Stadt aufhalten wie man möchte.

Die ersten vier Tage brachten wir denn auch in Belfast zu. Eines vorweg: Man kann nicht überall in Belfast mit dem Auto hinfahren. Zum Beispiel ist ein Großteil der Innenstadt gesperrt. Doch diese darf man auf gar keinen Fall verpassen. Schon allein die vielen victorianischen Gebäude bieten einen Anblick, den wir Deutschen einfach so nicht gewohnt sind.

Belfast hat des Weiteren sehr schöne Parks mit Teichen und Seen, wo mein Mann und ich uns absolut wohl fühlten. Besonders begeisterte uns der Botanische Garten, welcher an die Queen´s University angegliedert ist. Was gibt es dort nicht alles für einheimische und exotische Gewächse! Im Sommer einfach traumhaft! Ganz besonders zu empfehlen ist auch der „Crown Liquor Saloon“, das älteste Pub Nordirlands. Es hat eine wunderbar urige Atmosphäre und bietet leckeres Essen und gute Drinks. Ach ja, die Bucht von Belfast ist eigentlich an sich schon eine echte Sehenswürdigkeit. Der Blick aufs Meer ist wunderschön!

Rundreise Nordirland - Entdecken Sie Großbritannien

Es zog uns aber weiter. Übernachten konnten wir immer in schönen kleinen Bed and Breakfast Hotels und Pensionen - auf dem Land nicht exklusiv ausgestattet, aber meist sauber und zweckmäßig. Außerdem lernten wir dort sehr nette Leute kennen. Kinder auf Connemara Ponys - die ja eigentlich in der Republik Irland zuhause sind - und ältere Leute, die uns irische Sagen erzählten. Und vom Kampf der Katholiken in Nordirland. Von Belfast fuhren wir mit Zwischenstopps hin zum Lough Neagh, dem größten Binnensee der Britischen Inseln. Wäre es nicht so kalt und regnerisch gewesen, hätte uns sein Anblick und die Tage dort sicherlich noch mehr begeistert. Dort befindet sich auch die Region um die Stadt Antrim, viele kleine idyllische Täler.

Und dort befindet sich auch eines der größten Naturwunder überhaupt: Giant´s Causeway, eine unglaubliche Formation von Basaltsäulen entlang der Küste. Ich kann das Erlebnis dieser Welterbestätte der UNESCO nur als atemberaubend bezeichnen. Einige Zeit hielten wir uns dann in Derry auf, eine Stadt, die vor allem auf Grund ihrer Sehenswürdigkeiten begeistert. Dieses sind die größte anglikanische Kathedrale Nordirlands, St. Kolumban sowie das Tower Museum, in dem sowohl die Stadtgeschichte als auch die Historie der Spanischen Armada einen Schwerpunkt bilden.

Weiter ging es für uns in den Süden Nordirlands nach Armagh. Die Stadt gilt als das religiöse Zentrum Nordirlands, da von dort der Heilige Patrick stammen soll. Von ihm war Armagh dann auch geprägt - inklusive Denkmälern und Statuen. Am Ende unserer Reise ging es wieder gen Norden vorbei an den Mountains of Mourne, die schöne Gelegenheiten zum Wandern bieten. Zurück fuhren wir mit der Fähre von Larne aus, da wir am Ende einen anderen Blick auf Nordirland genießen wollten, als den bei der Anreise. Mit Sicherheit werden wir einmal wieder kommen.

Alexandra aus Kassel



Besucher-Kommentare über "Rundreise Nordirland"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...