London für Gamer

Anton Anton | Dreamstime.com

London für Gamer

London: Der perfekte Urlaubsort für Gamer

London - die britische Hauptstadt begeistert Touristen vor allem durch ihre Vielseitigkeit und den Reichtum an Sehenswürdigkeiten.

Es gibt bekanntlich viele gute Gründe, um nach London zu reisen. Das gilt für Singles ebenso wie für verliebte Paare oder Familien mit Kindern. Denn in London ist für jedes Alter und jeden Geschmack etwas geboten – was auch für leidenschaftliche Gamer gilt.

Was Sie bislang vielleicht nicht wussten ist, dass London ein regelrechtes Mekka für Gaming-Begeisterte ist. Neben dem bekannten „London Dungeon“ und zahlreichen Exit-Games, die derzeit voll im Trend liegen, finden sich über die ganze Stadt verteilt eine Vielzahl an Spielhallen mit Arcade- Klassikern, futuristischen Minigolf-Plätzen und Kartbahnen, Bowling oder Darts.

In London können Gamer als Team oder im Versus-Modus gegen- bzw. miteinander über verschiedenste Plattformen spielen.

Manche von ihnen präsentieren sich klassisch, andere mit innovativen Highlights wie einer Virtual-Reality-Unterstützung. Dadurch wird der Aufenthalt in London für jeden Gamer zum unvergesslichen Erlebnis und Langeweile kommt garantiert niemals auf.

Gaming in London – ein Überblick

Wenn sie das Wort Gaming hören, denken viele Menschen automatisch an digitale Spiele auf dem Computer, einer Spielekonsole oder dem Smartphone. Jedoch hat das Gaming viele Gesichter und dazu gehören auch klassische Formen wie Spielhallen.

Der Besuch in solchen gehört für zahlreiche Menschen untrennbar zu jedem gelungenen Urlaub, weshalb diese heutzutage in fast allen beliebten Urlaubsorten zu finden sind, auch über die britischen Grenzen hinaus. Ebenso haben sich aber ganz neue Mischformen entwickelt, beispielsweise eben klassische Spiele, die plötzlich dank VR-Technologie noch spannender werden und Sie in andere Welten entführen.

Gaming und Virtual Reality können eine echte Alternative zur Freizeitgestaltung beim Urlaub in London sein.

Die Auswahl ist beinahe endlos und dadurch verfliegt die Zeit geradezu, wie Sie vielleicht aus eigener Erfahrung wissen, wenn Sie im Urlaub oder auch im Alltag gerne spielen. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher für einen expliziten „Gaming-Urlaub“, wo sie sich voll und ganz ohne Zeitdruck ihrem Hobby widmen können – alleine, mit der Familie oder mit Freunden.

London ist für eine solche Reise eine beliebte Destination und das nicht ohne Grund. Hier gibt es unzählige Gaming-Angebote von klassisch bis innovativ und so manche Attraktion findet sich in dieser Form nirgendwo sonst auf der Welt.

Virtual Reality zählt zu den beliebtesten Formen des Gamings in der heutigen Zeit und findet auch bei Touristen in London Anklang.

Zudem ist London mit dem Flugzeug einfach und schnell zu erreichen. Vor Ort hat sich daher eine riesige Szene an Gamern entwickelt, die aus aller Welt in die britische Hauptstadt strömen, um dort ihrem liebsten Hobby nachzugehen. Eine perfekte Möglichkeit also, um auch Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen und anschließend zuhause miteinander (digital oder analog) weiterzuspielen.

Und wenn Sie Mitreisende wie die eigene Familie haben, die sich für das Gaming nicht oder nur zeitweise begeistern können, finden diese in der Stadt allerhand andere Beschäftigungsmöglichkeiten und können sich auf Sightseeing-Tour begeben. Wenn Sie den nächsten Urlaub auch spielend verbringen möchten, ist London also die perfekte Wahl.

Spielen hat in London viele Gesichter

Falls Sie immer noch nicht überzeugt sind, dass das Gaming in London eine besonders wichtige Rolle spielt – eben wichtiger als in den meisten anderen Städten – helfen vielleicht folgende Beispiele. Denn die Gaming-Szene in der britischen Hauptstadt ist durchaus beeindruckend. Es gibt

In einem Escape Room müssen Sie verschiedene Aufgaben und Rätsel innerhalb eines gewissen Zeitfensters lösen.
  • Spielhallen
  • Spielbanken
  • Pubs und Bars mit Games
  • Entertainment Centre
  • Escape Rooms
  • Live Experiences

in großer Anzahl und damit ist die Liste noch lange nicht zu Ende. Selbst, wenn Sie für mehrere Tage oder sogar ein bis zwei Wochen bleiben, ist es daher beinahe unmöglich, alle diese Angebote zu testen. Jeden Tag kann eine andere Location besucht und eine andere Art von Spiel ausprobiert werden.

Ja sogar in vielen Pubs ist das Gaming keine Nebensache, sondern die Hauptattraktion, sodass es fast rund um die Uhr möglich ist zu spielen. Das kann in einem regelrechten Marathon enden, sodass Sie zwischendurch vielleicht das Essen, Trinken oder Schlafen vergessen.

In den englischen Pubs und Bars können Sie häufig bei einem Feierabendbier gemeinsam mit Freunden eine Partie Darts spielen.

Umso wichtiger ist es, verantwortungsvoll mit diesem Überangebot an spaßbringendem Zeitvertreib umzugehen und auf das leibliche Wohl zu achten. Urlaub sollte schließlich stets auch Entspannung sein, um neue Kraft zu tanken für den anschließenden (Job-) Alltag.

Tipps: Die Gaming-Zeit richtig nutzen

Wenn Sie einen Aufenthalt in London planen, bei dem das Gaming eine wichtige Rolle einnehmen soll, lohnt sich also etwas Vorbereitung – sodass Sie das meiste aus Ihrem Urlaub herausholen können, dennoch aber genügend Entspannung zwischendurch finden. Organisation ist hierbei das A und O. Das bedeutet:

Verschieden Gaming-Events finden in London statt und begeistern Jugendliche und Gamer aus der ganzen Welt.
  • Verschaffen Sie sich am besten vorab einen Überblick über die Angebote und planen Sie, wann Sie wo spielen wollen, was genau und wie lange. So gehen Sie sicher, dass Sie zumindest jene Stationen während des Urlaubs abhaken, die Ihnen persönlich am wichtigsten sind.
  • Planen Sie zudem konkrete Pausen ein, sowohl nachts zum Schlafen als auch tagsüber, um zwischendurch etwas zu essen, zu trinken und um die Augen auszuruhen. Das ist vor allem bei Spielen mit Bildschirmen wie VR-Games sehr wichtig.
  • Haben Sie stets Wasser griffbereit, um beim Spielen zwischendurch einen Schluck nehmen zu können – ansonsten ziehen die Stunden vielleicht ohne Flüssigkeitsaufnahme vorbei, bis Sie irgendwann dehydriert sind.
  • Gehen Sie vorsichtig mit eventuellen „Gaming-Drinks“ um, die Koffein oder andere Wirkstoffe enthalten und die Sie fitter machen sollen. Diese können sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Achten Sie stattdessen darauf, Ihrem Körper auch die notwendige Ruhe zu geben, wenn er sie braucht.
  • Setzen Sie sich ein fixes Budget, falls Sie Glücksspiel betreiben, beispielsweise in einem Casino. So riskieren Sie nicht, dass der Urlaub am Ende viel teurer wird als gedacht. Wichtig ist natürlich, dass Sie dieses Budget dann auch einhalten.
Mit dem Spiel Mario Kart wurden die ersten Virtual Reality Karts geschaffen und weltweit bekannt gemacht.

Diese und weitere Grundregeln für verantwortungsvolles Spielen, sei es beim Online-Gaming, in Spielhallen, in Casinos oder anderen Locations, stellen sicher, dass Sie spielerisch und gesundheitlich das meiste aus dem Urlaub herausholen können. So wird die Reise nach London zum vollen Erfolg. Bleibt nur noch die Frage offen, welche Anlaufstellen dabei keinesfalls auf Ihrer „To-Do-Liste“ fehlen dürfen? Hier kommen einige Ideen…

1. Chaos Karts

Das Kartfahren gehört für viele Menschen auch in Deutschland zu ihren Lieblingsbeschäftigungen in der Freizeit. Theoretisch müssen Sie dafür also nicht nach London fliegen. In der Praxis lohnt sich der Aufwand jedoch, denn bei Chaos Karts ist weit mehr geboten als nur eine klassische Kartbahn.

Kartbahnen erfreuen sich auch in London großer Beliebtheit - doch haben Sie bereits Virtual Reality Karts ausprobiert?

Kurz gesagt, handelt es sich sozusagen um „Virtual Reality Karts“, die Ihnen eine ganz neue Erfahrung bieten. Sie werden dabei in eine Welt entführt, die einem Videospiel ähnelt und können mit dem Kart darin selbst zum Akteur werden.

Die hochmoderne Technologie ermöglicht Ihnen nicht nur, echte Rennen durch eine virtuelle Welt zu fahren, sondern noch weitere Funktionen wie „Power-ups“ oder „Waffen“ zu nutzen, um sich einen Vorteil gegenüber den anderen Teilnehmern zu verschaffen. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein spezielles Kart, ein Headset und ein eigener Bildschirm, sodass Sie in die virtuelle Bahn eintauchen können.

In London wird das Kartfahren also nicht so schnell langweilig, denn bei Chaos Karts haben Sie die Wahl verschiedener Strecken, sodass Sie am besten gleich mehrmals in den kleinen Rennwagen steigen. In einem Moment sind Sie beispielsweise in Daytona Beach, im nächsten Moment düsen Sie als Astronaut durch das Weltall.

Gaming in London ist so vielseitig wie nie - bei Chaos Karts können Sie beispielsweise an einem virutellen Kartrennen teilnehmen.

Zudem sind Sie jedes Mal mit anderen „Waffen“ ausgestattet, die Ihnen unterschiedliche Fähigkeiten verleihen: einer Laserpistole, einem Hammer, einem Geschwindigkeitsbooster oder einer Bombe.

Probieren Sie aus, was Ihnen am meisten liegt und sammeln Sie mehr Punkte als Ihre Mitspieler, um als Sieger aus diesem virtuellen Kartrennen hervorzugehen. Dieser Tag wird für Sie garantiert zum unvergesslichen Erlebnis – alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Familie.

2. Gravity

Moderne Spielhallen bieten verschiedenste Alternativen für Gamer, um ihre Freizeit abwechslungsreich zu gestalten.

Die innovative Technologie der Augmented Reality, auch erweiterte Realität oder AR genannt, kommt noch bei vielen weiteren Attraktionen in London zum Einsatz. Eine davon lautet „Gravity“. Hierbei handelt es sich um eine Spielhalle mit vielen verschiedenen Angeboten, bei denen jedoch stets die AR-Effekte im Vordergrund stehen.

Erneut lohnt sich also die Reise nach London, um klassische Spielhallen in einem völlig neuen Gewand zu erleben. Eröffnet wurde Gravity erst im Jahr 2021, sodass es sich um eine der neuesten Anlaufstellen in dieser Liste handelt – und um eine, die Sie sicherlich noch nicht kennen.

Sie befindet sich genau genommen aber nicht im Zentrum der Hauptstadt, sondern etwas außerhalb in Southside Wandworth. Das Vergnügungszentrum erstreckt sich über unglaubliche 100.000 Quadratmeter und dementsprechend groß ist auch die Anzahl an Attraktionen, die dort geboten sind. Dazu gehören beispielsweise

Bowling zählt in London mittlerweile zu den beliebtesten Games im Bereich Virtual Reality.
  • E-Karting, das jenem bei Chaos Karts ähnelt, aber weniger Auswahl bei den Strecken bietet. Hier fahren Sie mit einem Hochleistungs-E-Kart durch japanische Straßen, wobei immer wieder Ihre Reflexe getestet werden. Dabei kommt Adrenalin pur auf, und zwar für die ganze Familie.
  • Bowling, das ebenfalls dank AR-Unterstützung zu einem ganz neuen Spiel weiterentwickelt wurde. Dort rollen die Kugeln also nicht nur über eine langweilige Bahn, sondern sie wird zum Leben erweckt. Dabei können Sie aus unterschiedlichen Themen wählen und sich über verschiedenste Funktionen freuen, ebenso natürlich wie über so manchen „Strike“.
  • Minigolf mitten in New York. Das halten Sie für unmöglich? Nicht bei Gravity. Dort entführt Sie das Urban Street Golf direkt in den „Big Apple”, wo Sie auf zehn verschiedenen Bahnen Ihr Können unter Beweis stellen müssen. In einem Moment stehen Sie dabei im Central Park, im nächsten Moment mitten unter einer weltberühmten Sehenswürdigkeit, eben beinahe so, als seien Sie wirklich in New York gelandet. Gleichzeitig hilft Ihnen eine App dabei, das Meiste aus Ihrem Spiel herauszuholen. Davon profitieren Sie sicherlich noch nach Ihrer Heimkehr beim klassischen Minigolf!
  • Darts, die natürlich in keiner englischen Spielhalle fehlen dürfen. Doch auch diese sind bei Gravity mit erweiterter Realität ausgestattet. Wie? Mit Hilfe eines digitalen Displays werden Sie Wurf für Wurf durch das Spiel geleitet und können dabei selbst die Challenge auswählen. Das bedeutet noch mehr Spannung und damit auch noch mehr Spielspaß.
  • Eine Electric Gamebox für maximale Privatsphäre. Hier können Sie in einem eigenen kleinen Raum interaktive Spiele durchführen und dabei als Reisegruppe, Familie, Freundeskreis & Co unter sich bleiben. Die Games werden über Touchscreens, Bewegungssensoren sowie Projektionen gespielt – ganze 60 Minuten lang.
  • E-Sports, die bekanntlich gerade der letzte Schrei in der Gaming-Szene sind, nicht nur in London. Wenn Sie also zuhause ein begnadeter Gamer sind und Ihr Können auch in London testen wollen, werden Sie in der E-Sports Gaming Arena von Gravity fündig. Dort treten Sie gegen andere Spieler an und haben die Wahl aus unterschiedlichen Spielen, wodurch die Zeit geradezu verfliegt.
  • Eine E-Funbox Arcade als Mischung aus dem nostalgischen und eine innovativen Spielerlebnis. Die Arcade-Maschinen greifen dafür auf modernste Technologien zurück und wurden mit Spielen ausgestattet, die noch niemals für Spielekonsolen zuhause freigegeben wurden. Damit wird der Klassiker zu einer ganz neuen Erfahrung, die sich in jedem Fall lohnt.
Die Electric Gamebox in London ist die perfekte Freizeitbeschäftigung für Familien mit Kindern beim Urlaub in London.

Damit ist die Liste an Attraktion in Gravity noch nicht zu Ende. Falls Sie mit Kindern anreisen, können diese eine unvergessliche G-Bowl Kids Party feiern oder Sie messen Ihr Können am Shuffleboard – dem ultimativen und typisch englischem „Pub-Game“. Für die Verpflegung sorgt derweil eine japanische Nudelbar und ausklingen lassen können Sie den Tag an der New Yorker Loft Cocktailbar.

3. Electric Gamebox

Wenn das in Ihren Ohren bisher schon nach jeder Menge Spaß klang, werden Sie sich gewiss auch für die Electric Gamebox begeistern. Diese Londoner Attraktion für Gamer umfasst mehrere interaktive Räume, in denen Sie als Gruppe verschiedene Spiele durchführen können.

Virtual Reality Gaming ist als Freizeitaktivität besonders beliebt bei Familien, die Urlaub in London machen.

Teilnehmen dürfen Kinder bereits ab acht Jahren, sodass es sich um eine tolle Familienbeschäftigung handelt; aber auch als Freundeskreis lohnt sich der Abstecher. Ähnlich wie in der Electric Gamebox bei Gravity sind diese Räume erneut mit interaktiven Touchscreens, Motion Tracking sowie weiteren hochmodernen Technologien ausgestattet.

So können Sie sich eine Stunde lang verschiedensten Herausforderungen stellen. In einem Moment werden Sie von Aliens angegriffen, im nächsten müssen Sie seltene Mineralien finden und zuletzt ist es Ihre Aufgabe, die Corgis der Queen zu retten, die sie bekanntlich so sehr liebt. Auch hier kommt also gewiss keine Langeweile auf.

Je nach Alter und Vorlieben der Spieler können Sie unterschiedliche Pakete auswählen, beispielsweise für Kinder oder angelehnt an Spieleklassiker wie „Shaun das Schaf“. Solche Electric Gameboxes finden Sie in London gleich mehrfach, beispielsweise in Southbank oder Wandsworth.

4. Lost Jungle London

Minigolf ist ebenfalls eine beliebte Attraktion für Urlauber in London und kann im Lost Jungle in London unternommen werden.

Wenn Sie und Ihre Familie gerne Minigolf spielen, ist der Lost Jungle in London die richtige Anlaufstelle. Dort wartet nämlich Abenteuergolf auf Sie, das Sie direkt in den Dschungel entführt. Dafür stehen verschiedene Bahnen zur Auswahl, beispielsweise der Amazon Course mit großen Fontänen sowie Wasserfällen, die für ungewöhnliche Herausforderungen sorgen.

Oder Sie wählen den Congo Course zwischen Schlangen, Spinnen und anderen tierischen Überraschungen, die vor allem für Kinder immer wieder zum Highlight werden. Möchten Sie hingegen Minigolf von einer ganz neuen Seite erleben, ist Footgolf eine spaßbringende Alternative.

Hier spielen Sie, wie der Name bereits vermuten lässt, mit dem Fuß und müssen einen Fußball in das jeweilige Ziel bringen. So ist beim Aufenthalt im Lost Jungle London für jeden Geschmack die richtige Attraktion geboten, sei es mit der Familie oder als Gruppe von Freunden, beispielsweise auf einem Junggesellenabschied.

5. Red Bull Gaming Sphere

E-Sports oder Sportarten im Bereich Virtual Reality erfreuen sich großer Beliebtheit bei Gamern in London.

Wenn es um Action geht, hat Red Bull bekanntlich in vielerlei Hinsicht die Nase vorn. Das gilt auch in London, wo Sie in der Red Bull Gaming Sphere den Dreh- und Angelpunkt der E-Sports-Szene finden – nicht nur für London, sondern weit über die britischen Grenzen hinaus.

Die Gaming Sphere ist sowohl für die Öffentlichkeit zugänglich als auch Austragungsort von Wettkämpfen, Workshops und weiteren Aktionen. Ziel war es, die E-Sports-Branche nachhaltig zu verändern und das ist der Red Bull Gaming Sphere in jedem Fall gelungen.

Wenn Sie sich also ebenfalls für die E-Sports begeistern können, mit anderen Spielern messen oder einfach einen Eindruck dieser ganz eigenen Gaming-Welt bekommen möchten, sind Sie an dieser Londoner Adresse richtig. Dort werden Sie zudem garantiert auf Gleichgesinnte treffen, die Ihnen noch den einen oder anderen Tipp geben können, wie Sie als Gamer in der Stadt auf Ihre Kosten kommen.

6. Beat Orbit

Beat Orbit in London ist die perfekte Anlaufstelle für Fans des Games Guitar Hero oder für Liebhaber von elektronischen Spielen!

Der letzte „Place-to-be“ dieser Liste in London, wenn es um Gaming geht, ist Beat Orbit. Hinter diesem Namen steckt ein Virtual Drum Room, sprich Sie können Ihr musikalisches Talent auf den Prüfstand stellen – jedoch ohne echte Instrumente. Ein treffender Vergleich, mit dem Beat Orbit immer wieder in Verbindung gebracht wird, ist das Game „Guitar Hero“.

Auch hier können Sie also auf virtuellen Instrumenten musizieren und werden dabei in eine futuristische Welt entführt. In dieser einzigartigen Atmosphäre stehen Ihnen virtuelle Drums zur Verfügung, um darauf einfach Spaß zu haben, um gemeinsam mit anderen Anwesenden zu musizieren oder sogar für kleine Wettkämpfe…eben je nach individuellen Vorlieben.

Wer schon einmal dort war, erzählt zudem von der entspannenden Wirkung, die es auf den Körper sowie Geist hat, sich auf den virtuellen Drums auszutoben. Für jede beliebige Musikrichtung, egal ob Heavy Metal oder BritPop, ist das passende Ensemble vorhanden. Damit ist Beat Orbit die perfekte Ergänzung für Ihren Aufenthalt in London, damit er eben nicht nur spannend, sondern auch entspannend wird.

Zusammenfassung

Verknüpfen Sie Ihren Urlaub in London doch einmal mit einem Gaming-Abenteuer und erleben Sie die Spielewelt der britischen Hauptstadt!

Sie sehen: An Auswahl mangelt es nicht, wenn Sie nach Gaming-Möglichkeiten in London suchen. Egal, ob diese Ihren Urlaub nur aufpeppen oder dabei im Vordergrund stehen sollen, werden Sie also in jedem Fall fündig.

Sie können dabei alleine spielen, mit der Familie, mit Freunden oder mit völlig Fremden. Zudem haben Sie die Auswahl aus altbekannten Klassikern, die auf neue Art und Weise interpretiert wurden, oder innovativen Games, die Sie in dieser Form bislang noch nicht kannten. Wählen Sie frei nach dem eigenen Geschmack und genießen Sie die bunte Gaming-Welt, die es wie in London wohl kein zweites Mal auf dem Globus gibt. Viel Spaß!



Besucher-Kommentare über "London für Gamer"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...