20,9°C

63%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Winter Solstice

Winter Solstice

Winter Solstice

Winter Solstice - Passende Unterkunft für Urlaub in England, Cornwall, London finden

Wie in vielen Ländern hat auch in Großbritannien das Fest der Wintersonnenwende, Winter Solstice, am 21. Dezember eine besondere Bedeutung. Dieses Winterfest keltischen Ursprungs bezeichnet nicht nur den kürzesten Tag und die längste Nacht, sondern auch den Beginn des Winters, die Zeit der Kälte und Dunkelheit, in der die Menschen näher zusammenrücken und die Nähe des Feuers suchen.

Bereits in der Jungsteinzeit und der Bronzezeit war das Leben der damaligen Briten auf die Wintersonnenwende ausgerichtet, bedeutete sie doch das Ende des Ackerbaus und den Beginn der Jagd- und Schlachtperiode. Nach dem Aufzehren getrockneter oder länger haltbarer Nahrungsmittel waren die Menschen damals auf das Fleisch wilder und domestizierter Tiere angewiesen. So gab die genaue Beobachtung des Sonnenstandes an, wann der Jahreszeitenwechsel bevorstand.

Winter Solstice - Passende Unterkunft für Urlaub in England, Cornwall, London finden

Observatorien wie die Anlage von Stonehenge orientierten sich dabei nach dem Sonnenuntergang des 21. Dezembers, einem magischen Datum, das seine Bedeutung auch in christlicher Zeit bis in unsere Tage nicht verloren hat. Einer der ältesten überlieferten Bräuche aus keltischer Zeit für die Winter Solstice ist das Schneiden und Verschenken von Mistelzweigen, die auf Eichenbäumen wachsen. Einst von den Druiden mit einer goldenen Sichel in der Mittwinternacht geschnitten, soll diese Tradition auch heute noch Glück bringen und den damit Beschenkten segnen. Eichen galten als heilige Bäume und die winterlichen Früchte der Mistel als Symbol für das Leben in den dunklen Wintermonaten./p>

Darauf Bezug nimmt auch das Alban Arthan-Festival, das am 21. Dezember zur Wintersonnenwende in Wilmington, East Sussex, gefeiert wird. Hier kämpfen der Holly King (Stechpalmenkönig = Sommer) und der Oak King (Eichenkönig = Winter) um die Herrschaft über die Erde. Der Kampf endet mit dem Tod des alten Königs (Holly King) und der Inthronisation des neuen Herrschers (Oak King).

Eine weitere Winter Solstice-Tradition ist auch das Anzünden der Yule-Logs, Holzblöcke, die in der Nacht der Wintersonnenwende für 12 Stunden brennen müssen, als Symbol für die Hoffnung, dass die Sonne zurückkehren wird.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Regionen

England Regionen

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips!

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.