19,8°C

63%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
St. Luke's Day

St. Luke's Day

St. Luke's Day

St. Luke''s Day

In Großbritannien gehört der St. Luke's Day zu einem der wichtigsten christlichen Feiertage im Oktober. Am 18. Oktober haben junge, unverheiratete Frauen traditionell die Möglichkeit, den Namen ihres zukünftigen Ehemann zu erfahren und Informationen über den Verlauf ihrer Ehe zu erhalten. Der Heilige Luke schrieb zwei Bücher der Bibel, die ungefähr ein Viertel des Neuen Testaments ausmachen. Im Neuen Testament wird der Heilige Luke als Physiker beschrieben, der Paul auf seinen missionarischen Reisen begleitete. St. Luke ist eine wichtige Person für die Christenheit, da aus seinem Teil der Bibel wichtige Informationen über das Leben von Jesus und Gebetsformeln entnommen werden können.

Im Neuen Testament wird St. Luke mit einem Ochsen dargestellt, daher ist er nicht nur der Patron der Physiker und Notare, sondern auch der der Metzger. Da Ochsen in der Bildsprache mit Hörnen verbunden werden, wird St. Luke auch mit Hahnrei verbunden. Ringelblumen werden ebenfalls mit dem Heiligen verbunden.

St. Luke's Day - Schöne Unterkunft an der Küste von Wales buchen

Am 18. Oktober streichen sich in Oxfordshire in England die heiratswilligen Frauen mit einer Tinktur aus getrockneten Ringelblumen, Majoran, Wermut, Thymian, Honig und hellem Essig ein. Ringelblumen sind die Blumen der Fruchtbarkeit. Wenn die Frauen die Tinktur auf dem Bauch, der Brust und den Lippen verteilt haben, legen sie sich abends schlafen und wiederholen dreimal die Formel: St. Luke, St. Luke, be kind to me. In dreams let me my true love see. Genau wie in der Formel beschrieben erfährt die Frau dann in ihren Träumen, ob sie demnächst heiratet und wie der Zukünftige aussieht. Wenn das Gesicht des Zukünftigen lächelt und freundlich aussieht, wird die Ehe ein Erfolg.

Den Namen des zukünftigen Ehemannes können die Frauen ebenfalls am St. Luke's Day herausfinden, indem sie eine Erbsenschote mit neun Erbsen finden und ein Stück Papier mit den Worten „Come my Dear. And do not Fear“ anstelle der Erbsen in die Schote stecken. Die Schote wird auf einer Türschwelle platziert. Der Name des nächsten Mannes, der durch die Tür geht, ist auch der Name des zukünftigen Traummannes.

Zusätzlich zu diesem Brauch werden in den englischen Städten Feierlichkeiten zum St. Luke's Day abgehalten, bei denen die Verkaufsstände mit Hörnern verziert werden. Leckere Lebkuchen werden mit goldenen Hörnern dekoriert. In York wird der 18. Oktober als Dog Whipping Day gefeiert. An diesem Tag werden traditionell streunende Hunde aus der Stadt verjagt. In Südengland ist Mitte Oktober meistens besonders schönes Wetter. In diese Zeit fällt dann der St. Luke's little summer.

England Regionen

England Regionen

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Englands Geschichte

Die Geschichte von England

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.