Rugby Six Nations

Agenzia LiveMedia | Dreamstime.com

Rugby Six Nations

Rugby Six Nations

Rugby Six Nations

Das jährlich stattfindende Rugby Six Nations ist ein Turnier, an dem die sechs Nationen England, Irland, Schottland, Wales, Italien und Frankreich teilnehmen. Austragungsorte der einzelnen Wettkämpfe sind die Heimstadien der Mannschaften. Das Siegerteam erhält eine Championship Trophy aus Sterlingsilber und wird als Rugby-Europameister betrachtet. Der Ablauf des Turniers ist einfach: Jedes Team spielt gegen jedes der anderen Teams ein Spiel. Die Wettkämpfe werden also in fünf Runden ausgetragen. Dabei wechselt der Heimspielvorteil von einem Jahr zum anderen. Rugby Six Nations findet in London, Dublin, Edinburgh, Cardiff, Rom und Saint-Denis statt.

Rugby Six Nations - Bed and Breakfast oder Pension in England oder Wales reservieren

Das Punktesystem unterscheidet sich von dem anderer Rugby Turniere. Für einen Sieg werden zwei Punkte vergeben, einen gibt es für ein Unentschieden und für ein verlorenes Spiel erhält die Mannschaft keinen Punkt.

Bonuspunkte sind nicht üblich. Auf diese Weise wird verhindert, dass Mannschaften trotz verhältnismäßig vieler Niederlagen nach Punkten siegen können. Gewinnt eine Mannschaft alle Spiele des Turniers, so spricht man von einem Grand Slam. In der über 140-jährigen Geschichte des Turniers kam es bisher fünf mal vor, dass ein Team mehrmals hintereinander den Grand Slam gewann.

Wales war 1908 und 1909 allen anderen überlegen und Frankreich war 1997 und 1998 stolzer Grand Slam Gewinner. Die meisten aufeinanderfolgenden Grand Slams gelangen jedoch dem englischen Team. Es gewann alle Spiele in den Jahren 1913 und 1914, 1923 und 1924 sowie 1997 und 1998.

Da Rugby ursprünglich ein britisches Spiel ist, fand das Turnier anfänglich nur zwischen England, Irland, Schottland und Wales statt. Aus dieser Zeit stammt die Triple Crown. Das ist ein Sieg einer der vier britischen Mannschaften über alle drei anderen Heim-Nationen. Dass seit 1910 Frankreich offiziell am Turnier teilnimmt und im Jahr 2000 auch Italien aufgenommen wurde, hat nichts an der Begeisterung für die Triple Crown geändert. Sie wurde bereits zweimal von einer Nation vier Jahre in Folge gewonnen. In den Jahren 1976, 1977, 1978 und 1979 ging die Triple Crown an Wales und 1995, 1996, 1997 und 1998 konnte das englische Team die Triple Crown nach Hause tragen. Im Frühjahr 2011 beginnt die nächste aufregende Saison der Rugby Six Nations Begegnungen. Sie finden dann vom 4. Februar bis zum 19. März statt.



Besucher-Kommentare über "Rugby Six Nations"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte