Royal Variety Performance

Sergio Simoes | Dreamstime.com

Royal Variety Performance

Royal Variety Performance

Royal Variety Performance - Urlaub in England, Schottland oder Irland genießen

Eine von den Briten sehnsüchtig erwartete jährliche Weihnachtstradition ist die Royal Variety Performance. Seit fast einem Jahrhundert gehört diese „Königliche Variété-Aufführung“ zu den gesellschaftlichen Ereignissen der Vorweihnachtszeit. Das regelmäßig Ende November/Anfang Dezember stattfindet (am Montag, den 05.12. 2011) und dem meist auch das britische Monarchenpaar beiwohnt.

Die Royal Variety Performance ist ein Medienereignis, das von den britischen TV-Sendern BBC und ITV im Wechsel gesendet wird. ITV übernimmt in diesem Jahr die Performance-Übertragung, wenn diese im at the Lowry’s Lyric Theatre, Salford Quays, Salford, Manchester „über die Bühne geht“. Auch im Ausland gehört die Show inzwischen zur lieb gewordenen Tradition: Norwegen z.B. zeigt sie stets an Neujahr um 0 Uhr. Viele beliebte Stars und Sternchen führen die lange Liste der Entertainer an, so sind zum Beispiel CEE LO GREEN, DAVID GARRETT, oder LEONA LEWIS, BARRY MANILOW, sowie viele weitere Stars zu sehen.

Doch die gigantische Show bietet viele weitere Performer und beeindruckende Darbietungen für die ganze Familie: Comedy, Clownerien, Gesangseinlagen, Tanznummern, Zaubereien, Tierdressuren und andere Variété-Nummern, die stets von bekannten Persönlichkeiten vorgeführt oder zumindest in Patenschaft gezeigt werden. Die Show wird unter der Schirmherrschaft der Queen Elizabeth II. und ihres Gatten Prinz Philip, mitunter auch unter der des Prinzen von Wales, Kronprinz Charles, zu Gunsten des „Entertainment Artists' Benevolent Fund“ ( EABF, Stiftung zugunsten notleidender Künstler) aufgeführt.

Sämtliche Einnahmen aus der Performance werden dieser Stiftung gespendet. Die erste Aufführung der Royal Variety Performance fand am 1. Juli 1912 im Palace Theatre in der Londoner Shaftsbury Avenue statt. Die damals noch unter dem Namen Royal Command Performance geführte Show machte durch ihre verschwenderische Pracht ( die Aufführung der „3 Millionen Rosen“) von sich reden und brillierte nicht zuletzt durch die Anwesenheit der königlichen Hoheiten König George V. und Königin Mary. Angetan von der Performance entschied der Herrscher, dass sie nun jährlich unter seiner Schirmherrschaft aufgeführt werden solle und dass der Erlös dem Variety Artists' Benevolent Fund (heute EABF) zu spenden sei. Doch bedingt durch den bald darauf ausbrechenden I. Weltkrieg war die jährliche Aufführung erst ab 1921 zu realisieren. Im Laufe der Jahre konnten viele berühmte Künstler wie z.B. die Beatles (1963), die Supremes (1968), Luciano Pavarotti (2003) oder Bon Jovi (2007) für die Royal Variety Performance gewonnen werden. Dieses Jahr wird die Show im Londoner Palladium stattfinden.



Besucher-Kommentare über "Royal Variety Performance"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...