Robert Burns Night

Stockcreations | Dreamstime.com

Robert Burns Night

Robert Burns Night

Robert Burns Night

Niemand hat Schottland je schöner beschrieben als der Poet Robert Burns. Er trug die Verehrung für seine schottische Heimat tief in seinem Herzen und durch seine Gedichte und Lieder hinaus in die Welt. Geboren wurde Robert Burns am 25. Januar 1759, als Sohn armer Bauern, in Alloway, in den Bergen von Ayrshire. Burns schrieb nieder, was er selbst erlebte und avancierte schnell zum Dichter des Volkes.

Viele Schriften sind in “Scots”, dem traditionellen Dialekt der Lowlands verfasst. Seit sich 1796 erstmals enge Freunde des Dichters am 25. Januar zusammenfanden, um seiner würdig zu gedenken, wurde dieser Tag in Schottland zur Robert Burns Night. Schottische Einwanderer machten den Gedenktag auch in den USA, Kanada oder Australien publik. Gefeiert wird, ganz im Sinne von Robert Burns, ausgelassen, vergnügt und ein bisschen ausschweifend.

Robert Burns Night - Billigflug nach Großbritannien oder Irland buchen

Die Robert Burns Night ist zu einem festen Bestandteil der schottischen Kultur geworden und ein lebendiger Ausdruck für die Verbundenheit der Schotten zu ihrer Heimat. In Schottland existieren mehr als 900 Gesellschaften und Clubs, welche den Gedenktag würdig begehen. Nicht mitgerechnet sind die unzähligen “stillen” Fans, welche ganz in Familie feiern. Die Robert Burns Night folgt seit mehr als 200 Jahren strengen Ritualen. Meist wird zum Auftakt das Gedicht “Selkirk Grace” vorgetragen, welches man lange für ein Werk Burns hielt, welches jedoch wohl einem unbekannten Autor zugeschrieben werden muss. Danach wird mit dem Burns Supper begonnen.

Das ausgiebige Essen beginnt mit einer Cock-o-Leekie genannten Suppe aus Hühnchen, Lauch und Dürrpflaumen. Der Hauptgang besteht aus der schottischen Spezialität schlechthin, Haggis, einem mit Innereien gefüllten Schafmagen. Die Zubereitung der Speise ist sehr aufwendig.

Der Haggis wird vor dem Servieren unter Dudelsackklängen zum Rednerpult getragen. Dort rezitiert der Herr des Hauses oder der Inhaber der Wirtschaft, wo die Feier stattfindet, Robert Burns Hommage an das Nationalgericht “The Address to tue Haggis”.

Das Publikum wartet gespannt auf die 3. Strophe und die Textpassage “dich mit schlichter Gewandtheit aufschlitzen”. An dieser Stelle wird der Haggis zerteilt und die Innereien ergießen sich auf die Servierplatte. Nun darf serviert werden. Dazu fließt reichlich Whiskey. Nach dem Essen werden Reden gehalten und Lieder und Gedichte aus dem reichen Fundus von Robert Burns zu Gehör gebracht. So dürfen die Männer bei “Toast to the Lassies” bitterböse Worte an die Frauenwelt richten, bevor sie ihnen zuprosten.

Eine Robert Burns Night endet meist mit “Auld Lang Syne”, der berühmten Hymne an Heimat, Freundschaft und ein Stück schottischer Geschichte, welches unvergessen bleibt.


Auld Lang Syne

Text nach Robert Burns

Should auld acquaintance be forgot
And never brought to mind?
Should auld acquaintance be forgot,
and days of auld lang syne?

Refrain:
For auld lang syne, my jo
For auld lang syne
We’ll tak’ a cup o’ kindness yet
For auld lang syne

And surely ye’ll be your pint-stoup
And surely I’ll be mine
And we’ll tak’ a cup o’ kindness yet
For auld lang syne.

We twa hae run about the braes,
and pou’d the gowans fine
But we’ve wander’d mony a weary fit,
sin’ auld lang syne.

We twa hae paidl’d in the burn,
frae morning sun till dine
But seas between us braid hae roar’d,
sin’ auld lang syne.

And there’s a hand, my trusty fiere
And gie’s a hand o’ thine
And we’ll tak’ a right gude willie-waught
for auld lang syne.

Deutsche Übersetzung

Sollte alte Vertrautheit vergessen sein
Und ihrer nicht mehr gedacht werden?
Sollte alte Vertrautheit vergessen sein
und auch die guten alten Zeiten?

Refrain:
Der alten Zeiten wegen, mein Lieber,
Der alten Zeiten wegen
Lass uns zueinander recht freundlich sein,
Der alten Zeiten wegen.

Und gewiss nimmst Du Deinen Maßkrug zur Brust
Und gewiss nehm ich den meinen,
Und lass uns zueinander recht freundlich sein
Der alten Zeiten wegen.

Wir beide sind über die Hügel gelaufen
Und pflückten die herrlichen Gänseblümchen,
Doch wanderten wir manch müden Schritt
Seit diesen alten Tagen.

Wir beide haben im Fluss gepaddelt
Vom Morgen bis zum Abendrot
Doch haben seither weite Meere zwischen uns getost,
Seit diesen alten Tagen.

Und hier ist meine Hand, mein treuer Freund,
Und schlag ein mit der Deinen!
Und dann lass uns einen ordentlichen Schluck nehmen
Der alten Zeiten wegen.




Besucher-Kommentare über "Robert Burns Night"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...