19,9°C

63%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Oak Apple Day

Oak Apple Day

Oak Apple Day

Oak Apple Day

Seit 1660 feiert man in Großbritannien am 29. Mai das Fest des „Oak Apple Day“ (Gallapfeltag), der auch „Royal Oak Day“ (königlicher Eichentag) oder „Shick-Shack Day“ (shick-shack = Gallapfel) genannt wird. Es erinnert an die Wiederherstellung der Monarchie im Vereinigten Königreich durch Charles II. Stuart, nachdem es unter Cromwell 11 Jahre lang eine Republik war. Die Ernennung zum König von England erfolgte just an Charles 30. Geburtstag, den 29. Mai.

Oak Apple Day - In Cornwall oder London schönen und günstigen Urlaub verbringen

Sämtliche Bezeichnungen dieses Festtags nehmen Bezug auf eine Begebenheit in Charles Leben, die sich zutrug, als er im Jahre 1651 21-jährig nach der Schlacht von Worcester gegen Cromwells Truppen fliehen musste. Auf seiner abenteuerlichen Flucht vor den Rundköpfen (Soldaten Cromwells) versteckte sich der Prinz tagelang in einer Eiche auf der Besitzung Boscobel in Staffordshire.

Obgleich auch weitere Details der Flucht bemerkenswert sind, hat das Versteckspiel in der Eiche bei den Briten stets besonderes Interesse gefunden. Der Oak Apple Day, vom Parlament 1660 zum gesetzlichen Feiertag ernannt, wurde allerdings zum Bedauern vieler 1859 offiziell als Feiertag abgeschafft.

Obgleich die Tradition, diesen Tag zu feiern, stark zurückgegangen ist, lassen sich Spuren davon noch in vielen britischen Landstrichen nachweisen. Zur Feier des Oak Apple Day trägt man Galläpfel oder Eichenblattreiser am Revers und dekoriert die Häuser mit Eichenzweigen.

Hochburgen dieses monarchistischen Festtags sind Northampton, Salisbury, Upton-upon-Severn, Aston-on-Clun (Shropshire), Marsh Gibbon (Buckinghamshire), Great Wishford (Wiltshire), Membury (Devon) und der Londoner Stadtteil Chelsea.

Viele dieser Orte haben eine spezielle Verbindung zu Charles, da er sie auf seiner Flucht durchquerte oder sich sogar dort versteckte. Auch in Stonehenge soll sich der spätere englische König verborgen haben. In Northampton begeht man den Oak Apple Day, indem man eine Girlande aus Galläpfeln um eine Statue Charles II. windet. Salisbury feiert den Tag, indem beim ersten Morgenlicht eine Prozession unter Jagdhornklang in den Grovely Forest zu einer alten Eiche führt. Im Royal Hospital, Chelsea, von Charles genau an seinem Geburstag gegründet, erinnert man sich mit Bier und Plumpudding an den königlichen Gründer des Krankenhauses.

England Reiseberichte

England Reiseberichte

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

England Regionen

England Regionen

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.