19,8°C

63%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Martinmas Day

Martinmas Day

Martinmas Day

Martinmas Day - Günstigen Flug nach England oder Schottland buchen

Der jährlich am 11. November gefeierte Martinmas Day oder Martinstag erinnert an den im 5. Jahrhundert heilig gesprochenen Martin von Tours, der Schutzheilige der Armen, Reiter und Soldaten. Wie so häufig bei Heiligen vermischt sich auch rund um die Person des Martin Wirklichkeit und Legende. Laut Geschichtsschreibung wurde Martinus um 316 als Sohn eines römischen Offiziers in Ungarn geboren.

Bereits mit 15 Jahren trat er in die gallische Armee ein. Jahre später entschloss er sich zur Taufe und verließ das Militär. Als asketischer Mönch wanderte er durch die Lande, gründete nahe der westfranzösischen Stadt Poitiers 361 das erste Kloster Galliens und wurde im Jahre 372 auf Drängen des Volkes zum Bischof von Tours geweiht. 397 starb er. Der „Krieger Gottes“ wie er sich selbst nannte, wurde in Tours beigesetzt. Über seinem Grab entstand im Mittelalter eine der größten Wallfahrtskirchen jener Zeit. Nach deren Zerstörung in den französischen Revolutionswirren blieb das Grab bis 1860 verschollen.

Martinmas Day - Ferien in England oder Wales genießen

Heute befinden sich die Gebeine Martins in der Krypta der bis 1902 erbauten Basilika St. Martin. Soweit die geschichtlichen Fakten und nun die Legende: Während seiner Militärzeit fiel Martin eines Tages am Tor der nordfranzösischen Stadt Amiens ein frierender Bettler auf. Kurzerhand zog er sein Schwert, riss sich den Mantel von den Schultern und schnitt diesen in der Mitte entzwei.

Die Hälfte des Stoffes reichte er dem sich überschwänglich bedankenden Mann. Auf seine Tat später angesprochen, sagte er, er hätte in dem Bettler Jesus erkannt. Mit dem Martinmas Day oder Martinstag beginnt seit Jahrhunderten für die Menschen auf dem Lande der Winter. Die Feld- und Gartenarbeit ist zu Ende, die Ernte eingebracht, der Wein gekeltert, nun können die Bauern sich nach einem harten Arbeitsjahr gemütlich zurücklehnen und Geselligkeiten pflegen.

Der Tag markierte früher auch den Abschluss des Wirtschaftsjahres. Die Mägde und Knechte erhielten ihren Lohn, Zinsen und Pacht mussten bezahlt werden. Häufig in Naturalien wie Rinder, Schweine und Gänse. Auf den Tischen der Gutsherren gab es an diesem Tag nicht selten Gänsebraten, die bis heute traditionelle Martinsgans. Auch in England war es Brauch, am Martinstag Vieh und allerlei Hofgetier zu schlachten und für die Wintermonate einzusalzen. Daher rührt die Bezeichnung „martinmas meat“, „Martintagsfleisch“. In Mittelfranken und auf der Schwäbischen Alb kommt der Pelzmärtel und verteilt kleine Geschenke, Kinder ziehen am Abend stimmungsvolle Lieder singend mit brennenden Laternen durch die Straßen. Nicht selten reitet ihnen St. Martin hoch zu Ross voraus.

Grell lodernde Martinsfeuer werden in der Nacht vom 10. auf 11. November abgebrannt. Sie sollen den Winter noch ein wenig hinauszögern. In Oberösterreich segnen die Pfarrer den neuen Wein, bevor dieser in den Heurigenwirtschaften ausgeschenkt wird. In England erinnerte der 11. November einst an den Waffenstillstand mit Deutschland am 11.11.1918, seit 1945 heißt der Tag „Rememberance Day“ und gemahnt der Toten der beiden Weltkriege. Seit 1956 wird dieser an jedem zweiten Novembersonntag mit Gottesdiensten in Kirchen, Schulen und an Kriegsdenkmälern begangen.

England Regionen

England Regionen

Englands regionale Vielfalt, Ferienhausurlaub in London, Cornwall oder an der Küste Englands

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

England Reiseberichte

England Reiseberichte

Lesen Sie, was andere Reisende in England erlebt haben. Spannende und unterhaltsame Berichte aus dem Englandurlaub erwarten Sie.