19,9°C

63%

11 kmh

England.de und Grossbritannien.de
Christmas Eve

Christmas Eve

Christmas Eve

Christmas Eve

Der Abend des 24. Dezembers, Christmas Eve, steht in Großbritannien ganz im Zeichen von Father Christmas, Kaminen und mit Geschenken gefüllten Socken. Im Gegensatz zum deutschen „Heilig-Abend“, an dem die Familien gemeinsam festlich essen und dann während der „Bescherung“ unter dem Weihnachtsbaum Geschenke austauschen. Der Christmas Eve ist für die Briten kein richtiger Feiertag, denn das eigentliche Weihnachtsfest beginnt für sie erst am 25. Dezember.

Am 24. Dezember werden traditionell das Zuhause und die Kirchen weihnachtlich dekoriert und für das Weihnachtsfest vorbereitet. Mit dem Sonnenuntergang an Christmas Eve beginnt die bis zum 6. Januar dauernde Weihnachtszeit (Christmas-Tide). Der Abend ist besonders für Kinder aufregend und voller Erwartung, denn nun ist die Zeit für „Father Christmas“ gekommen.

Christmas Eve - Schöne Weihnachtszeit in Grossbritannien, England verbringen

Seit 1870 ist es in Großbritannien Tradition, dass die Kinder an Christmas Eve vor dem Zubettgehen lange Socken (Stockings) und Säckchen ans Ende ihrer Betten oder an den Kaminsims hängen. Sie tun dies in der Hoffnung, dass der Weihnachtsmann sie ihnen bis zum nächsten Morgen mit Geschenken füllt, falls sie brav gewesen sind. Danach gehen sie schlafen und sehen dann am 25. Dezember, ob der nette alte Mann im roten Anzug bei ihnen gewesen ist.

Der Brauch des Sockenaufhängens am Kamin geht auf die Sage zurück, dass Father Christmas eines Nachts durch den Kamin kam und dabei einige goldene Münzen verlor. Diese wären beinahe in den Ascherost des Kamins gefallen und verloren gewesen, wenn sie nicht in einen dort zufällig zum Trocknen aufgehängten Socken gefallen wären. Seitdem hält sich diese Tradition, damit keine Gaben von Father Christmas im Feuer oder in der Asche landen können.

Ein weiterer weihnachtlicher Brauch des Christmas Eve ist der Gang zu zwei verschiedenen Weihnachts-Gottesdiensten. Der erste ist speziell für Kinder, die während der Messe eine Kerze entzünden, dabei Weihnachtslieder singen und einem ebenfalls von Kindern aufgeführten Krippenspiel zuschauen. Der zweite Gottesdienst ist für die Erwachsenen, beginnt um Mitternacht und entspricht der in Deutschland gebräuchlichen mitternächtlichen Christmette. Hier begrüßen die Menschen den Weihnachtstag (Christmas Day) und feiern die Ankunft des Messias. Kein britischer Christmas Eve vergeht ohne einen Posset, den traditionellen Weihnachtsabend-Drink aus Milch, Bier und Gewürzen, der seit dem 19. Jahrhundert zum festen Ritual des Christfestes gehört.

Englands Geschichte

Die Geschichte von England

Die Geschichte von England ist eine Geschichte der Eroberungen und der Machtkämpfe. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die englische Geschichte.

Anreise England

Alles über die Anreise nach England

Hier erfahren Sie alles über die Anreise nach England. Ob Sie mit dem Flugzeug, mit dem Auto oder mit dem Schiff anreisen: Hier finden Sie alles Wissenswerte.

Urlaub in Großbritannien

Urlaub in Großbritannien

Mehr als 20 Millionen Touristen besuchen jährlich den größten europäischen Inselstaat. Voller Vorfreude überqueren sie den Ärmelkanal und bestaunen die Kreideklippen von Dover.

England Reisetipps

Reisetipps für England - Surfen, Trekking, Städte Trips!

Ob Ruhesuchender oder Individualurlauber, Städtetrip oder Natur pur erleben in England kommt jeder auf seine Kosten.

Sprachreisen England

Sprachreisen nach England: Do you speak English?

Sprachreisen nach England sind eine sehr gute Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu vertiefen und Land und Leute so richtig kennenzulernen.

Aktiv unterwegs in England

Aktiv unterwegs in England

Immer beliebter wurde in den letzten Jahren in vielen europäischen Ländern der geführte Wanderurlaub mit einem erfahrenen Tour Guide.