Gloucestershire Cheese Rolling

Hiroshi Tateishi | Dreamstime.com

Gloucestershire Cheese Rolling

Gloucestershire Cheese Rolling

Gloucestershire Cheese Rolling

Bereits seit mehr als 200 Jahren findet in der Grafschaft Gloucestershire im Südwesten Englands jährlich Ende Mai das berühmte Gloucestershire Cheese Rolling (Käserollen) am Cooper's Hill bei Brockworth statt. 2011 fällt das vergnügliche Event, das etwa Hundert Teilnehmer und Tausende von Zuschauern anlockt, auf das wochenende vom 11. - 12. Juni. Bei diesem nicht ungefährlichen Vergnügen, an dessen Ende dem Sieger ein Preis in Form eines Double Gloucestershire Käselaibs winkt, müssen die Teilnehmer den 45° Grad steilen Abhang des Cooper's Hill einem 3,5 kg schweren Käse hinterherrennen, welcher nur Sekunden vor dem Start des Rennens den Hang hinabgerollt wird.

Dabei kann der Käse eine Geschwindigkeit von bis zu 112 km/h erreichen. Ihn noch während des Herabrollens zu erreichen, wie es eigentlich das Reglement vorsieht, ist daher rein utopisch. Sieger ist, wer als Erster den Fuß des Cooper's Hill erreicht. Die Steilheit des Abhangs macht es nahezu unmöglich ebenen Boden in aufrechter Haltung zu betreten.

Gloucestershire Cheese Rolling - Irland entdecken und günstige Unterkunft buchen

Und so purzeln, stolpern und rollen die einzelnen Teilnehmer zur Gaudi der Zuschauer ins Ziel, wobei sie nicht selten an das Objekt ihrer Begierde, einen rollenden Double Gloucestershire Cheese, erinnern.

Das Cheese Rolling, welches aus 5 Rennen hügelabwärts (davon ein Rennen für Damen) besteht, deren Teilnehmer nicht unter 18 Jahren sein dürfen und körperlich fit sein müssen, soll bereits von den Phöniziern, den Kelten oder den Römern in Britannien eingeführt worden sein.

Genaueres haben diesbezügliche Forschungen nicht ergeben, nur so viel, dass diese alte Tradition bereits im frühen 19. Jahrhundert bestand. Grund für den rollenden Käsespaß können uralte Fruchtbarkeitsriten, die Hoffnung auf eine erfolgreiche Ernte oder aber die Sicherung der Besitzrechte der Einwohner nahe des Hügels sein.

Wenn Menschen so viel Aufwand wegen eines Käselaibs betreiben, muss es sich um einen besonderen Käse handeln. Tatsächlich ist der Double Gloucestershire Cheese ein handgemachter Käse aus Vollrahmmilch, die sowohl aus den Morgen-, wie auch aus den Abendmelkungen stammt, und dem traditionellen Färbemittel Annatto. Ein Preis von über £100 pro Laib ist daher nicht verwunderlich. Die Grafschaft Gloucestershire lockt Besucher aber nicht nur mit rollendem Käse, sondern auch mit der Kathedrale von Gloucester, der Klosterkirche von Tewkesbury, der Klosterruine Hayles, vielen vornormannischen Kirchen und der vorgeschichtlichen Megalithanlage Belas Knap.



Besucher-Kommentare über "Gloucestershire Cheese Rolling"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...