Kellogs Frühstück

Viktorfischer | Dreamstime.com

Kellogs Frühstück

Kellogs - die leckeren Frühstücksflocken!

Die Geschichte von Kellogs beginnt 1875 in der kleinen Stadt Battle Creek. Der Arzt John Harvey Kellogg war ein Anhänger von Reformkost und davon überzeugt, dass ein kranker Körper außer durch Gymnastik, Sonnenlicht und andere ganzheitliche Methoden auch durch vegetarische Ernährung geheilt werden kann. Kellog und sein Bruder widmeten sich besonders aufmerksam der Entwicklung zahlreicher Getreideprodukte, um ihre Vorstellung von gesunden Lebensmitteln umsetzen zu können, denn dafür gab es noch keine echten Vorbilder. Noch heute ist Kellog’s bekannt für seine Cerealien, die besonders zum Frühstück überall auf der Welt genossen werden - Müslis, Getreideflocken, Corn Flakes.

Wenn Sie Kellog’s Produkte auch wieder einmal auf Ihrem Frühstückstisch finden wollen, haben wir bestimmt das Richtige in dem Sortiment unserer British Shop Plattform. Und wenn Sie ein paar mehr nehmen möchten – dann nehmen Sie doch eine der stilvollen Vorratsdosen dazu. Die Kellogg's Collage Blechdose oder Kellog’s Retro Package sind dekorativ in jeder Küche.


Hier können Sie diverse Artikel zum Thema "Kellogs Frühstück" online kaufen:

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »

Kellogs Cereals - die leckeren Frühstücksflocken!

Die Marke Kellogg's zählt auch auf den Frühstückstischen Englands zu den beliebtesten Frühstücksflocken bei Groß und Klein. Als Erfinder der berühmten Kellogg's Cornflakes können sich die beiden Brüder Will Keith und John Harvey Kellogg rühmen, denen im Jahr 1894 im US-amerikanischen Michigan die Herstellung der berühmten Frühstücksflocken gelang. 12 Jahre später gründete Will Keith Kellogg jenes Unternehmen, das die Welt des Frühstücks in unzähligen Haushalten revolutionieren sollte und heute der weltgrößte Hersteller von Getreideprodukten ist. Mittlerweile haben sich die klassischen Cornflakes um Längen weiterentwickelt und es wurden neue, buntere, süßere und speziellere Produkte auf den Markt gebracht. Zu den vor allem bei Kindern beliebtesten Marken zählen Frosties, Fruit Loops und Chocokrispies. Um dem zunehmenden Bedarf an gesundem Frühstück gerecht zu werden, werden die Frühstücksflocken von Kellogg's seit einigen Jahren mit Vitaminen und Eisen angereichert und in den typischen British Shops sind auch zuckerreduzierte Varianten der beliebten Klassiker erhältlich.

Kellogs Cornflakes und Pop Tarts - die britischen Leckerbissen!

Dass Pop Tarts etwas mit Kunst zu tun haben, mag sonderbar klingen, ist aber wahr. Erfunden wurden Sie in den 1960er Jahren, als die Kunst von Andy Warhol gerade besonders populär war – und die wurde Pop Art genannt. Als Kellogg's in den frühen Sechziger Jahren ein neues Getreideprodukt auf den Markt brachte, das nach Fertigstellung aus dem Toaster sprang – englisch: pop out – war der Name Pop Tarts geboren. Tatsächlich gab es ein ähnliches Produkt schon früher: die so genannten Country Squares von Post Cereals. Doch Kellogg’s Pop Tarts haben sich langfristig durchgesetzt, sie schmecken einfach zu gut. Und selbst optisch sind die Pop Tarts schon ein Leckerbissen, denken Sie nur an die Frosted Confetti Cup Cakes! Für mehr Auswahl sehen Sie doch einmal unser Angebot durch. Inzwischen gibt es die Pop Tarts auch mit Zuckerglasur – garantiert toasterbeständig! – zum Beispiel die Frosted Cookies & Cream. Oder pur: Kellogg's Pop-Tarts Blueberry.


Hier können Sie diverse Artikel zum Thema "Pop Tarts" online kaufen:

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »

Kelloggs Pop Tarts - britisch Frühstücken!

Die Geschichte der Pop Tarts begann in den 1960er-Jahren, als das US-amerikanische Unternehmen Post Cereals als Alternative zu seinen Frühstücksflocken gefüllte Teigtaschen auf den Markt brachte, die im Toaster aufgebackern werden können. Die Firma Kellogg's, die sich den heftig umkämpften Markt der Frühstücksflocken und Cerealien damals mit Post Cereals teilte, reagierte darauf und brachte ihre eigene Version der damals so genannten „Country Squares" heraus. Kellogg's lehnte sich allerdings an die damals gerade populäre Pop Art von Andy Warhol an und nannte ihr neues Produkt Pop Tarts. Die Bezeichnung war äußerst passend, da die Pop Tarts ja tatsächlich Törtchen sind, die aus dem Toaster hüpfen. Die Pop Tarts wurden in den USA immer bekannter und werden noch heute jedes Jahr milliardenfach verkauft. Neben den Vereinigten Staaten sind die Pop Tarts auch in den Shops in Großbritannien, Irland und hin und wieder auch in Deutschland erhältlich. Insgesamt sind in fast 30 verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, von fruchtig bis zimtig-schokoladig.



Besucher-Kommentare über "Kellogs Frühstück"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...