Cadbury Chocolate

Lali Kacharava | Dreamstime.com

Cadbury Chocolate

Cadbury Schokolade - die süße Versuchung!

Im England des 19. Jahrhunderts war vor allem Schokolade in flüssiger Form sehr beliebt, die Trinkschokolade. Und so bot John Cadbury, als er 1824 in Birmingham seinen Lebensmittelladen eröffnete, auch Kakao an und servierte seinen Kunden heiße Schokolade. Das Rezept muss erfolgreich gewesen sein, denn es dauerte nicht lange, und Cadbury kaufte ein größeres Gelände, baute eine Fabrik darauf, und bis zum Jahr 1841 hatte er es geschafft, Trinkschokolade in 16 verschiedenen Geschmackrichtungen zu bereiten.

Heute, mehr als 150 Jahre später, gibt es Cadbury immer noch. Allerdings stellt man dort nicht mehr nur Trinkschokolade her. Heute gibt es von Cadbury Schokoriegel wie den Wunderbar Peanut Butter Riegel, Schokolade in Tafeln wie Dairy Mik Caramel, als Stückchen, in der Tüte oder in der Schachtel, oder auch in der dekorativen Cadbury Vorratsdose. Und Trinkschokolade gibt es natürlich auch noch – die Original Drinking Chocolate oder für alle, die das Besondere lieben, die Highlights.


Hier können Sie diverse Artikel zum Thema "Cadbury Schokolade" online kaufen:

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »

Cadbury Schokolade - nicht nur in Großbritannien beliebt

Süßigkeiten sind als Genussmittel gar nicht mehr wegzudenken. Insbesondere Schokolade erfreut sich hoher Beliebtheit - das leckere Produkt aus Kakao, Zucker und Milch versüßt Menschen schon seit langer Zeit den Alltag. Während hierzulande bestimmte Schokoladen-Marken den Markt anführen, gibt es anderorts Schokohersteller, die hier kaum bekannt sind. Die Marke Cadbury aus Großbritannien ist da eine Ausnahme: Die leckere Schokolade der Briten hat es sogar schon zu uns geschafft. In einigen Supermärkten im deutschsprachigen Raum kann man zumindest ein paar ausgewählte Sorten des Herstellers kaufen. Dies ist sicherlich kein Zufall, denn die Schokoprodukte von Cadbury gelten bereits seit Jahren als beliebtes Mitbringsel.

Wer in England oder Schottland Urlaub macht, greift nicht selten zu einer Tafel der kakaohaltigen Süßigkeit, um seinen Liebsten eine Freude zu machen. Leider beschränkt sich der Import in den Einzelhandel nur auf ausgesuchte Produkte. Naschkatzen, die die volle Auswahl an Cadbury Schokolade und Schokoriegeln haben wollen, sind weiterhin auf spezialisierte Onlineshops angewiesen. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt. Wer Abwechslung von altbekannten Süßigkeiten haben möchte, oder einfach mal was Neues probieren will, sollte sich unbedingt einmal das Sortiment von Cadbury anschauen. Neben den gewöhnlichen Sorten wie Vollmilch oder weißer Schokolade finden sich hier nämlich einige Überraschungen.

Eine riesige Produktvielfalt wartet auf Schoko-Liebhaber

Cadbury bietet eine unglaubliche Produktvielfalt, so dass für jeden Süßigkeitenliebhaber das Richtige dabei ist. Das Aushängeschild der Firma ist die Cadbury Dairy Milk, die der hier bekannten Vollmilchschokolade entspricht. Das Besondere an der Dairy Milk ist der hohe Anteil an Milch, der die Schokolade besonders cremig machen soll. Es gibt sie in sehr vielen verschiedenen Sorten, angefangen von der klassischen Variante ohne weitere Zutaten, bis hin zu diversen Nusssorten oder in Verbindung mit Daim oder Oreo. Für den großen Schokohunger hat sich Cadbury auch etwas überlegt: Die großen Big Taste Tafeln kommen im 300g-Format daher und entsprechen somit ganzen drei Tafeln hierzulande. Insbesondere die Sorten Peanut Caramel und Toffee Wholenut kommen in der großen Tafel gut zur Geltung, da die Nüsse nicht wie bei anderen Schokoladensorten zerkleinert werden müssen.

Für die Liebhaber weißer Schokolade gibt es ebenfalls eine gute Auswahl, und natürlich darf auch hier nicht die Variante mit den beliebten Oreo-Keksen fehlen. Wer im Gegensatz dazu einen höheren Kakaoanteil mag, sollte auf eine der drei Darkmilk Sorten von Cadbury zurückgreifen. Schokoladigerer Geschmack kommt hier mit einer feinen Milchnote daher, die nicht nur Fans von Zartbitterschokolade begeistern wird. Schokofans, die ihre Schokolade lieber trinken als essen, gehen bei Cadbury ebenfalls nicht leer aus. Insgesamt zehn Sorten Trinkschokolade bietet der Hersteller, unter anderem eine mit weniger Zucker und eine mit extra hohem Kakaoanteil. Alles in allem findet sich im Sortiment von Cadbury ein wahres Schokoladenparadies wieder.

Dieses Unternehmen steckt hinter den leckeren Schokoprodukten

Doch wer verbirgt eigentlich hinter der extrem schmackhaften Schokolade aus Großbritannien? Hinter dem Namen Cadbury, der zunächst klingt wie ein niedlicher, kleiner Schokohersteller, steckt der Lebensmittelriese Mondelez. Die Firma ist auf Snacks und Süßwaren spezialisiert und damit ein echter Profi in Sachen Schokolade. 2019 machte Mondelez etwa 26 Milliarden US-Dollar Umsatz. Ein beachtlicher Teil des Umsatzes fällt dabei tatsächlich auf Cadbury zurück. Im englischsprachigen Raum ist die Schokolade nämlich extrem populär. Einzelne Produkte, wie zum Beispiel der "Wunderbar" sind mittlerweile auch außerhalb von Großbritannien und Co. echte Verkaufsschlager. Nicht zuletzt deswegen hat der Schokoladenhersteller seit geraumer Zeit einen Europasitz in der Schweiz.

Die Geschichte der britischen Schokolade geht jedoch noch viel weiter zurück. Blickt man in die Vergangenheit, dann findet man heraus, dass Cadbury 1824 von dem Namensgeber John Cadbury gegründet wurde. Dieser verkaufte zu Beginn Tee, Kaffee und Trinkschokolade. Seine Söhne Richard und George Cadbury führten das Geschäft weiter und spezialisierten sich auf Schokolade. Die 1905 auf den Markt gebrachte "Dairy Milk Chocolate" hob sich bereits damals von den Wettbewerbern ab. Der höhere Anteil an Milch in der Rezeptur machte die Cadbury Schokolade noch cremiger. Von 1914 an war die noch heute sehr beliebte Schokolade das sich am besten verkaufende Produkt des Unternehmens. Der Erfolg war nicht nur von kurzer Dauer: Schon bald entwickelte sich Cadbury zu einer der größten Süßwarenmanufakturen Großbritanniens. Bis zum heutigen Tag gilt die Schokolade als absolutes Aushängeschild der britischen Süßigkeiten-Marke. Jeder Schokoliebhaber, der Produkte aus aller Welt genießt, muss die Cadbury Schokolade in jedem Fall einmal probiert haben.

Cadbury Schokolade - zartschmelzender Genuss!

Egal ob Riegel, Tafel oder Pralinen – Cadbury ist wohl DIE Marke, wenn es um Schokolade aus England geht. Der Gründer, John Cadbury, nahm den Start der Schokoladenfirma im Jahr 1824 in Birmingham in Angriff, weil er die Menschen vom Alkoholkonsum abbringen wollte. Schokolade ist immerhin ein „gesünderes Suchtmittel" als Alkohol. Cadbury hatte mit seinem Plan Erfolg und seine Schokolade erfreute sich in den English Shops des Landes großer Beliebtheit. 1969 schloss sich Cadbury mit dem Getränke-Hersteller Schweppes zusammen, ist seit 2008 jedoch wieder eigenständiger Süßwarenhersteller. 2009 wurde Cadbury vom Megakonzern Kraft Foods übernommen, was die beiden zusammengeschlossenen Unternehmen zu einem würdigen Konkurrenten von Weltmarktführer Nestlé machte. Als beliebteste und bekannteste Schokolade von Cadbury zählt die Produktreihe „Dairy Milk", die in typischen Shops als Tafel in verschiedenen Größen und als Riegel erhältlich ist. Daneben vertreibt Cadbury auch eine breite Palette an Müsli- und Schokoriegel, sowie Knabberspaß, wie Schoko-Erdnüsse, Schoko-Brezel oder Schoko-Rosinen.

Cadbury Schokolade - die süße Versuchung aus Großbritannien

Die lila Schokolade von Cadbury ist in England aus keinem Lebensmittel-Shop wegzudenken. Ursprünglich entstand sie aus einer sehr noblen Idee, die der Unternehmer John Cadbury in die Tat umsetzte. Er gründete Cadbury, um den Briten eine gesündere Alternative zum Alkohol anzubieten, die genauso lecker schmeckt und glücklich macht: Schokolade! Im 19. Jahrhundert war in England vor allem die Trinkschokolade der Renner in allen Shops und so startete auch Cadbury mit dem Verkauf von Schokolade in flüssiger Form. Um sein Produkt bekannt zu machen, servierte Cadbury in seinem Lebensmittelladen heiße Schokolade in mehr als 15 verschiedenen Geschmacksrichtungen und seine Kunden waren begeistert! Der Erfolg war so groß, dass zur Trinkschokolade bald auch Schokoriegel, -pralinen und –tafeln hinzukamen, die es heute noch gibt. Mittlerweile gehört Cadbury zum Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods und verwöhnt seine Fans weiterhin mit der beliebten Produktreihe „Dairy Milk“, aber auch mit Peanut Butter Riegel, Schoko-Erdnüssen, Schoko-Rosinen oder Schoko-Brezeln für den süßen Knapperspaß zwischendurch.

Cadbury Schokolade - Schokolade typisch britisch!

Cadbury ist wohl die berühmteste englische Schokoladenmarke. Sie besteht bereits seit 1824 und ist aus dem britischen Alltagsleben nicht mehr wegzudenken. Finden Sie auf unseren English & Irish Tea-Seiten mehr darüber heraus. Probieren Sie zum Beispiel die Klassiker wie die „Cadbury Dairy Milk“-Schokolade oder einen von Cadbury beliebten Schokoriegeln (zum Beispiel „Cadbury Flake“ oder „Curly Wurly“). Sehr britisch sind Schokoladenvariationen wie die „Cadbury Dairy Milk Mint Crisp“ oder die „Cadbury Dairy Milk Turkish Delight“. Wäre das vielleicht einmal etwas für Sie? Genießen Sie britische Schokoladentradition „at its best“! Nicht nur zur Tea Time sondern auch einfach mal zwischendurch (mit einer Tasse Tee oder ohne).

Cadbury Chocolate - die beliebteste Schokolade der britischen Insel!

Cadbury’s hat 1824 begonnen, Trinkschokolade herzustellen und zu verkaufen. Es war zu damaligen Zeiten ein Luxusprodukt und erfreute sich großer Beliebtheit unter denen, die es sich leisten konnten. Die Räumlichkeiten und die Größe des Unternehmens haben sich mit der Zeit verändert und vergrößert. Nicht verändert hat sich, dass es die Trinkschokolade immer noch gibt. Neben diesem Traditionsprodukt hat Cadbury’s Schokoladenprodukte jeder Art im Angebot. Die klassische Tafelschokolade darf natürlich nicht fehlen. Im weiteren Sortiment finden sich Schokohäppchen und Schokoriegel und sogar Schokolade, die in Pralinenform gegossen wird. Die Firma schaut auf eine fast zweihundertjährige Tradition zurück, in der leckere Schokolade hergestellt wurde, und wird diese Tradition auch weiterhin beibehalten. Der gute Geschmack der verschiedenen Sorten gibt Cadbury’s recht. Die Nachfrage ist groß und gute Schokolade mag jeder gerne.



Besucher-Kommentare über "Cadbury Chocolate"

Gesamtbewertung:

0

(0 Bewertungen)

0%

0%

0%

0%

0%

Ersten Kommentar verfassen...

Verfasse als erste Person eine Rezension zu diesem Beitrag und inspiriere andere dazu, ebenfalls ein Statement dazu abzugeben - so gestaltest du unsere dynamische Website lebendig!

Kommentar schreiben...

Du möchtest selbst einen Kommentar über deine Erfahrungen oder den Inhalt dieses Artikels schreiben? Kein Thema - ohne Anmeldung und ohne Angaben von persönlichen Daten, kannst du hier deinen eigenen Kommentar abgeben:

Kommentar schreiben »


Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Großbritannien Lexikon

Von Afternoon Tea und Brexit bis hin zu YMCA und Zoo - In unserem Großbritannien-Lexikon erfahren Sie alles über England, Schottland und Wales und bekommen einen...

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen

Englisch lernen leicht gemacht: Die englische Sprache umgibt uns täglich. Das macht es nahezu natürlich, sie zu erlernen. Nutzen Sie jede Gelegenheit dazu. Wir...

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Heute in Großbritannien

Was an diesem Tag geschah - eEine Reise durch die Großbritannien Geschichte